wurmelz
Goto Top

Suche Ersatz für SBS2011

Hallo liebes Forum...

ich suche nach einem Ersatz für unseren SBS2011.

Es handelt sich um eine kleine Kanzlei, zwei Nutzer. Anwalt und Vorzimmer.

Eigentlich benötigen wir NUR die Möglichkeit, eMail inHouse über Outlook bereitzustellen und den Kalender von Anwalt unter beiden Nutzern zu bearbeiten. Der Zugriff über iPhone und Outlook zu Hause beim Anwalt wird ebenfalls benötigt.

Eine Domain wäre nicht unbedingt von Nöten.

- Gibt es eine Linux-Distribution, die das gratis macht?

- Hosted Exchange wäre eine Variante, jedoch bei zwei Nutzern recht teuer. Kosten sparen ;)

Ich finde eine Menge ältere Beiträge. Gibt es aktuell etwas, was das ohne großen Installationsaufwand als Paket hergibt?

Content-Key: 351550

Url: https://administrator.de/contentid/351550

Printed on: May 18, 2024 at 04:05 o'clock

Member: SachsenHessi
SachsenHessi Oct 12, 2017 at 09:45:57 (UTC)
Goto Top
Mitglied: 116830
116830 Oct 12, 2017 at 09:53:10 (UTC)
Goto Top
Hi

theoretisch würde auch Office 365 (Business Essentials) funktionieren - sofern man das möchte.

Gruß
Member: departure69
departure69 Oct 12, 2017 updated at 10:09:03 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Ja, kleine Läden haben da ein Problem, wenn der Support des SBS 2011 spätestens in 2020 endet.

Will man ab dann alle Funktionen des SBS weiterhin mit Microsoft-Servern aufdröseln (eigener DC, eigener Exchange, eigener MSSQL), wird's teuer, geschätzt um den Faktor 3-4 teurer im Vergleich zum SBS.


Diese angepasste Lösung hier hat sich darauf spezialisiert, den SBS mit Linux-Mitteln ablösen zu können:

https://www.univention.de/produkte/ucs/


Wenn's Gratis sein soll (der Herr Anwalt sollte sich aber doch irgenbdwie im Klaren darüber sein, daß funktionierende IT etwas kostet?), ist das gleiche oder ähnliches auch per "Eigenstrickung" erreichbar, wiederum mit Linux-Mitteln, aber entsprechendes Know-How vorausgesetzt.

Aber das klar erforderliche Thema Know-How widerspricht eindeutig diesem Zitat hier:

Gibt es aktuell etwas, was das ohne großen Installationsaufwand als Paket hergibt?

Ja, der UCS wäre so etwas (also ein "Paket"), aber, wie gesagt, der kostet was, und "ohne Installationsaufwand" wird's auch bei dem nicht gehen.


Im Übrigen ist die "Wunschliste" schon etwas naiv. Sei mir nicht böse, aber:

- Gratis
- kaum installationsaufwand
- fertiges Paket

So wirklich ernst gemeint?


Viele Grüße

von

departure69
Member: Yaimael
Yaimael Oct 12, 2017 at 10:01:38 (UTC)
Goto Top
Auch DomainFactory oder Strato wären eine Option.

Grüße
Yai
Member: wurmelz
wurmelz Oct 12, 2017 at 10:28:20 (UTC)
Goto Top
Ja, ich weiß :D

Ich dachte an einen ähnlichen Installationsaufwand wie beim SBS, der sich ja eigentlich in Grenzen hielt. Ohne jetzt auf der Shell wild Funktionalitäten nachzuinstallieren.

Aber würden die Linux-SBS-Alternativen das anbieten? Outlookintegration, Kalenderfreigaben, Mobile Geräte über Exchange-Protokoll?

Einmalig was kaufen ginge ja auch ;)
Member: Yaimael
Yaimael Oct 12, 2017 at 10:36:09 (UTC)
Goto Top
Bei zwei Usern würde ich nicht extra eine Domäne aufbauen ;)
Wenn du nicht irgendwie WSUS oder sonst was mit haben willst würde ich da den Aufwand und die Fehleranfälligkeit minimieren.
Ein NAS als Datenleiche vielleicht noch auf der z.B. NextCloud oder OwnCloud läuft und man kann zufrieden sein. Alternativ OneDrive nutzen welches bei Office 365 dabei ist.

DF bietet den Vorteil (soweit ich weiß) das es monatlich Kündbar ist.

Grüße
Yai
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Oct 12, 2017 at 10:44:08 (UTC)
Goto Top
Moin,
ich suche nach einem Ersatz für unseren SBS2011
es gibt nichts, was den SBS2011 ersetzen könnte face-sad
Unsere heissgeliebte eierlegende Wollmilchsau kommt mit dem 15.01.2020 ins EOL ... Ich hoffe, dass bis dahin die grossen NAS-Hersteller den Bedarf erkannt und reagiert haben, das wäre für mich eine Lösung. Cloud kommt für mich nicht in Frage, wird dem Anwalt ebenso gehen wie dem Arzt.
Wenn es Mitte 2019 nix Adäquates gibt, werde ich wohl in den sauren Apfel beissen und einen Windowsserver mit einem separaten Exchange installieren müssen, ich habe einige Konten mehr als nur Deine zwei face-smile.

LG, Thomas
Member: wurmelz
wurmelz Oct 12, 2017 at 11:03:36 (UTC)
Goto Top
Das versuche ich zur Zeit, aber das mit den Zertifikaten ist einfach eine Grütze! Also für jemanden, der vorher nur SBS gemacht hat ;)

Hatte einen 2012R2 mit Ex2013 totkonfiguriert, ecp ging nicht mehr... Versuche aktuell gerade Server2016 mit Ex2016, wobei da scheinbar nur Server2016 Essential funktioniert. Exchange lässt sich nicht installieren.

Vielleicht suche ich mir einen Spezi, der mir die Zertifikatsgeschichte einrichtet und dann gut... Andererseits haben wir ja noch über 2 Jahre Zeit, vielleicht ergibt sich bis dahin wirklich was neues in der Sache und man schiebt das einfach noch 1,5 Jahre in die Zukunft. Laufen tut er ja tadellos...
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Oct 12, 2017 at 11:10:04 (UTC)
Goto Top
wobei da scheinbar nur Server2016 Essential funktioniert
Keine gute Idee, der Essentials ist der DC - da sollte man keinen MX drauf pfropfen. Ist halt kein SBS face-sad
Aber ich würde auch die Füsse noch eine Weile still halten ...

LG, Thomas
Member: wurmelz
wurmelz Oct 12, 2017 at 11:25:58 (UTC)
Goto Top
Ja, ich denke, das wird der beste Weg sein... Ich hoffe, dass sich Qnap oder wer auch immer, soll mir egal sein, sich dem annimmt und da was entwickelt. Dann haben die den SmallBusiness-Markt für sich ;)

Markiere ich mal als gelöst. Ist zwar nur verschoben, aber ich bin erstmal zufrieden damit...
Member: wurmelz
wurmelz Oct 12, 2017 at 17:10:47 (UTC)
Goto Top
Member: bbdtek
bbdtek Oct 12, 2017 updated at 18:16:17 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

Vielleicht wäre die NAS von Synology mit den entsprechenden "App's" eine gute alternative.
Kann man sich ja bei denen auf der Website anschauen.

Gruß BB

Nachtrag: https://www.synology.com/de-de/dsm/packages da sind die Zusätzanwendungen mal aufgelistet..
Member: transocean
transocean Oct 12, 2017 at 18:43:13 (UTC)
Goto Top
Moin,

den SBS kann man nicht ersetzen. Schade nur, dass MS das offenbar gänzlich anders sieht. Falls Du eine brauchbare Alternative suchst, die auch ohne große Kenntnisse in Sachen Linux konfiguriert werden kann, schau Dir das mal an.

Gruß

Uwe
Member: bbdtek
bbdtek Oct 12, 2017 at 18:49:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @transocean:

Moin,

den SBS kann man nicht ersetzen. Schade nur, dass MS das offenbar gänzlich anders sieht. Falls Du eine brauchbare Alternative suchst, die auch ohne große Kenntnisse in Sachen Linux konfiguriert werden kann, schau Dir das mal an.

Gruß

Uwe

Ich gebe Uwe recht. aber als Alternative kann man mit der Synology einiges machen und hat sein sach im Haus.
Ich hänge sehr an meinem SBS..

Gruß BB