108436
Goto Top

Welche 1Tb Festplatte für Fileserver

Hallo und Guten Abend
Ich benötige demnächst 4mal jeweils 1000GB Festplatten für ein Raid 5 meines FileServers.

Meine Frage:

Welche Festplatte? Marke, Modell,etc // WD,Samsung,Hitchi,...etc
Habe einen SATA2 Controller..muss also nicht unbedingt SATA3 haben.
Festplatten müssen 24/7 verkraften können..
Als Azubi, habe Ich begrenztes "Gold" und somit muss ich auf den Preis achten.
als erstes hatte ich die "Seagate ST1000DM003(3,5 Zoll), 7200rpm, 64MB Cache "im Auge
Habe mit Samsung Spinpoint auch gute Erfahrungen gemacht.
Was meint ihr?
LG aus München/Airport :D

Content-Key: 216487

Url: https://administrator.de/contentid/216487

Printed on: June 23, 2024 at 14:06 o'clock

Member: wiesi200
wiesi200 Sep 09, 2013 at 19:00:49 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Der Flughafen ist doch eigentlich in Erding wenn man's genau nimmt.
Also Seagate mag ich eigentlich schon recht gerne. An Sonaten ne WD Red?
Mitglied: 108436
108436 Sep 09, 2013 at 19:02:49 (UTC)
Goto Top
Jo is es xD aber es ist der "MÜNCHNER Flughafen":D
soll ich die oben genannte wd kaufen? kann ich die SICHER im 24/7 nehmen?
Member: kontext
kontext Sep 09, 2013 at 19:07:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @108436:
soll ich die oben genannte wd kaufen? kann ich die SICHER im 24/7 nehmen?
Moin @108436,

naja deine HDD ist eine Desktop HDD, richtig?
Was ich so gefunden habe, handelt es sich um eine Desktop HDD ...
... bei einer Desktop HDD hätte ich immer Bauchweh beim 24x7 Betrieb

Auch wenn du als Azubi nicht mehr Geld zur Verfügung hast, würde ich nochmals das Budget prüfen ...
... wenn es um Datensicherheit geht würde ich lieber ein paar Euronen mehr investieren

Just my 2 Cents
@kontext
Mitglied: 108436
108436 Sep 09, 2013 at 19:09:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @kontext:
> Zitat von @108436:
> ----
> soll ich die oben genannte wd kaufen? kann ich die SICHER im 24/7 nehmen?
Moin @108436,

naja deine HDD ist eine Desktop HDD, richtig?
Was ich so gefunden habe, handelt es sich um eine Desktop HDD ...
... bei einer Desktop HDD hätte ich immer Bauchweh beim 24x7 Betrieb

Auch wenn du als Azubi nicht mehr Geld zur Verfügung hast, würde ich nochmals das Budget prüfen ...
... wenn es um Datensicherheit geht würde ich lieber ein paar Euronen mehr investieren

Just my 2 Cents
@kontext
Dann bitte ich doch um vorschläge:D
Member: wiesi200
wiesi200 Sep 09, 2013 at 19:10:31 (UTC)
Goto Top
Ich hab mir jetzt das Modell genau angesehen.
Ja, läuft als Destop HDD. Lieber ne Seagate Enterprise Value HDD. So viel teurer sind die dann auch nicht.
Mitglied: 108436
108436 Sep 09, 2013 at 19:13:30 (UTC)
Goto Top
Gibt es sonstige vorschläge?
Member: kontext
kontext Sep 09, 2013 updated at 19:20:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @108436:
Gibt es sonstige vorschläge?
Sry, aber was willst du noch?

@wiesi200 hat dir ja bereits 2 HDD's vorgeschlagen ...
... WD RED oder Seagate Enterprise HDD's
... eine Seagate Constellation (ST1000NM0033) kostet ca. 30 Euro mehr als deine gepostete HDD
... ein wenig Selbstinitiative, hast ja schließlich genug Input bekommen face-wink

Gruß
Mitglied: 108012
108012 Sep 09, 2013 at 21:36:28 (UTC)
Goto Top
Hallo,

das ist eigentlich ein Unding was Du hier möchtest! Denn Du baust Dir eine Garage und fragst dann was Du Dir für ein Auto kaufen sollst,
also so herum kenne ich das nicht. Mna geht normaler weise genau anders herum an so eine Aufgabe heran.

1. Welches OS wird genommen und welche Hardware ist dafür zertifiziert?
2. Welcher RAID Controller wird von dem OS unterstützt bzw. ist dafür zertifiziert?
3. Welche HDDs sind vom Hersteller des RAID Controllers zertifiziert bzw. werden als unterstützt gekennzeichnet oder benannt?
4. Soll der Fileserver 24/7/365 laufen oder wird er ab und an abgeschaltet?

So und nach diesen Kriterien richtet sich was für HDDs angeschafft werden.

Als Azubi, habe Ich begrenztes "Gold" und somit muss ich auf den Preis achten.
Das ist richtig, aber niemand zwingt Dich dazu, einfach irgend welche HDDs zu nehmen,
dann spart man eben mal zwei oder drei Monate und schafft sich auch das richtige Equipment an.

Was meint ihr?
Was weiter oben steht und zwar egal bei welchem Server!

WD Red Platten kann man nehmen, bei RAID Leveln bis zu 5 HDDs, darüber sollte man dann andere nehmen.

Gruß
Dobby
Member: hcfel1
hcfel1 Sep 09, 2013 at 22:55:07 (UTC)
Goto Top
Hallo

Warum nicht 2 4TB HDDs im Raid 1?
Kostenmäßig ja fast gleich, spart aber Strom und IO...

http://geizhals.at/eu/seagate-nas-hdd-4tb-st4000vn000-a947677.html
setze ich selbst ein, ohne RAID dafür mit Backup...

Gruß
Member: marc-1303
marc-1303 Sep 10, 2013 updated at 05:35:09 (UTC)
Goto Top
Hallo bootloader

Ich habe in 5 NAS total 15 WD RED im Einsatz. Diese Dinger sind unbedingt empfehlenswert wenn das Kriterium Preis/Leistung im Vordergrund steht. Bis heute hatte ich noch keinen einzigen Ausfall.

Grüsse
Marc
Mitglied: 108436
108436 Sep 10, 2013 at 07:10:53 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank
Werde mir wd red kaufen
Entweder 4x1 tb oder 4x 2 tb
Je nachdem wie viel Gold ich zur Verfügung habe
Member: hcfel1
hcfel1 Sep 10, 2013 at 07:13:03 (UTC)
Goto Top
Ich persönlich würde 2x4 im RAID 1 aus Performancegründen vorziehen...
Software oder Hardware RAID ?
Member: Knorkator
Knorkator Sep 10, 2013 at 11:05:04 (UTC)
Goto Top
Achte darauf, dass Du nen vernünftigen Raid Controller nutzt!
Am besten mit aktiviertem Write-Cache (Achtung! BBU nötig oder wenigstens ne USV!)

Software Raid 5 würde ich nicht nutzen!

Ansonsten: WD Raid Edition, hab ich nur gute Erfahrungen mit!
Member: muftypeter
muftypeter Sep 10, 2013 at 13:08:39 (UTC)
Goto Top
Hallo,
auch die Zufriedenheit der Vorposter ist keine Garantie auf die Ausfallsicherheit von HD. Wenn die Daten wirklich wichtig sind, dann hilft nur ein BACKUP das regelmäßig getestet wird. Eine Spiegelung oder Raid5 beruhigen nur bis zum Ausfall des Controllers, dann kommt das Backup auf den Plan.

Lieber also etwas kleinere Platten und dafür eine Backuplösung.

Grüße vom Peter