TightVNC auf Core2Duo sehr langsam

supaman
Goto Top
grüße,

ich hab die tage einen neuen server mit intel core2duo 6420, 2 gb ddr2 ram und raid controller installiert. betriebssystem ist windows 2003 server standard, die maschine dient nur als fileserver, keine weiteren anwendungen installiert.

funktioniert soweit bestens, nur der remote zugriff im lan über tightVNC ist unerträglich langsam.

auf dem alten fileserver mit pentium4 @2.6 ghz, 1 gb ram und windows 2000 server lief tightVNC im lan sehr flüssig. ein core2duo sollte doch eigentlich schneller sein als ein pentium4.

cpu auslastung im idle betrieb 2-4%, bei dateizugriff max. 60%, schreib / leserate übers gigabit LAN ~75 mb sec.

woran kann das liegen, das tightVNC auf einer core2duo maschine am "schnecken" ist, wenn es auf jedem pentium4 ab 2 ghz deutlich flüssiger läuft?

gruß,

supa

Content-Key: 63322

Url: https://administrator.de/contentid/63322

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: 46356
46356 09.07.2007 um 15:05:58 Uhr
Goto Top
Hallo

Das liegt nicht am Prozessor!
Könnte es sein, dass du früher 1gbit/s bzw. 100mbit/s lan hattest (beim PC) und beim Neuen nur 10mbit/s?

Sind die Rechner direkt zusammengeschlossen?

Versuch mal anstatt Tight VNC Real VNC...

Mfg. Alex
Mitglied: Supaman
Supaman 09.07.2007 um 15:52:20 Uhr
Goto Top
am lan und an der anbindung hat sich nichts geändert, das war vorher wie nachher 1000mbit, auch der selbe switch.
Mitglied: 46356
46356 10.07.2007 um 14:51:07 Uhr
Goto Top
Hast du es mit Ultra VNC oder Real VNC Versucht?