Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Sicherheit und Freigabe

Mitglied: Daywalker2k5
Hallo,

ich hab ein kleines Serverbasiertes netzwerk mit 6 Clients.

Nun möchte ich ein Gruppenlaufwerk und ein Basislaufwerk für jeden User einrichten.

Auf das basislaufwerk soll nur der jeweilig zugehörige user Zugriff haben.

Auf das Gruppenlaufwerk soll jeder Vollzugriff haben.

In diesem Zusammenhang wäre es Klasse, wenn da jemand auf die Optionen Sicherheit und Freigabe eingehen könnte.

Hab zwar 2 Beiträge dazu gelesen, nur leider richtig verstanden hab ichs trotzdem nicht.

Ich danke euch schonmal im vorraus.

MfG

Dominik

Content-Key: 35308

Url: https://administrator.de/contentid/35308

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 02:12 Uhr

Mitglied: Leibeigener
Leibeigener 03.07.2006 um 20:25:55 Uhr
Goto Top
Mitglied: meinereiner
meinereiner 03.07.2006 um 20:37:24 Uhr
Goto Top
Hmm, wäre jetzt natürlich huilfreich zu wissen was du nicht verstanden hast.

Kurz gesagt: Die Berechtigungen auf der Freigabe sollten auf Jeder=Vollzugriff stehen. Im Filesystem passt du sie dann an wie du es brauchst.
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 03.07.2006 um 20:59:14 Uhr
Goto Top
Hi,

also kann ich das dan so verstehen, das die Freigabe für den grundsätzlichen zugriff ist??

Und die Sicherheit diesen zugriff nochmal eindschränken kann??

MfG
Mitglied: meinereiner
meinereiner 03.07.2006 um 23:11:53 Uhr
Goto Top
also kann ich das dan so verstehen, das die
Freigabe für den grundsätzlichen
zugriff ist??
...


Die Berechtigungen im Filesystem und der Freigabe addieren sich, wie du schreibst auf.

Die Freigabeberechtigungen greifen beim Zugriff übers Netzwerk. Wenn du lokal am Rechner sitzt greifen sie nicht. Da gelten dann nur die Fileberechtigungen.

Prinzipiell kannst du deine Berechtigungen also an beiden Ecken zusammenbasteln. Das wird aber schnell unübersichtlich und da fangen auch Profis schnell mal das Grübeln an. Best Practice ist eben.. Freigabe Vollzugriff..Filesystem angepasst.
Mitglied: superboh
superboh 04.07.2006 um 00:38:33 Uhr
Goto Top
also kann ich das dan so verstehen, das die Freigabe für den grundsätzlichen
zugriff ist??

Ja so kann man es sagen.
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 08.07.2006 um 12:02:41 Uhr
Goto Top
Okay,

soweit habe ich das jetzt auch Verstanden.

Nun wollt ich fragen ob mir jetzt noch einer bei meinem letzten Schritt helfen kann.

Also:

Gruppenlaufwerk auf das jeder Benutzer der Domäne vollen zugriff haben soll:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: ???

Basislaufwerk auf das nur der jeweilige User Zugriff hat:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit:???

Freigegebener Ordner in dem die Servergespeicherten Profile liegen:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: ???


Wäre wirklich klasse, wenn mir jemand helfen könnte wie ich die Sicherheitseinstellung einstellen muss.

Es wäre mir wirklich wichtig!

Ich danke euch schonmal im vorraus.

MfG Dominik
Mitglied: meinereiner
meinereiner 08.07.2006 um 14:14:28 Uhr
Goto Top
Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: Jeder Vollzugriff

Basislaufwerk auf das nur der jeweilige User
Zugriff hat:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: Benutzer Vollzugriff ; Administratoren Vollzugriff

Freigegebener Ordner in dem die
Servergespeicherten Profile liegen:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: Jeder Vollzugriff
Windows setzt beim anlegen der Ordner dann die Berechtigungen
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 08.07.2006 um 15:09:11 Uhr
Goto Top
Super vielen vielen Dank!!!

Noch eine Frage: Wenn ich den Ordner in dem die Profile liegen, jedem Vollzugriff gewähre, dann kann ja reintheorethisch jeder Benutzer der Domäne die Profile der anderen sehen.

Oder lieg ich da falsch??

Muss das evtl. Systembedingt so eingerichtet werden??

MfG Dominik
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 08.07.2006 um 15:10:50 Uhr
Goto Top
Ahh noch was ...

Was meinst du mit "Windows setzt beim anlegen der Ordner dann die Berechtigungen"??
Mitglied: meinereiner
meinereiner 09.07.2006 um 11:38:44 Uhr
Goto Top
Wenn der User sich zum ersten mal anmeldet erstellt Windows den Profilordner für ihn in der Freigabe. Dabei werden auch die Berechtigungen automatisch gesetzt.
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 10 StundenIMHOOff Topic60 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 11 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate13 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
IP Telefon über VPN an Fritzbox betreiben1Werner1Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Moin, wir haben ein VPN über Sophos Firewall laufen. Unsere Yealink Telefone T46S sind an der Fritzbox angemeldet. Liegen im 192.168.178 Netz, wo auch die ...