pkanex43
Goto Top

Verkabelung mehrerer Switch(e) Serverschrank

Hello Leute,

ich habe mal eine Frage für Vorteile dir mir eventuell nicht einfallen face-wink

Unser Severschrank (lange vor meiner Zeit zusammengebaut und gesteckt) ist für mich akzeptabel zusammengesetzt, abgesehen von den Unarten die im Laufe der Jahre dazu gekommen sind.

Ich möchte diesen in der nächsten Zeit wieder aufräumen und beschriften und eine Sache finde ich mekrwürdig:

Die Switches sind wie folgt verkabelt:

Switch --> Switch 1 --> Switch 2 --> Switch 3 --> usw.

Für mich würde es ja eigentlich mehr Sinn machen es so zu verkabeln:

--> Switch 1
Switch --> Switch 2
--> Switch 3

Also nicht in Reihe.

Wenn denn mal Switch 2 ausfällt oder so, klar, dann klemm ich einfach schnell das Kabel von 1 nach 3, aber für einen gewissen Zeitraum sind alle Switches dahinter nicht im Netz.

Oder erkenne ich Vorteile dieses Systems nicht?

(sie könnten noch miteinander kommunizieren, aber das ist nicht erforderlich)

Content-Key: 31172483927

Url: https://administrator.de/contentid/31172483927

Printed on: May 25, 2024 at 07:05 o'clock

Member: ForgottenRealm
ForgottenRealm Mar 25, 2024 at 14:31:04 (UTC)
Goto Top
Moin,

du schreibst leider nichts zur Portanzahl der Switche.
Sollten es <24 Port pro Switch sein, schmeiß die raus und bestellt euch einen größeren mit 48 Ports und gut ist.
Member: radiogugu
radiogugu Mar 25, 2024 updated at 14:58:52 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit.

Gibt es einen grund, warum die alle so verkabelt sind? Wahrscheinlich histerisch gewachsen face-smile

Am besten, wie @ForgottenRealm vorschlug auf größere Switches setzen. Vorallem wenn diese eh in einem Serverschrank verschraubt sind.

Sind die Switches das?

Wenn ja, dann am Besten zwei 48 Port Geräte, welche Stacking beherrschen anschaffen. Damit sollten genügend Ports für logische Trennungen, falls erforderlich und gewollt, vorhanden sein.

Je nach Budget und Geschmack könnte man Unifi Pro 48 (mit oder ohne PoE) oder Cisco 9200L 48 (mit oder ohne PoE).

Gruß
Marc
Member: chiefteddy
chiefteddy Mar 25, 2024 at 15:14:56 (UTC)
Goto Top
Hallo,

was sind denn das für Switche?

Man kann Switche kaskadieren (hintereinander schalten) oder "stacken" (als einen Switch zusammen schalten), wenn das unterstützt wird.
Letztes ist meist die bessere Variante und vereinfacht die Verwaltung.
Sinnvoll wäre gegebenenfalls auch eine Spine-Leaf-Architektur. Aber dazu kennen wir dein Netzwerk zu wenig.

Jürgen
Member: aqui
aqui Mar 25, 2024 updated at 16:02:03 (UTC)
Goto Top
Switch --> Switch 1 --> Switch 2 --> Switch 3 --> usw.
Frage zu so einem Gruseldesign hatten wir ja neulich grade erst...
Switche kaskadieren bzw. hintereinander stecken
Also nicht in Reihe.
Der deutlich bessere Ansatz!
So sähe ein klassisches Standard Allerwelts Design z.B. aus:
stackdesign
Member: maretz
maretz Mar 25, 2024 at 16:11:17 (UTC)
Goto Top
naja - in "reihe" kenne ich noch von einigen installationen wo man dann eben über die konfig dafür gesorgt hat das nen loop automatisch nen port abschaltet... d.h. normal wäre
sw1 -> sw2 -> sw3 -> sw4 (und sw4 hat wieder nen loop mit protection auf sw1). Solang alles läuft haut der switch den Port halt auf down - fertig (ich glaub suspended, bin aber nich mehr ganz sicher für den status)...
Fällt SW2 aus ist der Loop auch wieder aufgelöst - und es geht dann sw1 -> sw4 -> sw3....

Ich würde heute natürlich auch eher auf nen stack setzen -> aber zumindest gab es durchaus solche "tricks"... Wenn man das als "Stern" macht ist halt auch wenn der central-switch ausfällt nen problem da... Irgendwelche Kröten gibts ja immer zu schlucken...
Member: chiefteddy
chiefteddy Mar 25, 2024 at 19:33:13 (UTC)
Goto Top
Wenn man das als "Stern" macht ist halt > auch wenn der central-switch ausfällt
nen problem da

Deshalb baut man den Sternpunkt auch redundant und bindet die anderen Switche auch jeweils redundant an die Sternpunkt -Switche an.

Jürgen
Member: commodity
commodity Mar 26, 2024 at 00:53:33 (UTC)
Goto Top
Hier ist das fein dargestellt.

Viele Grüße, commodity
Member: aqui
aqui Apr 08, 2024 at 13:49:53 (UTC)
Goto Top
Wenn es das denn nun war bitte deinen Thread dann auch als erledigt schliessen!
How can I mark a post as solved?