Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN Netzwerk mit Router als PPTP Server und DynDNS

Mitglied: VPNRookie

VPNRookie (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2006, aktualisiert 28.06.2006, 12058 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo an alle Wissenden!

Forste jetzt schon seit einiger Zeit in Eurem Forum und habe mir sehr viel zum Thema "VPN" und "DynDNS" und PPTP angeschaut. War alles sehr informativ, hilft mir selbst aber nicht wirklich weiter.

Folgendes Problem:

Ich möchte, um später Kunden zu überzeugen, einen Testaufbau mit meiner privaten Hardware starten. Dabei geht's darum, dass bei mir zu Hause eine Router steht, der ständig per DSL mit dem Internet verbunden ist. Der Router verwaltet unter anderem 2 Rechner, zum Test kommt nun noch eine netzwerkfähige SPS (speicherprogrammierbare Steuerung - für die, die es nicht wissen.) hinzu. Diese SPS erhält per DHCP eine Adresse vom Router. Nun möchte ich mich per VPN-Tunnel von meinem Rechner in der Firma auf diese SPS zugreifen, um Fernwartung zu betreiben.

Folgende Hardware: Linksys WRT54G (kann der das überhaupt? Es gibt wohl eine Funktion "PPTP-Server", aber keine Ahnung, wie man die einstellt...). VPN-Passthrough kann man vergessen, die SPS kann kein VPN-Server sein.

Bei DynDNS habe ich mir einen Account verschafft, die Daten in meinen Router eingetragen. Wenn ich das richtig verstehe, sorgt der Router jetzt dafür, dass die dynamische IP DynDNS mitgeteilt wird, oder?

Ich möchte mich nun per VPN-Clientsoftware (von Windows 2000) mich auf meinen Router einloggen, eine IP für diese VPN-Verbindung erhalten und auf die SPS zugreifen können.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen, bin kurz vor der Verzweifelung, was dieses Thema angeht. Ist das überhaupt mit dem Router lösbar?

Vielen Dank,

Nicolas.
Mitglied: Midivirus
27.06.2006 um 00:06 Uhr
Moin,

generell hab ich dein Vorhaben verstanden.

Dein Problem ist momentan einfach nur,
dass du kein Windows Server 2000 oder ähnliches hast.
Denn dann kannst du dich wunderbar dort einwählen und deine SPS steuern.

Ich kenne keinen Router, bei dem man sich mit PPTP einwählen kann (weil das ja auch eine Microsoft Entwicklung ist, wird man es schlecht auf einem Router finden).

Ob es dein Router macht, kannst du ganz einfach herausfinden:
du gehst auf http://www.whatismyip.com und merkst dir deine IP.
Danach gehst du auf die Konsole (Start > ausführen > CMD > "ping [account].dyndns.com"
Wenn jetzt die beiden Adressen übereinstimmen, funktioniert dein DynDns.


Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
27.06.2006 um 08:35 Uhr
Hallo VPNRookie,

also das es keine Router gibt die direkt einen PPTP Server haben ist quatsch.

Ich setze Router von Draytek ein und die haben sehr wohl einen PPTP Server. Warum sollte Microsoft da auch was gegen haben?

Ich weiss ja nicht wie das Menu bei linksys aussieht. Aber eigentlich musst Du den PPTP Server nur aktivieren, dann angeben aus welchem Pool er IP Adressen verteilen soll. Dann noch die User anlegen und testen.

So weit ich das gesehen habe kann dein Linksys aber nur VPN-Passthrought. Da brauchst Du natürlich innerhalb deines Netzes einen VPN Server, das muss aber nicht zwingend die SPS sein.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: VPNRookie
27.06.2006 um 09:47 Uhr
Hallo VoSp!

Vielen Dank für Deine Antwort, hatte ich so auch schon gehört...
Ich kann bei meinem Linksys eben genau das machen, was Du beschrieben hast. 'nen Adressenpool angeben und Benutzer anlegen. Das Einzige, was ich noch nicht verstanden habe, ist, wie man Benutzer anlegt, da gibt es irgendwie sowas wie "CHAP Secrets". Es gibt wohl auch ein Beispiel, wie das funktionieren soll, hatte da allerdings noch keinen Erfolg.

Vielleicht weiß ja da jemand bescheid! Danke!!

Nicolas.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
27.06.2006 um 12:11 Uhr
Wie gesagt,
in der Routerklasse kenne ich mich halt nicht perfekt aus. M$ hat es nur entwickelt!

Aber ich find es toll, dass es solche Geräte gibt, da man dann nicht einen extra Server braucht.


Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.06.2006 um 00:59 Uhr
Der WRT 54G ist kein VPN Router und kann folglich auch diese Funktion nicht supporten !
Die PPTP Funktion beschränkt sich lediglich auf einzelne EU ISP die PPTP als DSL Zugang nutzen und kein PPPoE, also folglich ist PPTP nur für die WAN (DSL) Authentifizierung auf diesem Modell einstellbar ! Es ist möglich das die alternativen OSe für den WRT wie dd-wrt (www.dd-wrt.org) oder openwrt ggf. eine VPN Funktion supporten.
Eine PPTP Verbindung kannst du mit diesem Modell mit Linksys OS dann nur auf einen Server im Netzwerk ausführen, einen entsprechenden Port Forwarding Eintrag in der PFW Liste des Linksys vorausgesetzt !
Wo rennt denn deine SPS Anwendung ??? Ist das ein Prg. auf dem MS Rechner oder eine dedizierte Maschine. Bei ersterem würde ja auch eine remote Desktop Verbindung helfen, mit der die Maschine fernzusteuern ist. Dies Bordmittel (unter Zubehör -> Kommunikation) ist bei XP ja dabei. Einfach auf dem Router in die Portforwarding Liste TCP Port 3389 mit der IP Adresse der Maschine eintragen und eine remote Desktop Verbindung auf die DynDNS Adresse des Routers ausführen.
Wenn die SPS Maschine eine einzelnen Maschine ist dann musst du nur wissen über was sie erreichbar ist, HTTP, Telnet, SSH. Auch hier müsste man dann nur den Port öffnen z.B. 8080 auf 80 der SPS Maschine und ein Browserzugriff auf die DynDNS Adresse mit TCP Port 8080 würde dann die SPS Maschine erreichen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement

PPTP VPN Server aus (m)einem Netzwerk nicht erreichbar

Frage von Bander82Netzwerkmanagement7 Kommentare

Hallo zusammen. DIe Problemstellung ergibt sich bei folgender Hard- und Software Konfiguration. Server: QNAP NAS mit QVPN (PPTP Server ...

Netzwerkmanagement

PPTP VPN zu Side to Side VPN

Frage von klaus.micheaellNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hallo Leute, ich steh mal wieder vor einem größeren Problem, bei dem ich nicht weiter komme. Das Problem sieht ...

Windows Netzwerk

PPTP-VPN Abbruch nach 20 Sekunden

Frage von OtomombeWindows Netzwerk14 Kommentare

Hallo Freunde des Internets, aktuell stehe ich seit gut einer Woche für einem sehr merkwürdigem Problem. Wir nutzen einen ...

Windows Server

VPN mit Window Server: PPTP, SSTP, L2TP, .?

gelöst Frage von ahussainWindows Server2 Kommentare

Hallo allerseits, ich plane eine Windows Server 2016 Installation als Terminalserver, um Zugriff von außen auf Anwendungen im Büro-Intranet ...

Windows Server

Server 2019 vpn über pptp einrichten funktioniert nicht

gelöst Frage von tobias3355Windows Server8 Kommentare

es gibt diverse anleitungen im netz um einen vpn server unter w2019 zu erstellen. leider funktioniert der verbindungsaufbau nicht. ...

Router & Routing

VPN Netzwerk aufbauen

Frage von fundave3Router & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Ich habe hier schon viel neues kennengelernt nun habe ich mal ein interesanntes Thema für euch Ich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Sophos Software Appliance UTM - VLAN - CISCO SG Series Switches
gelöst Frage von Xaero1982Netzwerke21 Kommentare

Moin Zusammen, zu Testzwecken und rumprobieren hab ich mir einen ESX installiert mit 3 LAN Ports. Auf dem ESX ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS11 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Netzwerk
Firmennetzwerk mit 3 PC
gelöst Frage von greenhorn1Windows Netzwerk8 Kommentare

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen ...

Windows Netzwerk
Orientierung zur Weiterbildung
Frage von Thomas33Windows Netzwerk8 Kommentare

Hi, ich möchte und muss mich im Bereich der IT weiter Bilden. Ich selber komme aus der Elektrotechnik, daher ...

Multimedia & Zubehör
Präsentation TV für Teambesprechungen
Frage von itsk-robertMultimedia & Zubehör8 Kommentare

Hallo, wir würden bei uns im Büro einen TV benötigen ca. 60" - 70" mit dem wir uns via ...

Exchange Server
Exchange 2016 Upgrade - ab U15 - The feature you are trying to use is on a CD-ROM
Frage von juergen-jgcExchange Server7 Kommentare

Hallo liebe Leute, Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen , ich versuche seit 1 Tag! ein Mailserver Exchange 2016 U15 ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN