SRV-Record für IP-Adresse auf TS-Farmname - Windows 2008 DNS-Server

Mitglied: Excaliburx

Excaliburx (Level 2) - Jetzt verbinden

21.07.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4844 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben zwei Windows 2008 R2 Remotedesktophosts mit dem Sitzungsbroker auf einem Windows Server 2008 im Einsatz.

Jeder Server hat im DNS einen A-Record und einen PTR-Record.
Zusätzlich gibt es für den Farmnamen noch einen A-Record und PTR-Record.

Nun kann zwar die Farm mit dem Name angesprochen werden, jedoch gibt es für den Farmname keine IP die auf den Farmname verweisst.

Denn für einige Situationen ist dies nun notwendig. Weil wenn ich die beiden Remotedesktophosts ansprechend will per RDC, dann soll die Anfrage ja auf den Sitzungsbroker laufen und nicht direkt auf eine IP eines der beiden Remotedesktophosts.

Wie kann ich das im DNS lösen?

Vielen Dank für Tipps!

Gruß
Mitglied: beneblack
22.07.2011 um 08:56 Uhr
Ich habe in VMWare vor kurzem ein gleiches Szenario erstellt: 3 Server in einem NLB-Cluster mit DNS-RR (allerdings ohne PTR-Record). Später habe ich noch einen TS-Gateway auf einem vierten Server vorangestellt. Wenn ich jetzt die drei Remotedesktopshoste per RDC ansprechen will, verbinde ich mich einfach mit farmname.domänenname und der TS-Sitzungsbroker verteilt dann gleichmäßig an alle. Das geschieht folgendermaßen:
Zitat Technet:
"Das Verwenden von TS-Sitzungsbroker zum Ausführen von einem Lastenausgleich in Sitzungen geschieht in zwei Phasen. In der ersten Phase werden die ersten Verbindungen über einen vorläufigen Lastenausgleichsmechanismus, wie beispielsweise DNS-Roundrobin (Domain Name System), verteilt. Wenn ein Benutzer authentifiziert wurde, fragt der Terminalserver, der die ersten Verbindungsabfragen akzeptiert hat, den TS-Sitzungsbrokerserver ab, um zu ermitteln, wohin der Benutzer umgeleitet werden soll.

In der zweiten Phase leitet der Terminalserver, auf dem die erste Verbindung hergestellt wurde, den Benutzer an den durch den TS-Sitzungsbroker angegebenen Terminalserver um. Das Umleitungsverhalten sieht so aus:

Ein Benutzer mit einer vorhandenen Sitzung wird mit dem Server verbunden, auf dem die Sitzung vorhanden ist.

Ein Benutzer ohne vorhandene Sitzung wird mit dem Terminalserver mit den wenigsten Sitzungen verbunden."


Wenn ich konkret mit einem der drei Server verbunden werden will, kann ich ihn ja im RDC angeben.
Welchen Zweck hätte jetzt die IP für den Farmnamen?

Gern schließe ich mich aber in diesem Thema mit einer eigenen Frage an, die genau diese Konstellation betrifft. Wenn ich im TS-Gateway im TS-RAP bei Computergruppe eingestellt habe, dass sich die Benutzer mit beliebiger Netzwerkressource verbinden können, funktioniert mein NLB-Cluster einwandfrei (auch mit RemoteApp und Webzugriff) mit Zugriff auf den Farmnamen. Sobald ich aber den Zugriff einschränke mit einer AD-Sicherheitsgruppe oder vom TS-Gateway verwaltete Gruppe, die meine drei Server enthält, erhalte ich dieses Fehlerfenster (nur in deutsch), wenn ich versuche mich mit dem Farmnamen zu verinbinden. Der Zugriff auf die drei Server funktioniert nun nur noch, indem ich mich direkt mit ihnen im RDC auf ihren Namen verbinde. Das hebelt aber das NLB aus. Schlimmer: Wenn schon eine Sitzung von User1 auf einem der Server existiert, muss User1 sich wieder mit dem gleichen Server verbinden, sonst bekommt er einen Fehler, wegen angeblich veralteter DNS-Einträge. User2 kann sich problemlos mit dem anderen Server verbinden, solange er noch keine bestehende Sitzung im Cluster hat.
Ein gleiches Problem wurde schon mal im Tech-Talks-Forum besprochen, ohne eine für mich ersichtliche Lösung zu finden.
Weiß jemand Rat?
Bitte warten ..
Mitglied: beneblack
22.07.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ich bin heute Abend selbst auf die Lösung meiner Frage gekommen und habe meine Erfahrungen in einen Tipp geschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
25.08.2011 um 12:06 Uhr
Hallo,

vielen dank für die Rückmeldung dazu.

Ich schaue mir den Tipp an, da ich das Problem nun auch beseitigen will.

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 1 TagFrageExchange Server83 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

Exchange Server
Exchange-Hack (2021-03) war Angriff erfolgreich? Was dann?
FrM222Vor 10 StundenFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum, daher entschuldige ich mich schon mal im Voraus, falls ich beim Einstellen etwas falsch gemacht ...

Exchange Server
Wie grundsätzlich verfahren mit Exchange Zero-Day-Exploit?
StefanKittelVor 21 StundenFrageExchange Server14 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Server mit den Tool von Microsoft Zugriffsversuche am 26. und 27.02.21 gefunden. Das führt mich zu der Vermutung, dass ...

Ausbildung
Projektantrag abgelehnt (IHK)
StrowayerVor 11 StundenFrageAusbildung10 Kommentare

Guten Tag, mein Projektantrag für die IHK wurde leider abgelehnt mit der Begründung: "Bitte überarbeiten Sie Ihren Zeitplan. Die Projektdokumentation sollte nicht 25% der ...

Python
Könnt ihr bugs finden ?
adriaanVor 1 TagAllgemeinPython11 Kommentare

Guten Tag liebe Forenmitglieder, Ich schreibe heute diesen Beitrag, weil ich einen Python Zähler entwickelt habe. Diesen würde ich gerne härten und entsprechend gerne ...

Off Topic
So funktioniert das Internet! - Danke, Maus
em-pieVor 1 TagInformationOff Topic2 Kommentare

Anlässlich des Geburtstages unserer orangenen Freundin: So funktioniert das Internet: Alles Gute, liebe Maus :-)

Netzwerke
Cisco IOS: grep?
gelöst PeterGygerVor 1 TagFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Falls jemand die Antwort aus dem Ärmel schütteln kann , danke ich im Voraus. In einem Vortrag wurde die Cisco IOS (Catalyst / ...

Virtualisierung
Virtualisierung von WIN10 unter Linux mit oder aus ursprünglichen Datenträger
Kai-aus-der-KisteVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Hallo in die Gemeinschaft, wie ich in meinem ersten Beitrag schon schrieb, bin ich von WIN10 auf Linux umgestiegen. Da ich im letzten Jahre ...