(Vista) Unterschied normale und System Builder-Version

sge-2001
Goto Top
Hallo,

kann mir einer sagen, was der Unterschied von einer "normalen" Windows Vista Version zur System Builder-Version ist?

Wenn ich bei Geizhals z.B. "Vista" als Suchbegriff eingebe bekomm ich ja etliche Treffer:

Die "Microsoft: Windows Vista Ultimate DSP/SB, 1er Pack (deutsch) (PC) (66R-00768)" Version bekommt man ab 165,90€.
Die "Microsoft: Windows Vista Ultimate (deutsch) (PC) (66R-00081)" hingegen kostet ab 464,14€.

Ich meine mal gelesen zu haben, das bei einer System Builder-Version kein gedrucktes Handbuch und kein richtiger Support des Herstellers dabei ist.
Gibt es sonst noch einen Unterschied (ausser der gut 300€ im Preis)?


Gruß
Torsten

Content-Key: 49214

Url: https://administrator.de/contentid/49214

Ausgedruckt am: 24.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: thomas07
thomas07 18.01.2007 um 23:33:22 Uhr
Goto Top
das mit dem Handbuch stimmt glaub ich ... aber dass hat bei mir nur 200 € ausgemacht,
kann sein dass das auch noch mit dem Support zusammenhängt
Mitglied: L4a-Shadow
L4a-Shadow 18.01.2007 um 23:35:17 Uhr
Goto Top
Die SB Variante ist ohne Handbuch, Verpackung und Support.

Also die kostenlose telefonische Hotline von Microsoft steht dir bei dieser Version nicht zur Verfügung.
Mitglied: geTuemII
geTuemII 19.01.2007 um 00:42:23 Uhr
Goto Top
Weiterhin bekommst du in der normalen Version eine 64bit und eine 32bit DVD geliefert. Man kann wählen, welche Version man installieren will. In der DSP liegt nur eine DVD bei, dafür kannst du aber für den Preis der Normalversion auch jeweils eine 32- und 64-Bit DSP-Version kaufen, und die kannst du dann sogar gleichzeitig bereiben. Bei Heise gab es heute^Wgestern eine weiterführende Meldung.

geTuemII
Mitglied: Biber
Biber 19.01.2007 um 01:08:47 Uhr
Goto Top
@geTuemII
bedeutet die Formulierung "die kannst du dann sogar gleichzeitig bereiben"...
.... so etwas ähnliches wie "die kannst Du Dir auch in die Haare schmieren"?

Das sieht verdächtig nach Freud'schem Verschreiber aus...

[Kleiner Scherz: Vi$ta ist bestimmt toll, wenn es mal fertig ist...]

Grüße
Biber
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 19.01.2007 um 08:26:19 Uhr
Goto Top
Das mit der 32-/64-Bit Version ist dann ja auch blöd ...

Was würdet ihr denn machen? Also die "normale" Version, bei der man wählen kann ob man 32- oder 64-Bit installieren will, werde ich mir sicher nicht zulegen.

Meiner Meinung nach macht es momentan wenig Sinn, die 64-Bit Version zu kaufen, aber ich will jetzt nicht 165€ für die 32-Bit Version ausgeben und in einem halben Jahr noch die 64-Bit Version kaufen.

Will aber auch kein halbes Jahr warten^^


Andere Frage: Es gibt ja momentan die Möglichkeit eine XP-Version zu kaufen und dann bekommt man einen Gutschein für eine Update-Version von Vista.

Kann ich mit dieser Update Version auch eine ganz normale Neu-Installation machen, ohne vorher XP installieren zu müssen?


Torsten
Mitglied: geTuemII
geTuemII 19.01.2007 um 11:06:45 Uhr
Goto Top
Meiner Meinung nach macht es momentan wenig Sinn, die 64-Bit Version zu kaufen, aber ich
will jetzt nicht 165€ für die 32-Bit Version ausgeben und in einem halben Jahr
noch die 64-Bit Version kaufen.

Warum eigentlich, schließlich schmeißt du die 32bit ja dann nicht weg, oder? Und günstiger als eine Normalversion ist es immernoch.

geTuemII
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 19.01.2007 um 11:11:47 Uhr
Goto Top
Ja klar, wegschmeissen werde ich sie sicher nicht. Aber ich brauch ja keine 2 Lizenzen... Ausser ich würde dann die 32-Bit Version auf meinem Notebook installieren (aber das würde sich mit Vista glaub ich ziemlich scher tun).

Bin eh noch sehr stark am überlegen, ob ich mir überhaupt Vista zulege. Zumindest ob jetzt schon.
Vielleicht macht es Sinn zu warten, bis der SP1 raus kommt.
Mitglied: geTuemII
geTuemII 19.01.2007 um 11:22:01 Uhr
Goto Top
.... so etwas ähnliches wie "die kannst Du Dir auch in die Haare schmieren"?
Das sieht verdächtig nach Freud`schem Vertreiber aus...

<räusper> Liber Biber... Wer tut sowas denn dem armen Herrn Freud an?

[Kleiner Scherz: Vi$ta ist bestimmt toll, wenn es mal fertig ist...]
^ ^ ^ ^ ^ ^ ^
Seit wann betonst du das? Ich glaub ja, du hast heute deine Cappuccino-Dosis noch nicht. :-) face-smile

Aber im Ernst: der RC2 hat schon noch ein paar Macken, bei längerer Uptime kommt er zb. nicht mehr sauber aus dem Ruhezustand. Aber alles in allem bin ich schon recht erstaunt, den aktuellen Zustand hatte Win98 erst als Win98 Zweiter Versuch. <grinz>

Außerdem hat die Beta dem Budget einen neuen Rechner entlockt, und da will ich nun nicht wirklich was dagegen sagen. ;-) face-wink Damit wir uns nicht mißverstehen, einen ernsthaften Einsatz in einem Firmennetzwerk ziehe ich aktuell nicht in Erwägung, schon weil die (fehlende) OpenGL-Unterstützung für mich ein Killerkriterium ist.

geTuemII
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 19.01.2007 um 13:16:51 Uhr
Goto Top
Noch eine Frage zu desen Gutscheinen beim Kauf eine XP-Version:

Habe ich dann 2 Lizenzen, oder 1? Wenn ich mir eine Systembuilder-Version kauf und dann für diesen Gutschein ein Vista-Update bekomme gilt das dann als weitere Lizenz?
Also 1 für Vista und 1 für XP?
Mitglied: geTuemII
geTuemII 19.01.2007 um 14:02:52 Uhr
Goto Top
Wenn ich mir eine Systembuilder-Version kauf und dann für diesen Gutschein ein Vista-Update
bekomme gilt das dann als weitere Lizenz? Also 1 für Vista und 1 für XP?

Logischerweise nicht, der Vista-Gutschein berechtigt dich zum Erwerb einer Upgrade-Lizenz.

geTuemII
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 23.01.2007 um 22:47:10 Uhr
Goto Top
Und noch eine Frage zu 64-Bit:

Müssen, wenn ich mir die Vista 64-Bit Version zulege alle Programme auch 64-Bit unterstützen??

Wie sieht es da bei so Programmen wie Office, Nero und so Tools wie Total Commander oder ICQ aus (um nur mal ein paar Beispiele zu nennen)???
Mitglied: bongartz
bongartz 29.01.2007 um 02:07:14 Uhr
Goto Top
also ich hab vista schon seit dezember als 64 und 32 bit version. (msdn)

wenn man im momnt nur einen 32 bit cpu hat, hat man keine chance vista 64 bit zu installieren.

ich habe bis jetzt nicht viel mit dem os gemacht, da ich eh ein viel besseres benutze Mac OS X.

Aber Vista sollte bei der 64 bit Version auch alle Anwendungen mit 32 bit untersützen. Sonst könnte es sich nie durch setzen!!! Fast alle Rechner von dell oder besser gesagt 80% haben 64 Bit cpu's und werden dann auch mit einer 64 bit Version ausgeliefert.

Habt ihr euch mal die Preise in § angeschaut??? Sehr überler Unterscheid zum Euro die haben wohl den Umwechselkurs falsch angesetzt.
Mitglied: Frank
Frank 30.01.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:31:36 Uhr
Goto Top
Hi,

siehe auch: Was ist eine DSP-Version?
Da gibt es Screenshots und eine Erklärung, was eine DSP Version ist.

Gruß
Frank