Tastaturen und Fremdsprachen

-bender-
Goto Top
Hallo allerseits,

ich bin auf der Suche nach Tastaturschablonen bzw. Vorlagen für andere Sprachen. Konkret haben wir Benutzer die Eingaben in mehreren Sprachen vornehmen müssen (z.B. Namen und Adressen) für Mitarbeiter aus unterschiedlichen Ländern. Innerhalb von Windows kann man natürlich nun die Sprachenumstellung nutzen. Die Benutzer müssen aber natürlich irgendwie wissen wo die entsprechenden länderspezifischen Tasten nun sind. Was ich also suche, ist eine Vorlage auf der die Position der Tasten und ggf. die Tastenkombinationen abgedruckt sind. Ich kenne noch von früher die Vorlagen für verschiedene Anwendungen aber auch Sprachen die man auf die normale Tastatur legte und auf deren Rahmen dann entsprechende Hinweise sind.

Gefunden habe ich beim mehrfachen suchen bisher immer nur Schablonen für Anwendungen oder Spiele. Auch gibt es jede Menge Firmen die Tastaturaufkleber anbieten (leider keine Option da es maximal eine Zusatzsprache bringen würde).

Hat vielleicht jemand schon mit diesem Problem gekämpft und etwas entsprechendes gefunden? Wenn es nichts entsprechend stabiles aus Kunststoff gibt wäre natürlich auch eine gedruckte Vorlage die man dann laminiert denkbar.

Bei uns geht es in erster Linie um die Osteuropäischen Sprachvarianten (z.B. Ungarn, Tschechische Republik, Polen)


Grüsse,
-Bender-


ps: die "Optimus Maximus" LED Tastatur kommt als Lösung nicht in Frage, da sie mit einem Preis von derzeit 1294 EUR doch ein wenig aus dem Rahmen fällt :) face-smile

Content-Key: 127362

Url: https://administrator.de/contentid/127362

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 08:06 Uhr

Mitglied: filippg
filippg 18.10.2009 um 16:00:04 Uhr
Goto Top
Hallo,

macht das denn Sinn? Im Idealfall können eure Mitarbeiter doch 10-Finger-System. Bei dem ist es die Idee eben nicht auf die Tastatur zu gucken, sondern zu wissen, wo welche Taste ist. Wenn man jetzt das Layout ändert sind auf einmal Tasten an anderen Positionen als gewohnt - also doch wieder hinschauen, oder (noch schlimmer) unbemerkt Fehler machen.
Vielleicht lieber ein Layout (das mit den meisten Sonderzeichen) fest einstellen, und dann von dem aus arbeiten. Notfalls sollten sich alle Zeichen über ALT + Hexwert eingeben lassen. Vielleicht ist aber auch so eine programmierbare Spiele-Zusatztastatur deine Lösung: Es gibt da welche mit ca 10 Tasten, und afaik kann man für jede von denen eine eigene Tastaturkombination einstellen, die sie senden soll. Also normales deutsches Layout nutzen, und nebendran eine Extratastatur für Sonderzeichen - wäre das eine Lösung?

Gruß

Filipp
Mitglied: kristov
kristov 18.10.2009 um 21:32:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

also diese uns allen bekannte Suchmaschine wirft mir auf der Stelle das hier aus.

Vielleicht nehme ich mir irgendwann die Zeit, hier eine Anleitung zu posten, wie man eine Suchmaschine bedient...

kristov
Mitglied: -Bender-
-Bender- 19.10.2009 um 22:22:58 Uhr
Goto Top
Hallo filippg,

ein durchaus interessanter Vorschlag. Allerdings kam die Nachfrage nach solchen Schablonen direkt von betroffenen Mitarbeitern und ist daher zumindest momentan noch der präferierte Weg. Werde das aber mal zur Diskussion stellen.



Hallo kristov,

nachdem ich meinen Beitrag nochmal gelesen habe, kann ich deine Antwort durchaus nachvollziehen und Du hast absolut Recht, dass der von dir gepostete Link recht schnell zu finden ist. Ja den habe ich seit geraumer Zeit in meinen Bookmarks. Was ich scheinbar nicht ausreichend rübergebracht habe ist dass ich eher eine "professionelle" Vorlage suche. Wäre mir halt lieber als das Teil einfach zu laminieren und rauszugeben. Ich hänge irgendwie dem Gedanken nach das es sowas eigentlich geben müsste. Scheinbar trügt mich mein Gefühl aber und meine Suche, die ich durchaus an mehreren Tagen mit genügend Zeitaufwand durchgeführt habe, täuscht mich. Ich hatte nur irgendwie die Hoffnung immer um die falschen Begrifflichkeiten herumgesucht zu haben, was ja durchaus mal vorkommt.