Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Terminal Server automatisch rebooten

Mitglied: ecotron

wo finde ich den Service Schedule in Win 2003 Server Deutsch

Hallo,

ich bin noch anfänger im Umgang mit Terminal Server 2003 und habe folgendes Problem, Es ist notwendig den Server täglich neu zu starten weil sich sonst zu viel Müll ansammelt und ständig irgendwas zurückgesetzt werden muß, ich habe folgenden Beitrag gefunden:

Mit diesem Kommando laesst sich ein Terminal Server durch Eingabe von SHUTDOWN /RESTART herunterfahren und neu starten. Hierzu wird zunaechst eine Nachricht an alle Benutzer gesendet, dass der TSE nun beendet wird und nach 60 Sekunden tatsaechlich ein Neustart ausgefuehrt - egal, welche offenen Dateien die Benutzer in ihren Sitzungen hatten. Man sollte also vor- her die Benutzer darauf hinweisen, dass Sitzungen die Nacht nicht ueberleben. Will man nun nicht jede Nacht selbst den TSE neu star- ten, dann sollte man dem Schedule Service das Kommando at 04:00 /every:Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa,So "shutdown /reboot" geben, die Befehlszeile setzt voraus, dass der TSE in Deutsch installiert wurde. Nun wird der Server jeden Morgen um 4:00 Uhr neu gestartet. Achten Sie bitte darauf, dass der Service 'Scheduler' auf 'automatischer Start' steht und gestartet ist, sonst wuerde das Kommando nicht ausgefuehrt.

Wo kann ich diese Kommando Zeile eingeben und abspeichern?

Weiterhin ist die inaktive Session auf 3h begrenzt, wo finde ich die Policy um diese Einstellung zu ändern?

Es wäre schön wenn jemand einen Tip hätte.

Vielen Dank

Content-Key: 1089

Url: https://administrator.de/contentid/1089

Ausgedruckt am: 18.09.2021 um 01:09 Uhr

Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 03.05.2004 um 13:19:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

mit dem Befehl at steuerst du den Zeitplandienst. Deinen Befehl kannst du im Ausführen eingeben und der Zeitplandienst startet dann regelmäßig mit den eingegebenen Parametern, d.h. du musst das nur einmalig eingeben.

Aber wäre es nicht eine sauberere Lösung, den Zeitplandienst dafür zu nutzen, eine Batchdatei anzustoßen, die den "Müll" beseitigt?

Gruß
Michael
Mitglied: 2333
2333 04.05.2004 um 16:14:39 Uhr
Goto Top
Bezüglich dem TimeOut solltest du schon genauer schreiben ob du nur bestimmte User meinst oder das Global abändern willst.
Global isses recht easy in der "Terminaldienstekonfiguration". Dort dann auf "Verbindungen" und nun wirst du bestimmt fündig.

mfg
Mitglied: ecotron
ecotron 04.05.2004 um 16:57:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich meinte die globale Änderung, habe es auch schon gefunden, trotzdem vielen Dank.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler? gelöst BirdyBVor 1 TagFrageNetzwerke37 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS23 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Windows Server 2012 R2 frisst SSDs (cbs.log)drahtbrueckeVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe vor etwa 2 Monaten eine nur etwa 3 Monate alte SSD gegen eine neue getauscht (Samsung OEM Datacenter SSD SM883) in einem ...

question
Infos zu VOIP bzw. SIP gesucht gelöst lcer00Vor 1 TagFrageVoice over IP15 Kommentare

Hallo, kennt jemand vernünftige Einstiegslektüre (digital oder als Buch) zu VoIP, SIP & Co? Das Prinzip ist mir zwar eigentlich klar, aber gerade bei den ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server18 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...