staybb
Goto Top

Tool zum Netzwerktraffic messen

Hallo zusammen,

kennt ihr ein Tool mit dem ich von einem Rechner die aktuelle Netzwerkleistung messen kann?

Hintergrund ist, wir haben einen Raum mit einer CAT6 Dose wo hinten dran ein Patchpanel ist das wiederum auf ein GBit Cisco Switch geht.

Nun beklagen mehrere Leute das die Netzwerkübertragungen an dem Raum bspw. an dem Rechner der an der Netzwerkdose angeschlossen ist, alles sehr langsam ist und Teams Meetings nur in sehr schlechter Qualität übertragen werden.
In dem Raum nebendran soll alles viel schneller und besser laufen, laut Aussagen.

Nun habe ich schon die CAT6 Kabel getauscht und auch der Port auf dem Switch getauscht.
Ich nehme an es sind nur subjektive Meinungen der Leute die behaupten das in dem Raum die Netzwerkverbindung schlecht sei. Ich habe ein Speedtest gemacht und den Port überprüft, es wird alles in 1Gbit ausgegeben (physisch). Der Internetspeedtest ist auch wie in dem anderem Raum in etwa gleich (600Mbit Down/ 50Mbit up).

Ich kenne noch das Tool iperf zum den Netzwerktraffic zu testen und zu messen.

Kennt ihr zufällig noch ein anderes Tool unter Windows das man auf dem W10 Rechner mitlaufen lassen könnte, wenn z.B morgen ein Teams Meeting in dem Raum stattfindet?

Oder wie würdet ihr testen ob es an der Dose ein Traffic Problem gibt?

Danke und gruss

Content-Key: 83751018348

Url: https://administrator.de/contentid/83751018348

Printed on: February 29, 2024 at 22:02 o'clock

Member: Dani
Dani Dec 06, 2023 at 14:57:53 (UTC)
Goto Top
Moin,
Nun beklagen mehrere Leute das die Netzwerkübertragungen an dem Raum bspw. an dem Rechner der an der Netzwerkdose angeschlossen ist, alles sehr langsam ist und Teams Meetings nur in sehr schlechter Qualität übertragen werden.
naja, wenn Client A zu Client B im selben Raum, auf dem selben Switch die 1Gbit nahe zu voll auslastet. Kann es natürlich schon zu einem Verzögerung kommen. Was für ein Switch ist es und mit welcher Bandbreite ist dieser an den nächsten Switch angebunden?

Der Internetspeedtest ist auch wie in dem anderem Raum in etwa gleich (600Mbit Down/ 50Mbit up).
Entspricht das der gebuchten Leistung beim ISP oder fehlen hier auch ein paar Mbits?

Kennt ihr zufällig noch ein anderes Tool unter Windows das man auf dem W10 Rechner mitlaufen lassen könnte, wenn z.B morgen ein Teams Meeting in dem Raum stattfindet?
Warum nicht per SNMP die Auslastung der Ports auf dem Switch auslesen und damit auch auswerten?

In dem Raum nebendran soll alles viel schneller und besser laufen, laut Aussagen.
Testparameter definieren und in beiden Räumen testen, protokollieren.


Gruß,
Dani
Member: commodity
Solution commodity Dec 06, 2023 updated at 15:37:54 (UTC)
Goto Top
Mehr als ipferf braucht es doch gar nicht. Klarer werden die Zahlen nicht.

Wenn es um mehr geht, als um Netzwerkleistung ist fio Dein Freund. Damit kannst Du dann Storage-Zugriffsparameter testen.

Wenn Du die Messungen längerfristig machen willst kannst Du auch mit einem Monitoring wie Zabbix (Bild)
screenshot 2023-12-06 163152
vorzüglich die Netzwerkdurchsätze anschauen. Das läuft bei mir generell, ist für Support und Analyse extrem nützlich.

Generell macht man Netzwerkchecks aber IMO besser unter Linux. Da gibt's auch noch so lustige Sachen wie nethogs, iftop, ntopng & co. Netzwerkadministration ohne Linux-Kenntnisse stelle ich mir schwierig vor.

Ich nehme an es sind nur subjektive Meinungen der Leute die behaupten das in dem Raum die Netzwerkverbindung schlecht sei.
Erfahrungsgemäß haben die Leute meist recht. Die machen das täglich und wissen, wann Netz gut ist und wann nicht. Nur nicht warum.
Wie Kollege @Dani schon schreibt, ist es gut möglich, dass die Leitung schon ausgelastet ist, wenn die Leute im (hinteren?) Raum drauf zugreifen. Hängt alles von den Gegebenheiten ab. Vielleicht ist aber auch nur der Rechner alt oder der LAN-Treiber hinüber. Es gibt viele Karten im Spiel.

Viele Grüße, commodity
Member: aqui
Solution aqui Dec 06, 2023 updated at 16:30:34 (UTC)
Goto Top
Mit IPerf3 bist du schon genau auf dem richtigen Weg. Damit misst du mit 2 PCs an den betreffenden Ports einmal WAS der Switch und Endgeräte generell für einen Durchsatz hat.
Ist das annähernd Wirespeed kannst du das Netz als Verursacher ausschliessen und eher beim Endgerät suchen.
Während des Tests kannst du dir auch die SNMP Live Traffic Daten des Switches mit einem kleinen Live Grafik Tool wie z.B. STG ansehen. Das zeigt dir dann parallel noch einmal live was an Traffic Volumina über den Switchport geht.
Siehe dazu auch hier.
Eine allgemeine Übersicht zu der Thematik findest du u.a. auch hier.
Member: commodity
commodity Dec 06, 2023 updated at 16:55:06 (UTC)
Goto Top
Mit dem richtigen Netzwerkequipment geht es natürlich noch direkter:

screenshot 2023-12-06 174915

RouterOS hat das direkt eingebaut. Der Beitrag von @aqui hat mich daran erinnert. Sieht mir verdächtig nach einem MRTG aus, dass man auch für Windows bekommen kann.

Viele Grüße, commodity
Member: aqui
aqui Dec 11, 2023 at 16:52:16 (UTC)
Goto Top
Wenn es das denn nun war bitte nicht vergessen deinen Thread hier dann auch als gelöst zu markieren!