jsysde
Goto Top

W10-1809: BSOD Secure Kernel Error durch Hyper-V

Moin zusammen,

habe letzte Woche meinen neuen Dienstlaptop -ThinkPad T490s- in Empfang genommen, die Pre-Installation von Lenovo von der Platte gefegt und sauber neu installiert mit Windows 10 Pro 1809. Domain-joined und mit Updates und Treibern versorgt ist die Maschine, läuft prinzipiell hervorragend; Energiesparpläne sind alle mit Standardeinstellungen. Nun das Problem:
Hyper-V Feature aktiviert => Herunterfahren => Anschalten => BSOD, Secure_Kernel_Error

Fahre ich mit gedrückter SHIFT-Taste herunter, kein BSOD, also Fast Boot deaktiviert, BSOD erst mal weg bei Herunterfahren/Anschalten.
Soweit, so ungewöhnlich. BSOD kommt nun beim Aufwachen aus dem Energiesparmodus, ebenfalls mit Secure_Kernel_Error

google lieferte dazu nur wenige Hinweise, die Mehrheit davon bezog sich auf das aktivierte Hyper-V Feature, ergo Hyper-V Feature wieder runter geworfen, Fast Boot wieder an, kein BSOD mehr, egal ob Herunterfahren/Anschalten oder Energiesparmodus. Gegenprobe auf anderen Maschinen gemacht, Problem tritt auf anderen Laptops oder Desktops nicht auf, läuft alles sauber.

Irgendwer ne Idee dazu? Leidensgenossen?

Cheers,
jsysde

Content-Key: 458418

Url: https://administrator.de/contentid/458418

Printed on: February 24, 2024 at 00:02 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Jun 02, 2019 at 10:08:49 (UTC)
Goto Top
Hallo,

entsprechende BIOS Optionen sind gleich? BIOS Up2date?

Ansonsten, Lenovo Support. Den gibt es dafür.

VG
Member: jsysde
jsysde Jun 04, 2019 updated at 19:06:19 (UTC)
Goto Top
N'Abend.
Zitat von @falscher-sperrstatus:
[…]entsprechende BIOS Optionen sind gleich? BIOS Up2date?
Jup. Alles up-to-date. Und viel lässt sich im BIOS nicht machen - Virtualization aktiviert oder deaktiviert, mehr lässt sich da nicht machen. Und es hat ja genau mit "aktiviert" auf bisher allen ThinkPads tadellos funktioniert.

[…]Ansonsten, Lenovo Support. Den gibt es dafür.
Wär' ich nie drauf gekommen... face-confused-alt
Der schiebt's (wie erwartet) auf Microsoft, Problem wäre so nicht reproduzierbar. Einzig die Aussage, dass der Secure Kernel Error in 99,9% der Fälle von einem Treiber verursacht wird, konnte ich denen entlocken. Das wiederum deckt sich mit den spärlichen Aussagen die ich im Netz dazu finden konnte. Jetzt müsste man nur noch wissen, welche(r) Treiber infrage kommen würde - die sind auch alle aktuell (=auf dem neuesten Stand, den Lenovo für das Modell anzubieten hat).

Also mal in diese Richtung investigativ tätig werden: Welcher Treiber ist der wahrscheinlichste, wenn es bei Hyper-V zu Problemen kommt? Netzwerkkarte (wobei noch gar kein virtueller Switch eingerichtet war)? Grafikkarte? Ideen nach vorn. face-wink
Danke.

Cheers,
jsysde
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Jun 04, 2019 at 19:13:46 (UTC)
Goto Top
Chipsatz face-wink
Member: jsysde
jsysde Jun 14, 2019 at 20:12:40 (UTC)
Goto Top
N'Abend.

Aktuelle Windows-Updates eingespielt, alle Treiber (lt. Lenovo) auf dem aktuellsten Stand, BIOS dito.
BIOS-Settings gibt's bei Lenovo nicht sooo wahnsinnig viele, dort ist Virtualization natürlich enabled (defaults geladen etc.; nix wirklich verbastelt).
Problem tritt leider immer noch auf - gibt's hier noch jemanden, der ein T490s sein Eigen nennt und das mal nachstellen könnte?
Würde gern ausschließen, dass ich ein Montagsgerät erwischt habe... Danke.

Cheers,
jsysde
Member: jsysde
jsysde Jul 04, 2019 at 19:10:16 (UTC)
Goto Top
N'Abend.

Diverse BIOS-, Chipsatz- und sonstige Updates später besteht der Fehler noch immer.
Jemand hier, der auch ein T490s sein Eigen nennt und das mal nachstellen könnte?
Merci.

Cheers,
jsysde
Member: jsysde
jsysde Apr 16, 2020 at 19:15:01 (UTC)
Goto Top
Um das hier zum Abschluss zu bringen: Diverse Lenovo-Updates später und mittlerweile auf 1909 läuft das alles stressfrei.

Cheers,
jsysde