olfryygt
Goto Top

Serverschränke mit gleichem Schließzylinder nachrüsten?

Hallo,

gibt es eine eine einfache und praktikable Variante sämtliche Serverschränke mit dem gleichen Schlüssel zu öffnen?
Ist das aus eurer Sicht überhaupt Sinnvoll (bezogen auf Sicherheit) oder sollte hier sowieso jeder Schrank einen eigenen Schlüssel haben?

Was ich herausgefunden habe, dass ich z. B. gleich schließende Halbzylinder brauchen werde (bezogen auf ein Schlüssel für alle Schränke). Jetzt sind die Bestandsschränke von unterschiedlichen Marken, Rittal, Schäcke, IBM, manche können scheinbar mit einem Halbzylinder ausgerüstet werden, bei manchen muss mehr gemacht werden bei manchen scheint gar kein Halbzylinder zum Einbau zu gehen.

Es scheint für einige Schränke so etwas wie Einbausets zu geben ( http://www.it-budget.de/19-schraenke/19-standschraenke/schaefer-px-rack ... ) aber auch nur beschränkt.
http://www.19power.de/zylinderschloss-fuer-front-tuer-fuer-19-zoll-serv ... aber das Set hilft z. B. nichts, wenn ich ein System hab, wo beim schließen der Bolzen oben und unten ausfährt.

Und, die seitlichen Öffner ( http://www.it-budget.de/7618/vorreiberverschluss-von-rittal-sz-2530.000 ) können, baulich bedingt, dann wohl nicht mit dem gleichen Schlüssel gesperrt werden - oder sehe ich das falsch?

Vielleicht hat hier jemand ein paar Tipps oder Stichworte für mich, mit denen ich weiterkomme.

Grüße

Content-Key: 342939

Url: https://administrator.de/contentid/342939

Printed on: June 16, 2024 at 16:06 o'clock

Member: em-pie
em-pie Jul 10, 2017 at 12:27:06 (UTC)
Goto Top
Moin,

gehe zum Schlüsseldienst, welcher eurer Schließanlage des Unternehmens betreut und frage dort mal nach passenden Halbzylindern an.
i.d.R. passen da die von Profilzylindern rein.

Mit digitalen Systemen von SimonsVoss z.B. habe ich es noch nicht versucht...

Gruß
em-pie
Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Jul 10, 2017 updated at 12:48:34 (UTC)
Goto Top
So wird das nichts.

  • 1. Stelle genau fest, welche Schränke Du hast. Wieviele? Von welchem Hersteller? Welche Modellreihe(n)?
  • 2. Frage bei den Herstellern mit diesen Angaben an, falls Du keine Verriegelung mit Halbzylinder hast, ob diese noch lieferbar sind.
  • 3. Die Schließungen für die Seitenwände würde ich mit Riegelfallen von innen ersetzen, sofern erforderlich. Von der Seite kommt man, wenn nur schwer an einen Server ran)
  • 4. Die Halbzylindervorrichtungen lassen sich mit normalen umrüsten. Was da standardmäßig verbaut ist, ist ein Federriegel-HZ. Zum Öffnen brauchst Du einen Schlüssel, zum Schließen aber nicht. Bei den gewöhnlichen HZ brauchst Du für beide Tätigkeiten den Schlüssel.

Hier wurde Simmons & Voss erwähnt. Wenn Du für sowas Geld hast, hab ich nichts mehr zu sagen.
Ansonsten lies nochmal weiter...


Monetäre Leichtinvestition und mein Favorit:
http://www.junie.de/german/produkte/moebelschloesser/schliesssyteme/sys ...

Drehstangenverriegelung richtig angebracht und Du brauchst Dir nicht mehr so viele Sorgen zu machen.
Ich habe selbst mit diesem Schlosssystem so manchen Kasten zum vermeintlichen Fort Knox umgerüstet. face-big-smile
Member: mhappe
mhappe Jul 10, 2017 at 13:08:13 (UTC)
Goto Top
Wir haben hier Rittal TS IT Racks zusammen mit den Kentix Online Schrankschlössern.

https://kentix.com/de/product/schrankschloss/
Member: kaiand1
kaiand1 Jul 10, 2017 at 13:24:15 (UTC)
Goto Top
Nun wenn genug Zeit und keiner in der nähe ist kann jeder dran und diesen "Knacken" (Nachts zb).
Videoüberwachung ist auch nicht so einfach wegen Gesetz ect...
Aber da die Schlüssel eh meist nur die ITler haben und so ein Schrank ja eh in einen Separaten IT Raum steht wo kein Fremdes Personal reinkommt hast du ja noch eine Türe davor als Sicherheit.
Aber da du die Modellnummer der Schränke hast kannst du über den Hersteller die passende Teile für eine mögliche Nachrüstung bekommen.
Auch ein Umbau das ein Vorhängeschloss genommen werden kann geht wenn der Schlosser die Halterung dafür Anschweißt ...

Zudem welchen Sicherheitheitsvorteil möchtes du damit erreichen?
Es ist meist eher für die Leute Praktischer weniger Schlüssel zu haben und nicht x Versuche zu Brauchen bis der Richtige dabei ist.

Es gibt genug andere Methoden um Daten Abzugreifen...