Symantec Backup exec 11d Problem

Hi!

habe plötzlich probleme mit Backup exec.
Nach jeder Sicherung bekomme ich folgende Meldung:



Fehlerkategorie : SystemfehlerFehler : e000847e - Diese Produktversion ist nicht für den angeforderten Vorgang lizenziert.
Zusätzliche Informationen zu diesem Fehler finden Sie unter der Verknüpfung V-79-57344-33918

Sichern- ADBO: Die Probeversion von Advanced Disk-based Backup Option (ADBO) ist abgelaufen. Eine Lizenz für ADBO erhalten Sie bei Ihrem Backup Exec-Lösungsanbieter. Diese Ressource wird gesichert, ohne dass zusätzliche Informationen für die zusammengesetzte Sicherung und die echte Abbildwiederherstellung gesammelt werden.





ADBO nutze ich nicht.
Hat jemand eine idee woran es liegen kann??




Vielen Danl.

Content-Key: 158357

Url: https://administrator.de/contentid/158357

Ausgedruckt am: 29.09.2021 um 01:09 Uhr

Mitglied: 95875
95875 11.01.2011 um 11:50:45 Uhr
Goto Top
Mitglied: goscho
goscho 11.01.2011 um 12:48:31 Uhr
Goto Top
Hallo Dieter,
schau mal hier rein, das hilft dir vielleicht weiter.

@Kevin,
ich gehe davon aus dass ihre Lizenz abgelaufen ist. Die beste Option wäre eine sogenannte Renewal Lizenz (Lizenzverlängerung zu erwerben). Diese bekommt man bereits sehr günstig. Ein weiterer Vorteil dabei wäre, dass Sie mit der Renewal Lizenz beispielsweise für 1 Jahr gleichzeitig ihre Symantec Backup Exec Version auf die neuste Version Symantec Backup Exec 2010 kostenfrei updaten können. Damit hätten Sie gleichzeitig eine neuere Version und Ihre Lizenz verlängert (2 Fliegen mit einer Klappe).
Das was du da schreibst, ist - gelinde gesagt - Unsinn.

Der TO setzt die Version 11d ein. Diese hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. ;-) face-wink
Sollte er nicht zufälligerweise bis jetzt eine Maintainance dafür haben und hat einfach die neueste Version nicht installiert, so kannst du das Renewal (Erneuerung der Wartungslizenz) vergessen.
Diese Renewal kann bei Symantec bis max. 90 Tage nach Ablauf der vorhandenen Wartung für ein Produkt bezogen werden und gilt dann rückwirkend ab dem Datum des Ablaufes der alten Lizenz.

Wenn das nicht zutrifft, kann man eine neue Wartung abschließen, indem man sein Produkt upgradet und gleich eine Supportvereinbarung dazunimmt.
Dein Preis von 100-200 € ist hierbei für die große Rundablage.
Das Upgrade kostet im Schnitt ca. 60% der Komplettversion (das hängt dann auch noch von den Agenten und Optionen ab, sowie dem Wartungslevel).

Ich fände es peinlich, wenn meine Mitarbeiter solche Aussagen tätigen würden und auch noch im Namen der Firma.

PS: Wir sind Symantec Partner mit SSE und STS Zertifizierungen.
Mitglied: DieterL
DieterL 11.01.2011 um 14:10:33 Uhr
Goto Top
Die Problematik ist,

es wird seit Jahren eingesetzt ohne Probleme.
Wieso kommt diese meldung auf einmal.
Desweiteren habe ich ADBO unter Einstellungen nicht Aktiv.

Grüße
Mitglied: Deepsys
Deepsys 11.01.2011 um 14:22:55 Uhr
Goto Top
Hallo,

hast du es nur nicht benutzt oder ist es nicht installiert?
Guck mal unter Hilfe/Info/Lizenzinformationen was dort drin steht.

Wenn ja, dann die Option einfach entfernen.

Oder kann es sein das dein doch recht altes 11d am 01.01.2011 abgelaufen ist, oder irgendein Counter?

VG
deepsys
Mitglied: DieterL
DieterL 11.01.2011 um 14:29:46 Uhr
Goto Top
Hmmm.

Also unter Hilfe/Info/Lizenzinformationen steht:

Advanced Open File Option ist Lizenziert und Installier.
Mitglied: Deepsys
Deepsys 18.01.2011 um 15:44:13 Uhr
Goto Top
Naja, die Advanced Disk-based Backup Option (ADBO) ist ja auch nicht die Advanced Open File Option :-) face-smile
Das ist schon was anderes ;-) face-wink

Die ADBO ist eher für BackupToDisk.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Frage an die IT-Administratoren in Unternehmen gelöst Fuchor2020Vor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 1 TagFrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

general
Apache2 Update führt bei Webservern mit Ubuntu 18+20 und Pleask zu einem Fehler 500 mit AH10292 für jede WebseiteStefanKittelVor 16 StundenAllgemeinApache Server

Moin, vieleicht hattet Ihr heute Morgen auch schon einen Schrecken. Ich hatte ganz viele Ausfallmeldungen für Webseiten mit Fehler 500. Im Errorlog steht dann der ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 1 TagFrageiOS9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...

question
Fileserverstruktur mit wenig administrativen Aufwandben1300Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung11 Kommentare

Mahlzeit ! aktuell haben wir im Netzwerk einen sehr durchwachsenen Fileserver, welchen ich damals so übernommen habe und mir mittlerweile zu viel wird, bezüglich administrative ...

question
Datenübertragungsrate berechnungLeuis.DavidVor 1 TagFrageHardware18 Kommentare

Die Performance eines Servers entspricht nicht mehr Ihren Erwartungen. Sie führen einen Benchmark-Test durch. Dabei wird für die Systemfestplatte (Serial ATA 6.0 Gbit/s) eine durchschnittliche ...

question
Deutsche Glasfaser immer noch IPv6 ProblemefnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns hat die Deutsche Glasfaser ganz frisch mitte 2021 ausgebaut und ich habe nun deren CG-Nat Leitung mit 400 Mbit, was gegenüber ...

question
Welche Ports öffnen für web.de OnlinespeicherWinfried-HHVor 1 TagFrageCloud-Dienste11 Kommentare

Hallo in die Runde! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Online-Speicher von web.de? Genaugenommen mit dem Windows-Sychronierungsprogramm von web.de? Seit unser Schulträger uns eine ...