achklein
Goto Top

Überwachung HDD bei RAID

Hallo,

ich möchte in einen Desktop-PC zwei Festplatten als Backup-Lösung einbauen, die in RAID 1 laufen sollen. Dazu möchte ich einen PCI-Express-Controller verwenden. Mich würde interessieren, wie ich den Zustand der Festplatten überwachen kann. Bei NAS-Laufwerken werden Festplattendefekte in der Regel durch LED angezeigt, aber wie läuft das beim RAID-Controller? Über eine Software?

Achim

Content-Key: 23691228279

Url: https://administrator.de/contentid/23691228279

Printed on: April 22, 2024 at 16:04 o'clock

Member: maretz
maretz Apr 01, 2024 at 18:04:11 (UTC)
Goto Top
Moin, kurz: RAID ist kein Backup! Wenn du ne Datei löscht, nen virus o.ä. Hast is das System trotzdem weg weil ja auf b3iden Platten zugeschlagen wird. Kaufe dir dann lieber 2 USB Platten für nen abwechselnd Backup und ziehe die Platten nach der Sicherung ab.
Member: Globetrotter
Globetrotter Apr 01, 2024 updated at 18:07:56 (UTC)
Goto Top
Hi..
bei den gängigen Raid-Controllern (LSI/Broadcom...) ist es so, daß der Treiber der Hostsoftware meldet wenn was nicht in Ordnung ist - außerdem kannst Du das am Controller selbst auch via "Beep Tone" einstellen. Wenn also eine HDD schlapp macht, siehst Du das a). im Ereignisprotokoll, b).anhand der Hostsoftware und c). ist es dann unüberhörbar weil das Ding ohne Ende pfeift und Töne macht welche eigentlich nicht zu überhören sind. Mails kann die Hostsoftware ebenfalls verschicken - allerdings ist diese Sache bei den meisten Anbietern eher vernachlässigt gehandhabt (geht meist nur über SMTP, Port 25, ohne sonst etwas).

Gruss Globe!

EDIT: Klar! - RAID ist kein Backup!
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Apr 01, 2024 at 18:23:10 (UTC)
Goto Top
ich möchte in einen Desktop-PC zwei Festplatten als Backup-Lösung einbauen, die in RAID 1 laufen sollen

Du bist jetzt lang genug dabei und solltest wissen, daß RAID kein Backup ist!

Gruss Penny.
Member: em-pie
em-pie Apr 01, 2024 at 18:29:19 (UTC)
Goto Top
@maretz und @Penny.Cilin
Ihr habt ja grundsätzlich recht.
Aber ein RAID1 ersetzt (bzw. kompensiert) dennoch den Ausfall einer Platte.

Ob man das jetzt „Fallback“ oder Backup nennt sei mal dahingestellt. Wenngleich wir alle unter Backup im Grundsatz etwas anderes verstehen (zyklisches Anlegen einer Kopie der Daten auf einem Drittsystem)!
Aber die einen sagen Brötchen, die anderen Semmel, …

B2T
Ein guter Controller bringt eine Managementsoftware mit und gibt bei Problemen mit den Platten entsprechend Laut.
Member: Boomercringe
Boomercringe Apr 01, 2024 at 19:17:39 (UTC)
Goto Top
Ein HW Raid Controller macht hierfür absolut keinen Sinn. Du baust dir damit einen single point of failure rein der dir absolut nichts bringt. Wenn du unbedingt RAID 1 für dein Backup willst, mach es über Software Raid.

S.M.A.R.T. monitoring software gibt es eine Menge...z.B:

https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/crystaldiskinfo-key ...
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 01, 2024 at 19:21:53 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Aber die einen sagen Brötchen, die anderen Semmel, …

Aber eine Leberkassemmel ist trotzdem kein Wurstbrötchen.


B2T
Ein guter Controller bringt eine Managementsoftware mit und gibt bei Problemen mit den Platten entsprechend Laut.

Jupp. oft auswählbar, ob per Mail, Sirene Glocke, Logeintag etc.

lks
Member: em-pie
em-pie Apr 01, 2024 at 19:37:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Boomercringe:

Ein HW Raid Controller macht hierfür absolut keinen Sinn. Du baust dir damit einen single point of failure rein der dir absolut nichts bringt. Wenn du unbedingt RAID 1 für dein Backup willst, mach es über Software Raid.
Wir reden von einem
Desktop-PC
da wäre ein Software RAID auch nicht besser: Plötzlicher Stromausfall: Daten futsch. Gut, eine USV könnte Abhilfe schaffen. Bei nem HW Controller kann ein BatteriePack das kompensieren. Also zumindest, dass die letzten Blöcke weggeschrieben werden.

Aber wie gesagt, ein Desktop-PC…
Und wie immer im (IT) Leben: alle Varianten haben seine Vor- und Nachteile face-smile
Member: Globetrotter
Globetrotter Apr 01, 2024 at 20:13:34 (UTC)
Goto Top
@all..
Und dann ist RDX wieder in der Runde.. Windows Baremetal-Backup - anschliessend Auswurf und fertig. Wie viele Medien eingesetzt werden ist dann das Problem des TO's.
Man kann auch via Agenten sichern - denke jedoch, daß sprengt den Rahmen...

Gruss Globe!
Member: Boomercringe
Boomercringe Apr 01, 2024 at 21:07:56 (UTC)
Goto Top
Plötzlicher Stromausfall: Daten futsch

Das war es? Das war dein Argument pro Raid Controller?

Your honor, i rest my case.
Member: StefanKittel
StefanKittel Apr 02, 2024 at 08:38:19 (UTC)
Goto Top
Moin Achim,

Zitat von @achklein:
ich möchte in einen Desktop-PC zwei Festplatten als Backup-Lösung einbauen, die in RAID 1 laufen sollen.

Sollen es HDDs oder SSDs sein.
Wenn SSD würde ich 1 (eine) Enterprise SSD ohne RAID empfehlen.
Aus meiner Sicht ist das Ausfallrisiko eines RAID-Controller nur knapp unter der einer Enterprise SSD.

Wenn es HDDs sein müssen, dann die Software die beim Controller bei ist.

Stefan
Member: raman001
raman001 Apr 03, 2024 at 16:09:15 (UTC)
Goto Top
Stellen Sie sicher, dass Port 25 für alle VLANs (VLAN10, VLAN20, VLAN30, VLAN40) getaggt ist und Port 17 für VLAN40 nicht getaggt ist. Überprüfen Sie, ob die VLAN-Schnittstellen über korrekte IP-Einstellungen verfügen, und überprüfen Sie die Routerkonfiguration für VLAN-übergreifendes Routing und Internetzugriff.