olfryygt
Goto Top

200 Sicherheitslücken in Trend Micro innerhalb von 6 Monaten gefunden

Als Resumee steht da, dass es eigentlich nur zeigt, wie komplex alles inzwischen geworden ist und auch, dass nicht davon auszugehen ist, dass TrendMicro die einzigen sind, die schlecht beim testen sind.

Was haltet ihr davon? Sollte man jetzt unbedingt von TM weg, oder eben egal, weil voraussichtlich alle anderen ähnlich gelagert sind?

http://www.forbes.com/sites/thomasbrewster/2017/01/25/trend-micro-secur ...

Content-Key: 327598

Url: https://administrator.de/contentid/327598

Printed on: June 16, 2024 at 16:06 o'clock

Member: BassFishFox
BassFishFox Jan 26, 2017 at 23:31:10 (UTC)
Goto Top
Hallo,

dass nicht davon auszugehen ist, dass TrendMicro die einzigen sind, die schlecht beim testen sind.

Genau deshalb schieb keine Panik! Die "Anderen" sind nicht besser, nicht schlechter oder mehr oder weniger in Verruf geraten. face-wink
Wir werden einen Teufel (schon garnicht laufende Vertraege kicken) tun, nur weil ein Artikel bei Forbes irgend etwas "aussagt".

BFF
Member: Herbrich19
Herbrich19 Jan 31, 2017 at 00:39:20 (UTC)
Goto Top
Finde es schon bescheuert das man zur Deinstlation von TrendMicro oder für sonstiges ein Passwort braucht zumal man als Administrator durchaus ohne Probleme einfach jede Datei verändern kann und somit einfach dieses überschreiben kann.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Member: Xerebus
Xerebus Mar 20, 2017 at 14:57:22 (UTC)
Goto Top
So einfach geht das nicht.
Die Dateien lassen sich im Betrieb nicht ändern weil darauf zugegriffen wird und die Dienste sind gesichert.
Abgesicherter Modus funktioniert hier.
Member: Herbrich19
Herbrich19 Mar 20, 2017 at 21:41:47 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Dass ist nicht ganz richtig. Du kannst das Passwort über die Registry zurücksetzen / deaktivieren. Ich sprech hier aus eigener Erfahrung.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich