Tablet-Display defekt: wie Zugriff auf Daten

mahstard
Goto Top
Guten Abend,

ich habe ein Tablet überreicht bekommen mit der Bitte um den Versuch einer Datenrettung.
Tablet: Samsung Galaxy Tab-A (2016, SM-T585)

Das Display ist "defekt". Genauer gesagt, es bleibt schwarz. Egal was man probiert.
Der PC erkennt das Tablet zwar, aber die Datenübertragung ist nicht aktiv. Auch die Samsung-Software sagt, dass die Datenübertragung nicht aktiv sei. Aktivieren kann ich sie aber halt auch nicht.

Ich habe zwar etwas gefunden um über ADB auf das Tablet zuzugreifen und Daten zu kopieren, allerdings müsste das Tablet dafür im Recovery-Modus sein. Und das kann ich nicht feststellen wenn ich nichts sehen kann.

Ich darf das Gerät zwar auseinandernehmen, möchte zuvor aber alle Software-technischen Möglichkeiten ausschöpfen.
die Frage: Kennt jemand noch eine Möglichkeiten an die Daten zu kommen? Eine SD-Karte wurde nicht verwendet, alles auf dem internen Speicher.


Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank

Content-Key: 1747904402

Url: https://administrator.de/contentid/1747904402

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 01:05 Uhr

Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 21.01.2022 um 19:16:19 Uhr
Goto Top
mit etwas glück kommst du auch so per adb an das system. Je nach dem welches Android da drauf läuft. Früher konnte man per USB einfach auf das System, erst später musste man es im OS auch bestätigen das man die Verbindung zulassen will. Recovery Mode ist dazu eigentlich nicht nötig. einfach anstecken und per adb shell versuchen zu verbinden. Falls das geht, per adb backup einfach das ganze Ding sichern.

Ansonsten hast du da ziemlich verloren. Aufmachen hilft dir nur was wenn du einen Ersatz-Screen hast. Der Speicher ist normalerweise fest verlötet.
Mitglied: ForgottenRealm
ForgottenRealm 21.01.2022 um 19:18:24 Uhr
Goto Top
Reagiert das Gerät denn auf Toucheingaben, hörst du z.B. etwas wenn du wild drauf rumtippst und sich vielleicht die ein oder andere App öffnet?

Ich kenne mich mit Samsung Geräten jetzt nicht aus, bin mir aber sicher, dass man dort auch irgendwie das Voiceover einschalten kann. Damit könntest du im Modus für Menschen mit Sehschwierigkeiten zu den Einstellungen kommen und dort den Datentransfer aktivieren.

Ich würde mal auch einfach mal bei Samsung anklopfen und denen den Fall schildern.
Je nachdem wie wichtig dir die Daten sind, wäre wohl ein Display-Tausch durch Samsung, einen vernünftigen Händler
oder selber machen. Eine Datenrettung über einen Dienstleister wäre auch machbar, kostet aber sicher einiges.
Mitglied: manuel-r
manuel-r 21.01.2022 um 21:14:29 Uhr
Goto Top
Die Samsung-Tablets fragen beim Verbinden mit einem PC, ob Datenübertragung zugelassen werden soll. Ohne Bestätigung wird keine Verbindung hergestellt.
Wenn also Touch noch funktioniert musst du das Display entsperren um die entsprechende Frage "anzuzeigen". Das siehst du natürlich nicht. Die Bestätigung mit "Zulassen" ist dann am unteren Ende des Displays etwa in der linken Hälfte des rechten Drittels der Displaybreite.
Sollte das Tablet allerdings mit PIN oder Muster gesperrt sein wird es ziemlich schwer werden die richtige Kombination einzugeben um das Display zu entsperren. Je nach Reinigungszustand kann man die richtigen Stellen auch gut erkennen ;-) face-wink
Das alles setzt aber funktionierendes Touch voraus.

Viel Glück
Manuel
Mitglied: em-pie
em-pie 21.01.2022 aktualisiert um 21:23:38 Uhr
Goto Top
Moin,

Habe mir das Tablett jetzt nicht angeschaut, aber es gibt doch bestimmt so USB2VGA-Adapter oder was auch immer.

Ggf kann man so ja einen externen Screen anschließen. Gut, bliebe noch die Touchbedieung. Ist nur das Display oder auch das Touch-Teil defekt?

Edit: scheinbar kann das obige Teil kein MHL :-( face-sad
https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-tab-a-2016-10-1-t580-t ...

Gruß
em-pie
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 21.01.2022 um 21:36:15 Uhr
Goto Top
Daran hab ich auch gedacht. Das Tablet hat aber nur usb2. Damit geht das nicht
Mitglied: Nominis
Nominis 22.01.2022 um 08:53:15 Uhr
Goto Top
Nur als Denkanstoß:
Wurden die Daten eventuell, ggf. auch ohne das Wissen des Nutzers, in sein Google-Account (Google-Drive) oder das Äquivalent bei Samsung gesichert?
Mitglied: kimi01n
kimi01n 23.01.2022 um 15:13:48 Uhr
Goto Top
Hallo MahstarD
https://www.samsung.com/ch/support/mobile-devices/galaxy-tab-uber-dex-mi ...
Ev. gelingt es dir einen externen Bildschirm zu aktivieren. Hängt halt ein wenig davon ab ob es überhaupt noch ins Gui startet.
Mitglied: MahstarD
MahstarD 24.01.2022 um 19:51:37 Uhr
Goto Top
mit etwas glück kommst du auch so per adb an das system.
das hatte ich probiert, allerdings wurde das Gerät nicht aufgelistet

Reagiert das Gerät denn auf Toucheingaben
ja, das Gerät reagierte auf Touch-Eingaben

Die Bestätigung mit "Zulassen" ist dann am unteren Ende des Displays etwa in der linken Hälfte des rechten Drittels der Displaybreite.
das habe ich probiert, allerdings habe ich es nicht geschafft

Wurden die Daten eventuell, ggf. auch ohne das Wissen des Nutzers, in sein Google-Account (Google-Drive) oder das Äquivalent bei Samsung gesichert?
nein, die Synchronisation war nicht aktiv

Ev. gelingt es dir einen externen Bildschirm zu aktivieren.
so ein Kabel hätte ich nicht zur Hand gehabt


meine Lösung war:
ich habe das Gerät geöffnet, die Kabel für Akku, Display und Touch gelöst
anschließend wieder verbunden und Glück gehabt, es funktioniert wieder


Vielen DANK für die Hilfe und Vorschläge
Mitglied: kimi01n
kimi01n 30.01.2022 um 09:11:59 Uhr
Goto Top
Hallo MahstarD
Danke für die Auflistung deines systematischen Vorgehens!
Bei Hardwarefehlern ist dies sehr wichtig.
Respekt, ein Tablet zu reparieren, zähle ich nicht zu den einfachsten Aufgaben. Aus meiner Zeit als Hardwaretechniker, weiss ich, dass das mit dem Bildschirmkabel neu einstecken sehr verbreitet ist, bei Laptops und Tablets. Es sollte dabei aber unbedingt vorher der Stromstecker abgezogen werden.