Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst WD Red 4 TB im externen Gehäuse -zwei Laufwerke

Mitglied: fipskpv

fipskpv (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2019 um 18:22 Uhr, 282 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich habe eine WD Red 4TB in einem Sharkoon USB3 Gehäuse an meinen Imac (High Sierra) angeschlossen.
Eigenartigerweise erscheint die Platte als zwei Laufwerke mit jeweils einer Partition (2,2 und 1,8 TB)

https://administrator.de/images/c/1/5/e58a1c68eb13e01f6a5c9f9648bc0dae.j ...

Wie kann ich daraus wieder ein einziges Laufwerk mit 4 TB machen?
bildschirmfoto 2019-04-15 um 12.01.54 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Spirit-of-Eli
15.04.2019 um 18:59 Uhr
Moin,

da gibt es bestimmt Software um daraus wieder ein RAID zu bilden falls dies mal so gewesen ist.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
15.04.2019 um 19:33 Uhr
Hallo,

Zitat von fipskpv:
ich habe eine WD Red 4TB in einem Sharkoon USB3 Gehäuse an meinen Imac (High Sierra) angeschlossen.

Wie kann ich daraus wieder ein einziges Laufwerk mit 4 TB machen?
Welches Partitionsschmema (FAT16, FAT32, exFAT, NTFS usw,) ist denn jetzt drauf und welches kann dein Imac um die vollen 4 TB darzustellen und zu nutzen?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.04.2019, aktualisiert um 19:45 Uhr
Wie kann ich daraus wieder ein einziges Laufwerk mit 4 TB machen?
Das ist ganz einfach....
Nehmen wir mal an die Daten sind dir egal auf diesem Laufwerk.Nach den folgenden 2 Tips ist die Platte wieder jungfräulich.
Dann geht das entweder über das Festplattendienstprogramm indem du beide Partitions weglöscht und mit einem ExFAT Dateisystem wieder neu anlegst.

Alternativ erledigt dir das Kommandozeilen Tool diskutil
Mit dem Kommando:
diskutil eraseDisk ExFAT USBdisk MBR /dev/disk2

den Vorgang in einem Rutsch.
Aber Vorsicht hier !!
Das Tool fragt nicht nach und ein falsches Laufwerk (/dev/diskX) angegeben muss die Time Machine Sicherung ran
Am besten machst du zuerst ein diskutil list und siehst dir die Laufwerke im System an.
Dann steckst du die USB Disk rein und machst nochmal diskutil list. Dort kannst du denn sehen welches Device /dev/diskX deine USB Disk ist. Das sieht man dann auch schon an der Größenanzeige und Namen.
Das musst du dann ggf. anpassen im obigen Kommando.
Danach hast du eine ExFAT partitionierte USB Platte die du dann auch mit Winblows und Linux lesen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
16.04.2019 um 09:00 Uhr
gibt Gehäuse die bei Erkennung von > 2,2 TB zwei Datenträger emulieren.

Ein USB3 / Esata Gehäuse von Conrad hat mir damit mal eine 4 TB Festplatte zerlegt durch diesen 2,2 GB Mist. Zunächst am ESATA 4 GB erkannt, ein paar Daten gesichert und zur Seite gelegt, dann ein paar Tage später über USB3 angeschlossen und ich kriege 2 unformatierte Laufwerke von Windows angezeigt. Eins mit 2,2 und eins mit 1,6 TB. Wieder über ESATA angeschlossen, es blieb bei den 2 Laufwerken, in einen PC eingebaut, und ich kriegt eine Partition mit 2,2 GB zu sehen...

Ich hab mir dann eine Icybox gekauft bei der das dann wenigstens schaltbar war...
Bitte warten ..
Mitglied: fipskpv
16.04.2019, aktualisiert um 09:13 Uhr
Hallo,

vielen Dank, das Kommando diskutil liefert folgendes:

bildschirmfoto 2019-04-16 um 08.52.31 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

disk5 und disk6 sind die beiden Laufwerke, die Platte meldet sich mit zwei (!) Laufwerken an.

Wenn ich die beiden Partitionen lösche, bleiben die beiden Laufwerke erhalten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 16.04.2019, aktualisiert um 11:20 Uhr
Liegt an deiner GUID Partitionierung.
Du musst links oben in der Ecke des Festplattendienstprogramms die Darstellung auf "Alle Geräte anzeigen" setzen, dann siehst du auch die Unterteilung deiner USB Platte.
Hier musst du alles restlos löschen und dann neu als ExFAT aufsetzen. ExFAT wenn du sie auch mit anderen OS nutzen willst. Wenn nicht, kannst du sie auch nur mit dem neuen APFS formatieren sofern du Mojave hast. Keinesfalls solltest du dann JHFS nehmen:
http://www.guido-flohr.net/grosse-festplatten-auf-mac-os-x-formatieren/
Bitte warten ..
Mitglied: fipskpv
16.04.2019 um 12:01 Uhr
ich habe die Platte ausgebaut un mit einer FIDECO USB 3.0 Externe Festplatten Dockingstation angeschlossen.
Damit lies sich alles löschen und eine einzige 4 TB große Partition erzeugen.

Es lag wohl an dem USB Controller des Sharkoon Gehäuses.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.04.2019 um 12:46 Uhr
Und wieder zurückgebaut und es ging trotzdem ?
Bitte warten ..
Mitglied: fipskpv
18.04.2019 um 11:24 Uhr
Ich habe die Fa. Sharkoon kontaktiert und mittels Fotos des Controllers den Chipsatz identifizieren können und eine neue Firmware erhalten.
Controller geflasht , 4 TB Platte wieder eingebaut und sie wurde korrekt erkannt.

Also alles bestens. Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.04.2019 um 14:37 Uhr
Das nennt man ja mal perfekten Kunden Service. Ein Hoch auch Sharkoon ! Sowas ist heutzutage ja selten...
Generell hat die HW von denen aber auch einen sehr guten Ruf.
Ist diese FW frei erhältlich für die diversen Modelle ??
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.04.2019 um 15:14 Uhr
Hallo,

Zitat von aqui:
Das nennt man ja mal perfekten Kunden Service. Ein Hoch auch Sharkoon ! Sowas ist heutzutage ja selten...
Ich würde nicht so laut Jubbeln. Sharkoon kennt das Problem, haben eine Firmware in der Schublade deswegen liegen und keiner in der Öffentlichkeit weis etwas davon sondern muss erst Kontakt mit Sharkoon aufnehmen....
Solltes ed dieses Update (Öffentlich zu bekommen. http://de.sharkoon.com/product/QSPort3#download bzw. http://de.sharkoon.com/Download/Storage_Solutions/External_Enclosures/Q ...) sein, das ist von Januar 2014.

Ist diese FW frei erhältlich für die diversen Modelle ??
Warum frei erhältlich, der Kunde hat sich zuallererst zu Melden

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: fipskpv
18.04.2019, aktualisiert um 18:17 Uhr
Email von Sharkoon:

Hallo,

vielen Dank für die Fotos. Sie haben dann den JMicron 539 Chipsatz. Im Anhang eine Anleitung für das Update und die letzte uns zur Verfügung stehnde Firmware für das Gehäuse.
Es ist ratsam im Firmwaretool zuerst durch Anhaken des RD Kästchens und dann Backup Firmware ein Backup der alten Firmware zu machen. Falls die neue Firmware Probleme bereitet, können sie so wieder zurück.

With kind regards
Mit freundlichen Grüßen


FIRMWARE UPDATE Rapidcase USB 3.0 / Quickstore Portable USB 3.0

DEUTSCH

1. Bitte schalten Sie das Ger�t ein und verbinden Sie es mittels USB mit dem Computer. Am besten an einen USB 2.0 Port anschlie�en.

2. Warten Sie bitte bis das Ger�t vollst�ndig initialisiert wurde.

3. Bitte starten Sie das Update Programm "FwUpdateTool_v1_16_00_T2.exe"

4. Unter dem Punkt Chipsatz finden Sie jetzt die Anzeige "JMS551/539 Series".

5. Bitte klicken Sie jetzt auf "Load File" und geben Sie den Pfad der Firmwaredatei "JMS539_PM_255.20.3.41.23.BIN" an.

6. klicken Sie danach auf "RUN".

7. Nach ca. 15 Sekunden ist das Firmwareupdate installiert und Sie k�nnen das Ger�t ausschalten.

8. Das Update ist jetzt abgeschlossen.


Bemerkung: Bitte achten Sie darauf, da� sich in dem Festplattengeh�use auch eine Festplatte befindet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.04.2019 um 10:26 Uhr
Ich habe noch einen Sharkoon Quickport XT hier rumliegen. Muss ich ja glatt mal checken obs dafür auch ein Update gibt
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
19.04.2019 um 18:04 Uhr
Hallo aqui,

Zitat von aqui:
Ich habe noch einen Sharkoon Quickport XT hier rumliegen. Muss ich ja glatt mal checken obs dafür auch ein Update gibt
Schau mal hier. http://download.sharkoon.com/

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.04.2019, aktualisiert um 19:15 Uhr
Mein Quickport XT ist noch einer mit USB2 (High Speed). Witzigerweise taucht der in der Produktauswahl und der Update Liste gar nicht auf.
Das Gehäuse ist vollkommen identisch zu dem hier: https://de.sharkoon.com/product/14057
Allerdings nur USB 2.0. Wohl doch schon zu alt und "End of Sale".
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware

Hp p420 raid controller: dubiose Probleme mit wd red 4 tb

Frage von Pixi123Server-Hardware10 Kommentare

Hallo! ich versuche mittlerweile seit 3 Tagen, dieses Problem zu lösen, bin aber mittlerweile mit meinem Latein am Ende. ...

Festplatten, SSD, Raid

WD Red IO Retry - Storage Pool

Frage von H3GE3406Festplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo, ich kämpfe seit zwei Wochen mit einem ungewöhnlichen Problem bei meinem Fileserver (Server 2012 R2) 6x WD Red ...

Festplatten, SSD, Raid

WD Red Nasware 2.0 und 3.0

gelöst Frage von Xaero1982Festplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hab in nem Dell-Server WD-Red Platten laufen. Eine ist kürzlich ausgestiegen und ich hab ihm Rahmen ...

Festplatten, SSD, Raid

WD Black 4 TB SATA Festplatte wird nicht im BIOS erkannt

Frage von aif-getFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo, habe mir eine WD Black 4TB Festplatte besorgt, komplett neu. Leider wird diese schon im BIOS nicht erkannt. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 12 StundenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 5 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Richtige Einstellungen beim ESXI 6.5 in Sachen CPU Zuweisung bei einer VM
gelöst Frage von zeroblue2005Vmware14 Kommentare

Hallo Zusammen, heute wollte ich mal fragen, wie ich eine VM die richtige Anzahl der von CPUs zuweise. Bin ...

Vmware
ESXI hebt Registrierung von Masschinen auf
Frage von SpitzbubeVmware12 Kommentare

Hallo, nutze seit einiger Zeit für meine IT Projekte einen alten HP G7 Server mit ESXi 6.5 und einem ...

Entwicklung
Programmieren lernen - Vorkenntnisse bisher nur in PowerShell
gelöst Frage von SomebodyToLoveEntwicklung10 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne tiefer in das Programmieren einsteigen, der Wunsch hängt mir schon im Kopf seid ich ...

Hyper-V
Chaosbeseitigung in Domainlandschaft
Frage von Rolf935Hyper-V10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte gerne mal ein paar praktische Tipps oder Hinweise. Derzeit haben wir einen NAS als Fileserver ...