codehunter
Goto Top

Video Playback verhindert Suspend

Hallo!

Ich habe das Problem, dass das Abspielen eines Videos verhindert, dass der Laptop nach der eingestellten Zeit in den Standby geht. Ich hab mir jetzt schon den Wolf gegoogelt aber ich finde nur Fragen und Antworten zum umgekehrten Problem: Wie man den automatischen Standby verhindert. Ich möchte aber explizit, dass der automatische Standby ausgeführt wird. Die in den meisten Anworten genannte Datei existiert bei mir nicht (/etc/modprobe.d/audio_powersave.conf)

Ich habe schon verschiedene Player probiert (Celluloid, mpv und VLC), bei allen dreien das selbe. Beim VLC habe ich eine Option gefunden, die das Ausführen vom Bildschirmschoner verhindern soll. Aber egal ob ich die ankreuze oder nicht, solange ein Video abgespielt wird geht der Laptop partout nicht in den Standby.

Meine Vermutung ist, dass entweder der Soundtreiber oder der Videodecoder das powersaving verhindern. Aber das ist nur eine Vermutung.

Zum System:

Linux Mint Cinnamon 20.2 mit Kernel 5.19-051900-generic auf einem AMD Ryzen 7 4800H with Radeon Graphics × 8.

Grüße
Cody

Content-Key: 3794899337

Url: https://administrator.de/contentid/3794899337

Printed on: May 18, 2024 at 17:05 o'clock

Member: surreal1
surreal1 Aug 30, 2022 at 21:28:12 (UTC)
Goto Top
Was würde es für einen Sinn machen, den Standby Modus während des abspielen eines Videos aktiv zu lassen? Möchtest du während eines Videos ständig mit dem jeweiligen Computer interagieren sodass er sich nicht sperrt? Wenn ja warum?
Member: Codehunter
Codehunter Aug 31, 2022 at 15:23:38 (UTC)
Goto Top
Genau solche Denkblockaden haben wahrscheinlich dazu geführt, dass überall davon ausgegangen wird dass das keinen Sinn macht. Das ist ganz einfach erklärt: Bei 70 ct/kWh stell ich meinen großen Glotzkowski abends nicht mehr an. Das tut auch der Laptop für 10% vom Stromverbrauch. Wenn ich einpenne muss der ja nicht die ganze Nacht dudeln. Logisch oder?