Symantec Backup exec 11d Problem

Mitglied: DieterL

DieterL (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2011 um 11:17 Uhr, 6701 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi!

habe plötzlich probleme mit Backup exec.
Nach jeder Sicherung bekomme ich folgende Meldung:



Fehlerkategorie : SystemfehlerFehler : e000847e - Diese Produktversion ist nicht für den angeforderten Vorgang lizenziert.
Zusätzliche Informationen zu diesem Fehler finden Sie unter der Verknüpfung V-79-57344-33918

Sichern- ADBO: Die Probeversion von Advanced Disk-based Backup Option (ADBO) ist abgelaufen. Eine Lizenz für ADBO erhalten Sie bei Ihrem Backup Exec-Lösungsanbieter. Diese Ressource wird gesichert, ohne dass zusätzliche Informationen für die zusammengesetzte Sicherung und die echte Abbildwiederherstellung gesammelt werden.





ADBO nutze ich nicht.
Hat jemand eine idee woran es liegen kann??




Vielen Danl.
Mitglied: 95875
11.01.2011 um 11:50 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
11.01.2011 um 12:48 Uhr
Hallo Dieter,
schau mal hier rein, das hilft dir vielleicht weiter.

@Kevin,
ich gehe davon aus dass ihre Lizenz abgelaufen ist. Die beste Option wäre eine sogenannte Renewal Lizenz (Lizenzverlängerung zu erwerben). Diese bekommt man bereits sehr günstig. Ein weiterer Vorteil dabei wäre, dass Sie mit der Renewal Lizenz beispielsweise für 1 Jahr gleichzeitig ihre Symantec Backup Exec Version auf die neuste Version Symantec Backup Exec 2010 kostenfrei updaten können. Damit hätten Sie gleichzeitig eine neuere Version und Ihre Lizenz verlängert (2 Fliegen mit einer Klappe).
Das was du da schreibst, ist - gelinde gesagt - Unsinn.

Der TO setzt die Version 11d ein. Diese hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
Sollte er nicht zufälligerweise bis jetzt eine Maintainance dafür haben und hat einfach die neueste Version nicht installiert, so kannst du das Renewal (Erneuerung der Wartungslizenz) vergessen.
Diese Renewal kann bei Symantec bis max. 90 Tage nach Ablauf der vorhandenen Wartung für ein Produkt bezogen werden und gilt dann rückwirkend ab dem Datum des Ablaufes der alten Lizenz.

Wenn das nicht zutrifft, kann man eine neue Wartung abschließen, indem man sein Produkt upgradet und gleich eine Supportvereinbarung dazunimmt.
Dein Preis von 100-200 € ist hierbei für die große Rundablage.
Das Upgrade kostet im Schnitt ca. 60% der Komplettversion (das hängt dann auch noch von den Agenten und Optionen ab, sowie dem Wartungslevel).

Ich fände es peinlich, wenn meine Mitarbeiter solche Aussagen tätigen würden und auch noch im Namen der Firma.

PS: Wir sind Symantec Partner mit SSE und STS Zertifizierungen.
Bitte warten ..
Mitglied: DieterL
11.01.2011 um 14:10 Uhr
Die Problematik ist,

es wird seit Jahren eingesetzt ohne Probleme.
Wieso kommt diese meldung auf einmal.
Desweiteren habe ich ADBO unter Einstellungen nicht Aktiv.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
11.01.2011 um 14:22 Uhr
Hallo,

hast du es nur nicht benutzt oder ist es nicht installiert?
Guck mal unter Hilfe/Info/Lizenzinformationen was dort drin steht.

Wenn ja, dann die Option einfach entfernen.

Oder kann es sein das dein doch recht altes 11d am 01.01.2011 abgelaufen ist, oder irgendein Counter?

VG
deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: DieterL
11.01.2011 um 14:29 Uhr
Hmmm.

Also unter Hilfe/Info/Lizenzinformationen steht:

Advanced Open File Option ist Lizenziert und Installier.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
18.01.2011 um 15:44 Uhr
Naja, die Advanced Disk-based Backup Option (ADBO) ist ja auch nicht die Advanced Open File Option
Das ist schon was anderes

Die ADBO ist eher für BackupToDisk.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware28 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Netzwerke
Aufbau Praxisnetzwerk mit Fragen (TI, Switch, Firewall, VoIP, Netzwerkdesign)
razorrFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, aber habe hier schon sehr lange im Forum mitgelesen bzw. mich schlau gemacht und ...

Datenbanken
SQL Null Abfrage
gelöst newit1FrageDatenbanken18 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche eine CSV in meine Datenbank zu importieren. Das klappt auch. Die CSV hat folgendes Format: ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware16 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup15 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Microsoft Office
Office 2016 auf Server 2019
gelöst EmptymanFrageMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei für mein Unternehmen eine neue Terminalserver-Umgebung auf Basis Server 2019 zu bauen. Im ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server

Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt:

DorianFrageWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe ein Problem mit Symantec BackUp Exec. Und benötige euch hilfe da ich im Internet ...

Backup

Backup Exec-16

gelöst FKRR56FrageBackup16 Kommentare

Hallo in die Runde, kennt sich jemand mit dem Backup-Programm "BackupExec-16" von Veritas (ehemals Symantec) aus. Würde mal kurz ...

Backup

Symantec Backup Exec: kann Version 15 mit Version 16 erstellte Backups wiederherstellen?

gelöst 1410640014FrageBackup9 Kommentare

Hallo, finde leider keine Infos dazu, ob Version 15 in der Lage ist mit Version 16 erzeugte Backups zu ...

Backup

BackUp Exec 16 BackUp-Job nimmt falschen Mediensatz

gelöst AkroshFrageBackup12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir nutzen Veritas BackUp Exec im Unternehmen für die Sicherungen auf Band. Dafür ...

Backup

Probleme beim Inkrementellen Backup mit Backup Exec 16

gelöst GigantFrageBackup4 Kommentare

Hallo, Das ist mein erster Post hier Ich habe einen QNAP TS-431+ der per Backup-to-Disk auf einen Windows Storage ...

Backup

Backup Exec 20 - KAtalogisierung schlägt fehl

ArnoNymousFrageBackup9 Kommentare

Guten Morgen, nach einem Totalausfall aller Server durch Ransomware bin ich gezwungen, die komplette Serverinfrastruktur neu zu installieren. Backups ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud