Useranmeldung bei Installation eines Programm

klaus1
Goto Top
Frage...

Ich habe bei einem Kunden ein System übernommen wo es den alten Admin (den ich fragen könnte) nicht mehr gibt. Nun habe ich folgendes bei einer Installation auf einem Win 10 Rechner der in einer Domäne ist beobachtet.

Angemeldet als User und starten einer Installationsdatei mit "ausführen als anderer Benutzer" und dann die Admin credintials eingegeben. Nach dem die Installationsroutine startete kam dann noch einmal eine Abfrage nach den User Anmeldeinformationen.

Warum ist das so? Bei einem neu aufgesetzten Rechner der auch in dieser Domäne ist werden die User Anmeldeinformationen nicht abgefragt.

Für eine Erklärung wäre ich sehr dankbar.

Content-Key: 2866701186

Url: https://administrator.de/contentid/2866701186

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 20:06 Uhr

Mitglied: radiogugu
radiogugu 22.05.2022 um 17:42:10 Uhr
Goto Top
Moin.

Denkbar wäre es, dass beim zweiten PC der angemeldete User lokaler Admin ist und die UAC deaktiviert wurde.

Gruß
Marc
Mitglied: klaus1
klaus1 22.05.2022 um 17:49:32 Uhr
Goto Top
Hallo Marc,

UAC ist am neuen PC aktiv und der User ist kein lokaler Admin. Kann es sein das der PC lokale Richtlinien hat die vor den GPO der Domäne ziehen? Oder eben zusätzlich...

Muss ich mal nachsehen ob da was konfiguriert ist..