VLAN und STP - Zusammenspiel?

Mitglied: ral9004

ral9004 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2021 um 17:57 Uhr, 581 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Hallo

Aus der CISCO Welt:

Mit VLAN segmentiere ich mein LAN in einzelne Broadcast Domains auf Layer 2.

Mit STP blockiere ich auf Layer 2 Ports, so dass ein Paket von A nach B immer die gleiche kosteneffiziente Route nimmt.
Dynamisch gerechnet und regelmässig überprüft.

Betreffend Priorisierung der Pakete, was muss ich bei der Planung im Zusammenspiel berücksichtigen?

Grüsse
Mitglied: Spirit-of-Eli
19.01.2021 um 19:29 Uhr
Moin,

die erste Frage ist welche Hardware von welchem Hersteller du einsetzen möchtest. Denn wird eine STP Domäne pro VLan unterstützt?
Ansonsten kann es passieren das Ports VLan übergreifend geblockt werden.

Ein Beispiel mit nur einer einzigen STP Domain wäre Mikrotik.
Gegenbeispiel dafür wäre Ruckus wo STP pro VLan gehandhabt werden kann.

Danach kannst du den Weg über die Kosten wie gehabt definieren.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: ral9004
19.01.2021 um 19:35 Uhr
Hallo Spirit

Aktuelle Cisco Catalyst Router in einem grösseren Netzwerk mit mehreren Dutzend Switchen an über Standorten von Experten geplant und umgesetzt.

Ich habe die Pläne durch gesehen, bin remote darauf und studiere die Konfiguration anhand von Dokumenten.

Meine Frage zielt auf das "Big Picture" - wie diese zwei Protokolle sich beeinflussen

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
LÖSUNG 19.01.2021 um 19:40 Uhr
Ich bin im Cisco Segment nicht gerade zuhause aber die L3 Geräte machen da meines Wissens nach keine Probleme.
Es kann das es vor 10 Jahren mal anders gewesen ist. Aktuell sollte dir das keine Probleme bereiten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 19.01.2021, aktualisiert um 20:22 Uhr
Betreffend Priorisierung der Pakete, was muss ich bei der Planung im Zusammenspiel berücksichtigen?
Ob du eine Layer 2 Priorisierung acht auf 802.1q Basis oder Layer 3 auch DiffServ (DSCP) Basis:
https://www.administrator.de/frage/kaufberatung-switches-voip-priorisier ...
https://administrator.de/content/detail.php?id=590120&token=727

Zum Thema STP und besonders Ciscos PVSTP+ Implementierung findest du in diesem Thread noch weitere Infos. Mit kosteneffizienten "Routen" hat STP wenig zu tun. Primär ist es ein Layer 2 Protokoll um Netzwerk Loops zu verhinden nicht zum kosteneffizienten Forwarden von Paketen.
https://administrator.de/forum/spanning-tree-modus-migration-pvst-mst-ci ...
Bitte warten ..
Mitglied: ral9004
19.01.2021 um 20:40 Uhr
Hallo

Danke für die Links

STP: Loopbacks vemeiden ist klar.
Wenn STP die Routen von A nach B festlegt, geht es doch primär von den Routing Kosten aus?
Genau darum geht es doch bei den Routingprotokollen, nach bestimmten Kriterien die "preiswerteste" zu bestimmen.

"Rule number 1: When it comes to STP - Lower is winner"

Ich lese und melde mich wieder.

Grüsse


"
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 19.01.2021, aktualisiert 20.01.2021
Wenn STP die Routen von A nach B festlegt, geht es doch primär von den Routing Kosten aus?
Nein, nicht unbedingt. Von der Spanning Tree Priority der Root Bridge. Definiert man das nicht kaspert sich der STP Prozess das dann selber aus und es gewinnt der Switch mit der niedrigsten Mac Adresse. Das kann ein weit entfernter Access Switch sein. STP hat mit Routen wie man es bei OSPF usw. kennt nichts zu tun.
Spanning Tree erfordert also eine sorgfältige Planung. Heute im Stacking Zeitalter will man das meist vermeiden und nutzt dann häufig LACP LAGs oder moderne Fabric Switches auf TRILL oder SPB Basis.
https://www.comconsult-research.de/shortest-path-bridging/
Bitte warten ..
Mitglied: ral9004
19.01.2021 um 22:41 Uhr
Das war eine sehr wertvolle Information
Dieser Kontext ändert tatsächlich einiges

Besten Dank!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Installation Grammm Server
smeclntVor 1 TagFrageLinux13 Kommentare

Hallo zusammen, meine Linux Kenntnisse sind sehr rudimentär trotzdem suche ich eigentlich ständig nach einer Alternative zu MS Exchange. Bis jetzt gab es nichts ...

Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 9 StundenFrageSwitche und Hubs29 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 21 StundenFrageErkennung und -Abwehr6 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Windows 10
Windows 10 interes Mikro ohne Funktion
TPH125Vor 1 TagFrageWindows 1011 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verzweifelt bald. Besitze einen Medion Akoya MD 97110. Habe Windows 10 installiert, seit dem funktioniert das inigrierte Mikrofon nicht mehr. Gerät ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 7 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Festplatten, SSD, Raid
(USB) Festplatten laut ?
TomEngelVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Ich grüsse Sie Alle. Eine Frage eines engagierten Laien Habe mehrere 3,5 " Festplatte. Einige schon recht alt 8 Jahre, andere ca 2-3 jahre ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
Jannik2018Vor 23 StundenFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...