Tool zum User benachrichtigen

sunghost
Goto Top
Hi,
ich suche ein Tool mit dem man die User, evtl. auch ausgewählte aus dem AD, über z.B. Störungen benachrichtigen kann.

Kennt ihr welche und wenn möglich Free face-smile

Danke

PS: win2k xp umgebung

Content-Key: 33428

Url: https://administrator.de/contentid/33428

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 10:07 Uhr

Mitglied: stpe
stpe 01.06.2006 um 10:56:21 Uhr
Goto Top
Das einfachste ist wohl: "net send /domain:[domaene] hier kommt eine nachricht"

Ein einzelner User lässt sich über "net send /user:[Benutzername] hier kommt eine nachricht" erreichen.
Mitglied: sunghost
sunghost 01.06.2006 um 11:01:54 Uhr
Goto Top
Hi,
das wäre die Alternative, ich dachte er an so eine Art javascript oder ähnliches.
Mitglied: Kr4bat
Kr4bat 01.06.2006 um 11:08:43 Uhr
Goto Top
Hi,

NetSend ist das einfachste, der Nachrichtendienst (Systemeinstellungen/Dienste) Muss gestartet sein. Wenn der Rechner direkt am Internet hängt, also selber die Verbindung aufbaut und keine Firewall hat, dann können auch (Werbe und Spam) Nachrichten aus dem Internet plötzlich aufpoppen - been there, seen that.

Ansonsten gibt's für Überwachung und Benachrichtigung von einfach bis kompliziert viele Möglichkeiten, HostMonitor von www.ks-soft.net (gut), MRTG und RRD, Nagios früher NetSaint usw.

Benachrichtigt wird meist per eMail, seltener per POPup.
Mitglied: sunghost
sunghost 01.06.2006 um 11:17:32 Uhr
Goto Top
mrtg, rrd und nagios etc sind ja mehr zum direkten überwachen von z.b. prozessen.

mir geht es nur darum, es ist eine störung aufgelaufen und wir admins möchten nun den user durch durch z.b. eine eingeblendete laufleiste darüber informieren. (kam oben evtl. falsch rüber)
Mitglied: Kr4bat
Kr4bat 01.06.2006 um 11:36:16 Uhr
Goto Top
Hi,

das machen die Meisten mit NetSend, man kann auch an Gruppen oder an alle im Netz senden.
Alternative wäre ein selber geschriebenes Programm, das ein Fenster aufpoppt, wenn es über einen Port eine Info bekommt oder auf einem Netzwerk Share eine Info Datei liegt.
Mitglied: sunghost
sunghost 01.06.2006 um 11:46:03 Uhr
Goto Top
die Idee ist gut. Danke dann evtl. kommen noch andere Ideen
Mitglied: n.o.b.o.d.y
n.o.b.o.d.y 01.06.2006 um 11:56:50 Uhr
Goto Top
Moin,

könntest auch Netmeeting oder andere IMs nehmen...
vielleicht gibts da was , was man auf "nur empfangen" stellen kann.

Ralf
Mitglied: 25110
25110 01.06.2006 um 12:12:04 Uhr
Goto Top
Versuch mal Net Message Send von lolasoft (freeware)

mfg
Mitglied: sunghost
sunghost 01.06.2006 um 12:55:35 Uhr
Goto Top
hi,
nt send message macht einen guten Eindruck. Hat aber auch einige Nachteile. z.B. sind die User nicht sortiert und man kann nicht mehrere auswählen.

Kennt sonst jemand etwas, dass wie eine Art Ticker eingeblendet wird?

danke
Mitglied: ratzla
ratzla 01.06.2006 um 13:14:30 Uhr
Goto Top
Wir benutzen Jabber dazu (Version von Wildfire)
Damit erhalten wir aus Nagios irgendwelche Störmeldung.

Zuvor haben wir auch Net Send benutzt. Intrasend hat sich da als Oberfläche zum senden von Admin Messages ganz gut bewährt. nachteil von Net send: Es gibt keinen Nachrichtenbuffer, der Nachrichten anzeigt, wenn der Rechner mal ausgeschaltet oder nicht am Netz war. Und die Meldungen sind nach jedem klick fort.