Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verbergen von Ordnern im Netzwerk

Mitglied: Nebulus

Nebulus (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2008, aktualisiert 28.02.2008, 3163 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

folgende Situation: im Netzwerk können sich verschiedene Nutzer anmelden und haben dadurch Zugriff auf die Freigegebenen Ordner auf dem Windows 2003 Server. Nun kommt eine Gruppe "VPN-Nutzer" hinzu für die lediglich ein Ordner in der Verzeichnisstruktur freigegeben ist. Soweit klappt mit der Ordnerfreigabe auch alles. Gibt ein Mitglied der Gruppe "VPN-Nutzer" den Servernamen ("\\Server0815\") im Explorer ein, sieht er alle freigegebenen Verzeichnisse, auch wenn er keinen Zugriff darauf hat.

Gibt es nun eine Möglichkeit
1. den Zugriff auf das Wurzelverzeichnis ("\\Server0815\") für bestimmte Nutzer oder Gruppen zu verweigern, oder
2. Alle Ordner auszublenden auf die der Nutzer sowieso keinen Zugriff hat.

Version 1 wäre mir die Liebste.

Die Möglichkeit von "Access-based Enumeration" habe ich schon ausprobiert, diese blendet jedoch nur Unterordner aus. Somit müsste ich die "Access-based Enumeration" auf das Wurzelverzeichnis anwenden, dafür habe ich jedoch auch keine Möglichkeit gefunden.

Bin für alle Vorschläge und Hinweise dankbar.

Grüße Nebulus
Mitglied: Supaman
27.02.2008 um 12:14 Uhr
Normalerweise »sehen« Benutzer in der Auflistung der in der Freigabe eines Fileservers vorhandenen Unterordner auch solche, für die sie gar keine Berechtigung besitzen. Access-based Enumeration (ABE) ändert das grundlegend: Hiermit können Administratoren von Windows Server 2003 Service-Pack 1 für Netzwerkbenutzer die Sichtbarkeit von Unterordnern automatisch auf solche eingrenzen, auf die jeweiligen Benutzer auch tatsächlich Zugriff haben.

http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/newsletter/abe.mspx
Bitte warten ..
Mitglied: Nebulus
27.02.2008 um 12:39 Uhr
Eben, "Unterordner"... das Problem liegt aber in der Tatsache, daß die Freigegebenen Ordner quasi Unterordner vom Wurzelverzeichnis des (Datei-)Servers sind. Auf das Wurzelverzeichnis ("\\Server0815\") kann ich aber ABE nicht anwenden. Ich habe zumindest keine Möglichkeit gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
27.02.2008 um 13:27 Uhr
Kenne ABE nicht muss ich mal probieren.
Habe das Problem eben auch.
Vielen Dank Supaman!!

Aber zum Problem, eine ganz simple und einfach Lösung ist:
Beim Freigabe-Name am Schluss ein $ einsetzten. Der Ordner ist nicht mehr sichtbar!

Nicht vergessen: Beim Mappen oder Zugreiffen auf den Ordner muss das $ eingegeben werden. Und der zweite Nachteil ist, dass Personen welche Zugriff haben diesen auch nicht mehr sehen.
Dageben kann der Ordner einfach mit dem Login Script als Netzwerklaufwerk gemappt werden und der Benutzer sieht in wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: Nebulus
27.02.2008 um 13:34 Uhr
Ja, an die Möglichkeit mit dem $ am Ende hatte ich auch gedacht. Nur leider sind das zu viele Ordner und um Anderen gibt es zu viele Nutzer die darauf Zugriff haben und darauf angewiesen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: scan5416
27.02.2008 um 13:41 Uhr
Ja dann ist diese Idee nicht wirklich befriedigend.
Bitte warten ..
Mitglied: Nebulus
28.02.2008 um 09:53 Uhr
Hallo,

ein weiterer Ansatz bietet der Ansatz über die Einstellungen des DNS-Servers. Dort hat man über den Reiter "Sicherheit" die Möglichkeit Benutzer hinzuzufügen, für die der Zugang gewährt bzw. verboten wird (soweit die Theorie). Nur leider funktioniert das bei mir nicht. Ich habe als Nutzer "xyz" auch weiterhin Zugang zum Wurzelverzeichnis ("\\Server0815\") auch wenn für den Benutzer der Zugang explizit gesperrt wurde.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Netzwerk Splitten
Frage von SaintenrNetzwerkmanagement10 Kommentare

Guten Abend Forum, Ich habe mal eine Frage zu Netzwerk Verkabelung im privaten Umfeld. Aktuell besteht folgende Verkabelung: In ...

Netzwerkmanagement
Netzwerk inventarisieren
gelöst Frage von IT-ProNetzwerkmanagement10 Kommentare

Guten Tag, Ich bin gerade dabei mir eine Datenbank anzulegen um mein privates Netzwerk zu inventarisieren (und zu Dokumentieren). ...

Netzwerke
Weiterbildung Netzwerk
gelöst Frage von 121103Netzwerke8 Kommentare

Hi zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach Weiterbildungen im Bereich Netzwerk. Momentan segmentiere ich das Netzwerk in ...

Erkennung und -Abwehr
Netzwerk Thermometer
gelöst Frage von tomi93Erkennung und -Abwehr11 Kommentare

Hallo, ich suche für unseren Serverraum ein Thermometer das ab einer bestimmten Temperatur eine Warnmeldung per E-Mail oder SMS ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte30 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell25 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...