Wake on W-Lan (PCI Karte)

sge-2001
Goto Top
Hallo,

habe in einigen Foren nun schon gelesen, dass ein Wake on W-Lan möglich ist sobald PCI-Karten verwendet werden.
Habe es bis jetzt aber leider noch nicht hinbekommen.

Was sind denn die Voraussetzungen dafür? Also was braucht man denn alles?

Habe mal im BIOS geschaut, dort kann man nur einstellen, dass der PC per Wake on Lan geweckt werden soll.


SGE-2001

Content-Key: 107983

Url: https://administrator.de/contentid/107983

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 07:05 Uhr

Mitglied: zaggler
zaggler 04.02.2009 um 08:10:56 Uhr
Goto Top
Hallo,

also bei den normalen PCI Netzwerkkarten war immer noch ein eigener Anschluss drauf für WakeOnLAN. Diesen hat man dann mit einem kleinen Kabel mit dem Mainboard verbunden und im BIOS eingestellt. Dies konnten aber nicht alle. Denk mir mal dass das bei PCI-WLAN Karten nicht anderst sein wird.

lg zaggler
Mitglied: Lousek
Lousek 04.02.2009 um 15:04:51 Uhr
Goto Top
Ich bin mir nicht sicher, aber kann es sein, dass WoL auch nicht über alle Netzwerkgeräte (Switch / Hub) funktioniert? Also das Teil Geräte nicht so Freude haben an den Magic Packets und diese nicht weiterleiten?

Greetz, Lousek
Mitglied: 36831
36831 04.02.2009 um 17:00:52 Uhr
Goto Top
Moin,

ich denke nicht, dass es ein WakeOnWLAN gibt, da die Netzwerkkarte ja quasi die WLAN-Verbindung zum letzten Netzwerk halten müsste, während sie nicht/wenig mit Spannung versorgt wird und es keine Netzwerk-Auswahl und -Treiber gibt.

@Lousek: Ich habe bisher leider zu wenig WOL-Erfahrungen, um dazu was sagen zu können.

MfG,
VW
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 04.02.2009 um 17:10:35 Uhr
Goto Top
Mh ok - ich war auch verwundert, als ich in Foren gelesen habe, dass das doch funktionieren soll ...
Falls es doch irgend eine Möglichkeit gibt - Meldet euch :) face-smile
Mitglied: 60730
60730 04.02.2009 um 17:57:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lousek:
Ich bin mir nicht sicher, aber kann es sein, dass WoL auch nicht über alle Netzwerkgeräte...
Yupp - Router z.B gehören dazu.
Bei (Switch / Hub) funktioniert es dann aber.
Also das Teil Geräte nicht so Freude haben an den Magic Packets und diese nicht weiterleiten?

Auch dazu Yupp - aber VW hat den interessanten Teil schon angesprochen, WLAN ist da nicht so einfach zu handeln, wie LAN.

Was sind denn die Voraussetzungen dafür? Also was braucht man denn alles?
puh.. WLAN muß immer aktiv und eingebunden sein. Und ich vermute - wie VW auch - dort den begrabenen Hund.

habe in einigen Foren nun schon gelesen, dass ein Wake on W-Lan möglich ist sobald PCI-Karten verwendet werden.

Dann hake doch an der Stelle nach, dabei ist es 100% einfacher einen eingebuchten Rechner aus dem Standby zu wecken, als einen "Tiefschläfer" zu starten.

Wenn du mal einen "normalen" WOL fähigen Rechner an Strom und LAN hängst - siehts du, dass die LEDs vom NIC "pumpen" - Verbindung haben - und nur so kann es auch mit dem WOL klappen.

Gruß
Mitglied: Lousek
Lousek 04.02.2009 um 21:44:28 Uhr
Goto Top
Was natürlich eine "kompliziertere" Lösung wäre: Ein günstigen Access Point kaufen, den mit dem aufzuweckenden Rechner verbinden per Kabel, dann köntest du mit deinem PC zu dem AP connecten und den Rechner einschalten oder du machst eine WLAN-Brücke mit einem bestehenden Netzwerk ... ich hoffe ich rede hier nicht allzu viel Stuss zusammen ...

Greetz, Lousek
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 04.02.2009 um 22:09:36 Uhr
Goto Top
Also genau genommen geht es um 20 Rechner, die aufgeweckt werden sollen ... :) face-smile