Verschiedene Arten von Arbeitsspeicher

marcoziebell
Goto Top
Kann ich verschiede arten von arbeitsspeicher in mein Mainboard reinmachen,( z.B: DDR 400 und DDR 200) oder würde ich dabei etwas kaputt machen?


Weil ich will meinen PC nicht dadurch kaputt machen, das ich einen dummen leichtsinnsfehler gemacht habe!

Content-Key: 33482

Url: https://administrator.de/contentid/33482

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 15:07 Uhr

Mitglied: Kr4bat
Kr4bat 01.06.2006 um 19:02:59 Uhr
Goto Top
Hi,

PIN gleiche kannst du reinmachen, Problem: der langsamste gibt dann für alle den Takt an.
Wenn von den schnellen einer nicht so langsam abwärtskompatibel ist, dann bricht das System zusammen. Nach dem Entfernen ist aber alles wieder beim alten. Also nur Mut und versuchen!
Mitglied: MarcoZiebell
MarcoZiebell 01.06.2006 um 19:12:31 Uhr
Goto Top
Also im Klartext, wenn sie rein passen, dann ist es gut, wenn probleme auftreten ist das nicht schlimm weil das alles nur temporär ist.
Das ist gut
Mitglied: MagicM
MagicM 01.06.2006 um 19:33:12 Uhr
Goto Top
Also nur Mut und versuchen!

Eben, Try & Error.... Meist hat man Glück.

Der Vollständigkeit halber wollte ich nur erwähnen, dass man sowas lieber nicht bei Servern oder anderen Rechnern mit "kritischen" Anwendungen ausprobieren sollte... face-wink
Mitglied: brammer
brammer 01.06.2006 um 20:35:24 Uhr
Goto Top
kann meinen Vorrednern nur beipflichten: ausprobieren, wenn es geht ist gut, wenn nicht was anderres probieren.

Nur nicht so wie ein Kunde vor Jahren (zur Zeit von PC 66 SDRAM):
bei einer Art dieser Riegel war die Aussparung im Speicherriegel einige Millimeter versetzt, damit er nicht fälschlicherweise eingebaut wird. Allerdings war genug Kunststoff Reserve am Speicherriegel so das man mit einer Feile die Aussparung so ändern konnte das der Riegel auch ins andere Board passte. Wieso der PC nicht funktionierte hat mein Kunde nicht verstanden...
Mitglied: MarcoZiebell
MarcoZiebell 03.06.2006 um 11:25:45 Uhr
Goto Top
Ok, das finde ich jetzt fast schon ein bisschen witzig, aber bei solchen sachen bin ich lieber ein bisschen vorsichtiger, aber erstmal danke.

Aber da habe ich noch eine Frage, denn in meiner Betriebsanleitung von meinem Mainboard steht:
"3 Steckplätze für DDR1, DDR2 und DDR3
PC1600(DDR200)/PC2100(DDR266)
für 3 DDR DIMM Slots. Max 3GB
PC2700(DDR333) für 2 DDR DIMM Slots Max 2.GB
PC3200(DDR400) für 1 DDR DIMM Slot- Max 1 GB"

Ich habe in meinem PC schon einen DDR 400-Steckteil drinnen, mit 512 MB und habe noch eines hier "rumliegen", heißt der Text oben, das ich nur 1 Slot mit DDR 400 Belegen darf oder das ich auf einem Slot MAX 1 GB haben kann?