tunichtgut82
Goto Top

Symantec Backup bkf und weitere Sicherungsfiles nach Zeitplan entfernen

Guten Morgen Miteinander,

da ich keine passende Lösung zu meinem Problem finde wende ich mich jetzt mal an die Experten face-wink Ich benötige eine saubere Lösung zu folgendem Problem: Wir verwenden Symantec Backup Exec 2010 R3. Über einen Backup 2 Disk Auftrag werden auf eine Festplatte einmal täglich eine Vollsicherung des Exchange-Servers 2003 geschrieben. Stündlich wird eine inkrementelle Sicherung des Exchange Servers auf diese Platte geschrieben. Ich benötige nun eine Lösung dass alle Sicherungsdaten (bkf, usw.) gelöscht werden die älter als 5 Tage sind. Mittels Batchfile funktioniert es zwar aber sauber ist diese Lösung nicht wirklich da kontinuierlich Symantec Backup Exec Fehlermeldungen in der Windows-Ereignisanzeige ausgibt.

Über eine Lösung wäre ich euch sehr dankbar, das Forum habe ich bereits durchforstet und unter Symantec findet man leider auch nichts ;-(

Vielen Dank im Voraus

tunichtgut82

Content-Key: 181786

Url: https://administrator.de/contentid/181786

Printed on: June 19, 2024 at 01:06 o'clock

Member: GuentherH
GuentherH Mar 12, 2012 at 10:21:39 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Löschen geht nicht. Das soll erst in der neuen Version von Backup Exex implementiert sein. Aber warum konfigurierst du nicht, dass die Medien nach 5 Tagen überschrieben werden. Ist doch die einfachste Lösung.

LG Günther
Member: Tigerbaby
Tigerbaby Mar 12, 2012 at 11:05:34 (UTC)
Goto Top
Tach,

yup, hab ich auch so.
6 B2D-Medien erstellt -> anhängen oder überschreiben, falls kein anhängbares Medium verfügbar ist -> und
Mediensatzeigenschaften -> 5 Tage Überschreibschutzzeitraum.

geht gut!

vg Tom
Member: tunichtgut82
tunichtgut82 Mar 12, 2012 at 12:09:30 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank @GuentherH und ThomasBerger, ihr habt mir hier sehr geholfen! Jetzt klappts auch mit dem Backupkonzept face-wink

LG tunichtgut82