marc-1303
Goto Top

SharePoint-Server unter SBS 2003 ausschalten

Wir betreiben in unserer Firma einen SBS 2003.
Der mitgelieferte SharePoint-Server ist zwar nett, für uns aber nicht von grossem Nutzen.
Trotzdem frisst er doch ziemlich Ressourcen, speziell mit den SQL-Tasks die dafür laufen.

Meine Frage: Wie kann ich den SharePoint-Server fachmännisch ausschalten?
Reicht es, wenn ich die Dienste beende und auf Starttyp deaktiviert setze?

Wenn ja, welche Dienste?

MSSQL$SHAREPOINT
Sharepoint Zeitgeberdienst
SQLAgent$Sharepoint

Bin ich mit dieser Lösung völlig auf dem Holzweg?

Würde es allenfalls reichen, den SharePoint-Server unter Systemsteuerung -> Software zu deinstallieren?

Danke für Eure Hilfe.
Gruss
Marc

Content-Key: 86994

Url: https://administrator.de/contentid/86994

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 06:10 Uhr

Mitglied: GuentherH
GuentherH 05.05.2008 um 20:19:58 Uhr
Goto Top
Hallo.

Die Sharepoint Services solltest du auf keinen Fall deinstallieren, da dann einige Teile des SBS nicht mehr laufen (Serverberichte usw.)

Wieviel RAM verbraucht den der SQL Server der Sharepoint Dienste?

LG Günther
Mitglied: marc-1303
marc-1303 05.05.2008 um 23:03:32 Uhr
Goto Top
Hallo Günther

Der sqlservr.exe, welcher für den SharePoint-Server läuft belegt heute (ca. 20 h nach dem Neustart) 341 MB RAM und 349 virtuellen Speicher. Die Speichernutzung schraubt sich aber von Tag zu Tag hoch. Bis Ende Woche kann locker mal 1.2 GB RAM belegt sein. Mein Server macht deswegen wöchentlich eine automatischen Neustart. Andernfalls geht die RAM-Belegung einfach weiter hoch und hoch....

Gruss
Marc
Mitglied: 9299
9299 06.05.2008 um 05:00:57 Uhr
Goto Top
Bau dir eine kleine Batch mit der du den SQL Server per net stop und net start jede Nacht einmal neu startest. Damit habe ich das Ram Problem in den Griff bekommen.
Desweiteren soltest du nach dbamgr2k.exe im Internet suchen damit kannst du die Datenbankgröße limitieren und auch vernunftig sichern , denn leider hat MS ja nur Konsolentools für die MSDEs beigelegt. Erst die SQL Express 2005 Versionen bringen so was mit.
Mitglied: marc-1303
marc-1303 06.05.2008 um 07:31:48 Uhr
Goto Top
Hallo elCativo

Danke für den nützlichen Tip. Ich hab mir eben das Script gebastelt und auch schon getestet.
Die RAM-Belegung des Sharepoint-Dienstes ist merklich zurück gegangen.
Mit dieser Lösung lässt sich leben.

Gruss
Marc