matthias182
Goto Top

Übertragung von mDNS

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem einige Geräte in meinem Heimnetz, die per mDNS (Bonjour) kommunizieren. Nun ist es so, dass dieses bei einigen Geräten nicht einwandfrei funktioniert. Davon betroffen sind vor allem meine Geräte im WLAN. Als Beispiel:

Ich nutze TIDAL Connect (das mDNS verwendet), um Musik zu streamen. Den Client dafür erkennt mein Arbeitsplatz-PC ohne Probleme (ist per Kabel angeschlossen). Die Geräte im WLAN, wie Iphone oder Ipad, finden den Streamer nicht.

Das Netz sieht folgendermaßen aus:

- Cisco SG-220-26P
- Cisco SG250-08
- MikroTik RB4011
- Unify AP-AC Pro (je einer für OG und EG)

Die beiden Switches sind verbunden über einen Trunk und alle VLANs werden dort übertragen.

Das Netz ist aufgeteilt in drei VLANS:
1. VLAN 1: Management VLAN (Zugriff auf Geräte IP's)
2. VLAN 10: Heimnetz (Im Grunde alle Endgeräte wie Notebook, Rechner, Drucker, IoT, NAS, etc.)
3. VLAN 20: Gäste-WLAN
4. VLAN 30: VoIP

Aus meiner Sicht geht es hier nicht um das Forwarding von mDNS über VLANs, da sich alle betroffenen Geräte im VLAN 10 befinden. Der Arbeitsplatz-PC hängt per Kabel an einem Port des SG220. Die WLAN-AP ebenfalls. Der Streamer hängt in diesem Beispiel per Kabel an einem Port des SG250. Muss ich eventuell die mDNS Pakete über den Trunk gesondert übertragen?


Vielen Dank und Gruß
Matthias

Content-Key: 1636292735

Url: https://administrator.de/contentid/1636292735

Printed on: February 26, 2024 at 13:02 o'clock

Member: aqui
aqui Dec 19, 2021 updated at 09:23:21 (UTC)
Goto Top
mDNS nutzt Multicast. Hast du deshalb durchgehend IGMP Snooping aktiviert auf deinen Switches inkl. MT ?
Member: Matthias182
Matthias182 Dec 19, 2021 updated at 13:32:06 (UTC)
Goto Top
Ich bin der Meinung, dass ich das IGMP Snooping für beide Switches aktiviert habe (Ich dachte Multicast wird nur benötigt, wenn man das über mehrere VLAN's weiterreichen will?):

2021-12-19 14_26_24-window

2021-12-19 14_20_51-window

Die Switche unterscheiden sich jedoch ein wenig, was die Konfiguration angeht. Möglicherweise habe ich da noch einen Fehler irgendwo.

In der Übersicht sieht es aber tatsächlich noch nicht aktiv aus:

2021-12-19 14_30_56-sg250-08 8-port gigabit smart switch

2021-12-19 14_31_15-window
Member: aqui
aqui Dec 19, 2021 updated at 13:38:41 (UTC)
Goto Top
mDNS nutzt ja nun mal per Standard Definition Multicast, benötigt es also immer.
IGMP sorgt dafür das die Switches es intelligent verteilen und sollte generell auf dem Switch aktiviert sein und nicht nur VLAN spezifisch. face-wink
Derzeit aktuellste Firmware 1.2.1.5 (220) bzw. 2.5.8.15 (250) auf dem Switch sollte auch geflasht sein !
In der Übersicht sieht es aber tatsächlich noch nicht aktiv aus:
In der Tat. Hast du vergessen zu aktivieren.
Member: Matthias182
Matthias182 Dec 19, 2021 at 16:40:05 (UTC)
Goto Top
Also ich habe es scheinbar geschafft das Ganze zu aktivieren, aber funktionieren tut es bisher dennoch nicht.

2021-12-19 17_39_05-sg250-08 8-port gigabit smart switch

2021-12-19 17_39_32-window
Member: aqui
aqui Dec 19, 2021 at 18:07:32 (UTC)
Goto Top
Da es ja scheinbar ausschliesslich nur das WLAN betrifft ist dann die Frage wie die APs mit Multicasts umgehen ??
Vermutlich funktioniert dann die Multicast zu Unicast Konvertierung dort nicht oder nicht richtig.
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-14-Probleme-bei-Multicast-im-W-LAN- ...
Member: Matthias182
Matthias182 Dec 19, 2021 at 18:19:18 (UTC)
Goto Top
Den Artikel kann ich ohne Abo leider nicht lesen.

Ich habe die Ubiquity AP, da finde ich so ad-hoc wenig bzgl Multicast das mir hilfreich erscheint.
Member: aqui
aqui Dec 20, 2021 updated at 09:41:08 (UTC)
Goto Top
Kein Wunder bei der Hardware...
Bestelle dir für 10 Euronen mal einen Cisco 2602 bei eBay:
Cisco WLAN Access Points 1142N, 2702, 3702 für den Heimgebrauch umrüsten
und teste das damit. Wenns damit klappt weisst du wo der grundsätzliche Fehler ist.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 20, 2021 at 17:15:19 (UTC)
Goto Top
(Ich dachte Multicast wird nur benötigt, wenn man das über mehrere VLAN's weiterreichen will?):
Multicast gibt es generell und zwar in 2 Ebenen:
IPv4/IPv6 --> Multicast-Adressbereiche: ff00::/8 usw. Dürfen nicht in der FW blockiert werden.
Damit geroutet werden kann, muss ein passender scope genutzt werden. ff02::/16 ist z.B. nur link-local und wird gar nicht geroutet.

Ethernet-Ebene:
Multicast-Adressbereiche für IPv4 und IPv6. Diese dürfen nicht im MAC-Filter blockiert werden und dürfen vom Switch auf keinen Fall wie Unicast behandelt werden. Entweder der kann ICMPv6 und IGMP oder er muss diese wie Broadcast behandlen.
Member: aqui
aqui Jan 06, 2022 at 09:52:19 (UTC)
Goto Top
Wenn's das denn war bitte dann nicht vergessen den Thread auch zu schliessen !
Wie kann ich einen Beitrag auf "gelöst" oder "erledigt" setzen?