Select-Anweisung in Where Bedingung

Mitglied: Fred666

Fred666 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.07.2011, aktualisiert 12:06 Uhr, 2609 Aufrufe, 5 Kommentare

Verwendet wird SQL2005

Hey,

ich versuche vergebens eine Select-Anweisung in einer Where-Bedingung einer Select-Anweisung einzubauen.

Hintergrund ist folgender:
Es gibt eine Tabelle Werkstuecke welche als Spalten hat: ID, Bearbeitungs_ID, Anzahl, Startzeit und Endzeit. Die Werkstücke werden alle im Betrachtungsintervall t=+30min bis t=+60min bearbeitet, bzw. es gibt Werkstücke, die schon zuvor angefangen haben mit der Bearbeitung.

Soo nun möchte ich ermitteln, wieviel Maschinen in dem Betrachtungsfenster in Bearbeitung sind. Das mache ich dann so, dass ich schaue, welche Werkstuecke zu einem Zeitpunkt t=+30min bis t=+60min bereits in Bearbeitung sind dh ich schaue, wo startzeit vor t=+30 bis +60 fallen.

Das mache ich so (erste Select-Anweisung):
Diese Anweisung klappt auch ganz gut. Dh. ich bekomme eine Tabelle:
Bearbeitungs_ID......|...Anzahl_an_Maschinen
........2..................................2
........5..................................2
--> Es sind in 30 Minuten bereits 2 Maschinen in Arbeit mit Bearbeitungs_ID = 2 und 2 Maschinen mit Bearbeitungs_ID = 5.

Jetzt gibt es aber auch Werkstücke die erst in diesem Zeitraum mit der Bearbeitung anfangen. Das versuche ich ähnlihc wie oben zu ermittlen nur ohne Where-Anweisung:
Ich erhalte:
Bearbeitungs_ID......|...Anzahl_an_Maschinen
........2..................................6
........3..................................4
........4..................................4
........5..................................2

SO und genau da liegt mein Problem. Ich würde gerne in die Where-Bedingung etwas (zb. ein select) einbauen, was mir sowas wie unten ausgibt!!!

IBearbeitungs_ID......|...Anzahl_an_Maschinen
........2..................................2
........3..................................0
........4..................................0
........5..................................2

Dh. aus der ersten Tabelle habe ich ja nur Bearbeitung_ID = 2 und 5 mit jeweils 2 Maschienen gefunden die Trage ich in Tabelle ein. Der Rest hat noch nicht angefangen daher dort die 0, weil dort noch keine Maschine in Bearbeitung.

Kann mir jemand sagen wie ich das zu Lösen habe?!?
Ich hoffe ihr vesteht mich und könnt mir weiterhelfen!! :) face-smile

Danke und Grüße
Fred!!!!

... EDIT: ich würde es auch mit einem select into lösen wenn es ginge (ich weiss halt nurnicht wie!!!!!)
....EDIT_NEU: was ich mit meinem Edit meinte war dass ich, wenn ich eine select .. into anweisung machen würde, in der Where Bedingung angeben müsste:
Mitglied: CadelPigott
19.07.2011 um 12:38 Uhr
Hallo Fred,

ich weiß nicht ob ich dich richtig verstanden habe. Du willst also den select auf eine Untermenge ausführen?

Das ginge in Etwa so:

select Bearbeitungs_id, count(t.Bearbeitungs_ID) as Anzahl_an_Maschinen
from dbo.Werkstuecke as t
where Startzeit in (select spalte1,spalte2,spalte3 from tabelle1 where spalte1 = 'blah')
GROUP BY t.Bearbeitungs_ID;

Mit dem eingefügten SELECT wählst du die Untermenge aus, über die der eigentliche SELECT laufen soll.

Gruß
Cadel
Bitte warten ..
Mitglied: Fred666
19.07.2011 um 13:02 Uhr
Hi Cadel,

also ich möchte am Schluss eine Tabelle haben, die falls eine Bearbeitung vor t= +30min die Anzahl der Maschinen die es betrifft einträgt und wenn ein maschinentyp nicht davon betroffen ist, soll er mir bei anzahl_maschinen die '0' reinschreiben!

Grüße Fred
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
19.07.2011 um 13:24 Uhr
Zitat von @Fred666:
Bearbeitung vor t= +30min die Anzahl der Maschinen die es

willst du alle Maschinen die gerade arbeiten und alle die in den nächtsen 30 min starten? was ist mit den 60 Minuten?

kannst nicht alle Maschinen Abfragen, bei denen die Endzeit < Jetzt und die Startzeit < Jetzt +30 ist?

ah, du willst aber immer eine vollständige Liste der Werkstücke - egal ob gerade bearbeitet, oder nicht?

gibt es bearbeitungs_ID in einer anderen Tabelle, ev. kannst du da mit JOINs arbeiten.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Fred666
19.07.2011 um 14:03 Uhr
Hi Drim,

ich will nicht die Werkstücke die gerade bearbeitet werden sondern die Maschinen die in bearbeitung gehen werden!!

mit t = +30min bis t = +60min ist zu verstehen: von jetzt 30 min in die zukunft bis von jetzt 60 min in die zukunft; also den Zeitraum von jetzt 30 min in zukunft mit dem Betrachtungsfenster von 30 min. Bsp: Uhrzeit jetzt 11:30:00 --> ich betrachte 12:00:00 Uhr bis 12:30:00 Uhr.

Ich will dann sozusagen wissen, welche Maschinen sind wenn ich mir 12:00:00 anschaue bereits in Betrieb. Es gibt aber mehrere BEarbeitungen genau. Aber es müssen ja in dem Zeitraum nicht alle Bearbeitungen von einer Maschine aufgenommen werden. D.h. ich will in der selben Tabelle auch die Maschinen sehen welche nicht in bearbeitung sind.

Daher meine Tabelle
IBearbeitungs_ID......|...Anzahl_an_Maschinen_'in Bearbeitung'
........2..................................2
........3..................................0
........4..................................0
........5..................................2
Bitte warten ..
Mitglied: Fred666
19.07.2011 um 14:15 Uhr
Soo... ich habe mal eine Lösung gefunden. (allerdings kann ich nicht beurteilen, ob das der beste Weg ist!!!) Wäre also net wenn jemand drüberschauen würde und mir evtll. Tipps geben könnte wie ich das dann eleganter schreibe.

grüße Fred
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 23 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 19 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...