feuerbrand
Goto Top

Webcam auf Alp

Ein Freund auf einer abgelegen Alp ohne Stromanschluss und ohne Internetanschluss möchte eine Webcam mit Zeitsteuerung Ein Aus und automatische Bilder auf seiner Homepage.

Ist Situation
Kein Stromanschluss, kein Wlan
Kamera CamHipro
Strom per Solarpanel
Verbindung per LTE
Kein Webserver

Wenn Strom vorhanden mache ich über die App ein Bild auf meinem Smartphone.
Wenn keine Sonne keine Verbindung!
Anschliessend übermittle ich das Bild per FolderSync auf ein Verzeichnis der Homepage.

Soll Situation
Die Kamera übermittelt bei Strom das Bild auf die Homepage.
Zudem lässt sich dort dir Zeit einstellen um Strom zu sparen.

Content-Key: 3468947808

Url: https://administrator.de/contentid/3468947808

Printed on: June 21, 2024 at 21:06 o'clock

Member: chiefteddy
chiefteddy Nov 01, 2023 at 21:37:43 (UTC)
Goto Top
Keine Begrüßung.

Und was ist jetzt die konkrete Frage?

Oder ist das eine Auftragsanfrage und du erwartest Angebote mit Kostenvoranschlag?

Kein Gruß.
Member: Crusher79
Crusher79 Nov 01, 2023 updated at 21:54:38 (UTC)
Goto Top
Wenn die Kamera sowas kann, dann mit der ....

Einige App-Cams sind einfach dumm. Es gibt aber auch sonst erschwingliche Name und No-Name Hersteller. Oft verbergen sich ja die "China-Cams" dahinter, die mit schönen Namen wie Paris, Moskau etc. versehen im Regal stehen.

Wenn die Firmware Bilder irgendwohin übertragen kann, mach es mit der Kamera alleine. Wenn nicht brauchst du etwas um die Logik abzubilden. Raspberry o.ä.

https://www.ispyconnect.com/download.aspx

ispy liefert schnell die verfügbaren Streams. Man muss allerdings "zum Spielen" eine Cam in Reichweite haben. Oft kann man von den Cams einfach die Einzelbilder abgreifen und als JPEG/ PNG speichern. Dann sollte aber da der Rest schon klar sein.

https://community.symcon.de/t/per-curl-die-webcam-steuern/34912/3

Raspberry läuft auch mit Powerbank. Hab leider nicht viel mit gemacht.

http://www.uugear.com/store/

Ggf. mit ähnlichen Erweiterungen den kleinen im Intervall starten. Wenn die Cam dann hoch kommt Bilder abgreifen und versenden.

Wenn das Solar-Panel die Powerbank läd sollten die Pufferzeiten ausreichen.

Eine Cam an sich hat auch schon eine Art Webserer und Mini-OS. Ohne Akku ist nicht gesagt dass sie sauber hochfährt, wenn das Solar-Pannel mal nur kleine Peaks liefert. Sauberer wäre wohl auch hier, wenn man eine USV hat.

So bleibt immer ein Restrisiko dass sich die Cam verschluckt. Da die aber eh in der Nacht keine Sonne sieht sollte die anch den paar Std. dann ggf. wieder so funktionieren.


ispy wie gesagt nru als Hilfsmittel. Um die verfügbaren (Sub-) Streams abzugreifen und Script zu schreiben. Den Raspberry würde ich auf jedenfall puffern und mit Zusatzmodul ausstatten. Was ist mit der Witterung? Einen 1-Platinen Rechner kann man einfacher kühl halten, bzw. vor frost schützen....
Member: Visucius
Visucius Nov 02, 2023 updated at 05:21:47 (UTC)
Goto Top
Ich halte die Stromthematik für das größere Problem:
Solar lädt Pufferspeicher,
sobald Strom für Raspi genügt, fährt er hoch und zieht damit den Akku wieder leer. Und Raspis reagieren wahrlich sonderbar auf „maues“ Strombudget.
Da muss ein Mindestladestand definierbar sein mit ausreichend Puffer für Raspi und Camera.
Und die Frickelei mit dem Smartphone machts nicht besser. lte solar-cams oder Wildkameras gibts doch zuhauf?!
https://www.amazon.de/s?k=lte+wildkamera&rh=p_72%3A419117031&dc& ...

PS: Datenschutz nicht vergessen!
Member: cykes
cykes Nov 02, 2023 at 06:02:39 (UTC)
Goto Top
Moin,

zusätzlich zu dem, was @Crusher79 bereits vorgeschlagen hat vielleicht noch folgende Fragen:

- Hast Du einen Link zur verwendeten Kamera?
- Hat die Kamera einen eingebauten Akku?
- Wie groß ist das (wahrscheinlich mitgelieferte) Solarpanel?
- LTE ist vermutlich eingebaut, hat die Kamera überhaupt noch irgendwelche sonstigen Schnittstellen (LAN, USB o.ä.)?

Was machst Du denn, wenn Kamera oder Solarpanel durch Witterungseinflüsse verschmutzt, vereist oder mit Schnee bedeckt ist?
Die Kamera ist ja bereits im Einsatz, wie gut verträgt sie denn Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen?

Sind keine weiteren Schnittstellen vorhanden, dürfte Crushers Vorschlag mit externer Logik (RasPi o.ä.) schwierig werden, da über LTE vermutlich keine eingehenden Verbindungen zur Kamera möglich sind (CGNAT), das würde auch erklären, warum kein Webserver implementiert ist, die Kamera kann sich nur ausgehend mit der (Hersteller-)Cloud verbinden und nur mit der App angesprochen werden.

Gruß

cykes
Member: feuerbrand
feuerbrand Nov 02, 2023 at 09:39:45 (UTC)
Goto Top
Guten Tag Alle

Ich bitte um Entschuldigung für mein Verhalten.
Anbei der Link https://camhi.pro/de/
camhi 4g sim kamera
IP66 waterproof/good operation in - 10 ℃ and+60 ℃ environment
Die Daten zum Solarpanel habe ich nicht.
Idee ist, das die Kamera an geht wenn das Panel Strom liefert und nach einer gewissen Zeit sollte sie sich ausschalten.
Wie könnte ich das realisieren?
Das mit dem dem Übermitteln über LTE auf die HP kann ich vergessen.

Gruss
feuerbrand
Member: Crusher79
Solution Crusher79 Nov 02, 2023 updated at 09:53:37 (UTC)
Goto Top
Angeht gute Frage. Im Zweifel einfach wenn Strom da ist? PoE Cams im allg. tun sowas.

https://camhi.pro/how-to-set-alarm-to-upload-pictures-and-video-to-the-f ...

Im einfachsten Fall also z.B. damit. Wolken, Vögel, Gras... irgendwas dürfte ja Trigger da oben auslösen. Dann später auf dem FTP Filtern und Bilder weg hauen.

Alternativ kann man ja noch Alarm Zeiten in 30 Min Takt nehmen.

09:00 - 09:30 JA
09:30 - 10:00 NEIN
10:00 - 10:30 JA
10:30 - 11:00 NEIN

Normal sollte das den FTP nicht all zu voll müllen. FTP oder curl sind ja bei Einzelbildern meist eher träge.

send captured pictures to assigned FTP server sollte reichen. Video würde natürlich auch gehen.


Trigger müsste man irgendwie rausfinden. Da wird ja immer was in Bewegung sein. Wäre es in Reichweite würd ich sagen: Hängt noch ein Windspiel auf. Irgendwas wo Motion Detection anschlägt.

Aber du siehst ja auch das man die Sensibilität einstellen kann. Ist die sehr, sehr hoch sollte auch da oben irgendwas genug liefern, damit der Trigger anspringt.

Immer vorausgesetzt dass die Cam bei Strom sauber hochfährt und später einfach ausgeht. Klappt das bei den geschlossenen System müsste nur ein FTP Server her.
Member: KowaKowalski
KowaKowalski Nov 02, 2023 at 15:15:02 (UTC)
Goto Top
Hi feuerbrand,

also meine (Reolink) AkkuCam kommt mit einer Ladung locker über 2 Tage. Ich hatte noch nie so wenig Licht das die Kamera ausgestiegen ist. Selbst wenn ich die halbe Nacht auf dem Parkplatz tanze und die Kamera ständig auslöst macht der Akku nicht schlapp.

Wie Crusher79 bereits für Dich ermittelt hat kann Deine Kamera FTP.
Und wenn er ne Webseite betreibt sollte beim Webseitenprovider auch ein FTP greifbar sein.

Ich sehe da kein Problem.


mfg
kowa