tomolpi
Goto Top

Sicheres Linux Subgraph OS ausprobiert

Content-Key: 299579

Url: https://administrator.de/contentid/299579

Printed on: June 19, 2024 at 09:06 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 19, 2016 at 17:41:18 (UTC)
Goto Top
Moin,

Schon das erste Handicap gefunden:

"Wir wollen, dass der Nutzer keine Sicherheitsentscheidungen treffen muss",

Da stellt sich die Frage nach dem Zielpublikum und welche Freiheiten man dem Nutzer noch läßt.

lks
Member: freenode
freenode Mar 21, 2016 at 07:45:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Da stellt sich die Frage nach dem Zielpublikum und welche Freiheiten man dem Nutzer noch läßt.


Ahmad sagt ja selbst: "[...] andererseits könnten zu viele Optionen frustrieren und von der Nutzung des Betriebssystems abhalten."

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: Jemand, der sich von zu vielen Optionen abschrecken lässt, installiert sich kein Linux. Jaaaa ich weiß, ihr Cracks kennt alle irgendeine supertolle Distri, die quasi out of the Box funktioniert etc. face-wink

Insofern verstehe ich aber auch nicht, welche Zielgruppe das Teil haben soll.

Gruß, freenode.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 21, 2016 at 08:41:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @freenode:

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: Jemand, der sich von zu vielen Optionen abschrecken lässt, installiert sich kein Linux.

Jepp. face-smile

Jaaaa ich weiß, ihr Cracks kennt alle irgendeine supertolle Distri, die quasi out of the Box funktioniert etc. face-wink

Natürlich. Debian und NetBSD. face-smile

lks