Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

VLAN im WLAN

Mitglied: nobocom

Wie kann ich in einem WLAN ein VLAN generieren?

Das Szenario sieht wie folgt aus.
In einem Büro sollen insgesamt 3 Netzwerke entstehen. Ein kabelgebundes Netzwerk für den Büro-Internen Gebrauch, ein WLAN für externe Mitarbeiter und ein WLAN für Gäste zum Surfen während der Wartezeit.
Der Plan sieht wie folgt aus:

Über einen WLAN Router bzw. AP sollen beide WLANs realisiert werden. Da die Gäste nicht ins Firmen Netz sollen bietet sich meines erachtens ein VLAN an. Oder wenigstens zwei getrennte IP-Bereiche mit gemeinsamen Zugriff auf´s WWW ohne jedoch untereinander Daten austauschen zu können. Das ganze jedoch über Funk :-) face-smile

Jemand Ideen?
Gibt es Hardware die VLAN über WLAN leistet?

Gruß

Content-Key: 32864

Url: https://administrator.de/contentid/32864

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 21:12 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 19.05.2006 um 21:49:54 Uhr
Goto Top
Ja, so etwas ist sehr einfach zu realisieren. Professionelle APs bieten die Möglichkeit sog. virtuelle APs auf einem physischen AP abzubilden. D.h. ein Client "sieht" dann zum Beispiel 3 APs obwohl es physisch nur einer ist. Er assoziert sich dann nur mit der entsprechenden SSID. Der Clou an der ganzen Sache ist das die virtuellen APs dann einem VLAN zugeordnet werden kann. Das bedeutet das die Packete die über das Ethnernet Kabel gehen dann einen entsprechenden 802.1q VLAN Tag haben der diese Frames dann sicher in das entsprechende VLAN auf dem angeschlossenen Switch schickt.
Auf allen dieser virtuellen APs können komplett unterschiedliche Security Profiles laufen z.B. auf deinem Haus WLAN WPA Encryption und auf dem Gast WLAN dann z.B. eine Web basierende Authentifizierung etc. Das ist die eleganteste Lösung dies zu realisieren allerdings bewegst du dich bei den APs dann nicht in Consumer Preisbereichen.
Willst du eine preiswertere Lösung mit Consumer APs die diese Möglichkeit nicht bieten generierst du einfach 3 VLANs auf deinem Switch und setzt in jedes VLAN einen separaten AP. Allerdings musst du dann strikt darauf achten das die APs dann auch in separaten Kanälen "funken" nach der 5er oder 6er Regel um Überschneidungen zu vermeiden. Mit 3 APs bist du dann auch an die derzeitigen Limits gestossen. Mehr APs lassen sich zugleich nicht in einem Bereich betreiben. Die virtuelle Lösung beschert dir aber mehr virtuelle APs (bis zu 6).
Summierst du aber alle Kosten kommst du ebenfalls auf die Kosten eines professionellen APs. Achte einfach bei den entsprechenden Herstellern auf das Feature "virtuelle APs" das deckt deine Anforderung ab wenn du diese Lösung bevorzugen solltest. Das setzt dann allerdings einen VLAN fähigen Switch voraus aber den benötigst du für die "billige" Lösung so oder so...
Mitglied: nobocom
nobocom 23.05.2006 um 11:14:36 Uhr
Goto Top
Dank für die Antwort.
Hat echt geholfen.
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 9 StundenIMHOOff Topic55 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 2 TagenInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 10 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate12 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...