starmanager
Goto Top

Wie erstelle ich in vielen Ordnern jeweils ein Text File das den Namen des Ordners traegt?

Hallo Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem Script das ich ueber sehr viele Ordner laufen lassen kann um in jedem Ordner ein Dokument mit der Endung .txt zu erstellen

Folgendes Szenario

Ordner "Kunden"

in diesem Ordner sind ca 5000 leere Ordner die mit einer Suchmaschine durchsucht werden sollen. Das Dumme ist nur dass die Suchmaschine sich die Ordner Namen nicht anschaut sondern nur die Dokumente in den Ordnern.

Nun moechte ich in all den Ordner ein Text File hinterlegen das den gleichen Namen wie der Kundenordner hat.

Beispiel.:

Ordnername :

000123_Meier GmbH_76541_Meierhausen


Der Name des erstellten Text Files soll in diesem Ordner als

000123_Meier GmbH_76541_Meierhausen.txt

abgelegt werden. In dem File soll dann der Text

000123_Meier GmbH_76541_Meierhausen

auch eingetragen werden.


Vielen Dank fuer Eure Unterstuetzung

MFG

Starmanager

Content-Key: 135019

Url: https://administrator.de/contentid/135019

Printed on: February 27, 2024 at 22:02 o'clock

Member: edepfau
edepfau Feb 03, 2010 at 07:55:12 (UTC)
Goto Top
das Batchfile hier geht:
@echo off &setlocal ENABLEEXTENSIONS

: wechsle zum Wurzel-Verzeichnis
cd \KUNDEN

for /R %%d in (.) do (
echo %%~nd >%%d\%%~nd.txt
)

Gruss,
Ede
Member: Nottrott
Nottrott Feb 03, 2010 at 07:57:23 (UTC)
Goto Top
Hi,

folgenden Code im Hauptordner (Kunden) in eine Datei mit der Endung .cmd kopieren und Ausführen. Dabei werden die Namen aller direkten Unterverzeichnisse genommen und in dem jeweiligen Ordner eine Datei mit gleichem Namen erstellt und dieser Name dort hinein geschrieben.

@echo off
@FOR /D %%f IN (*.) DO echo %%f > %%f\%%f.txt

Gruß
Nottrott
Member: Starmanager
Starmanager Feb 03, 2010 at 09:37:13 (UTC)
Goto Top
vielen Dank an Nottrott,

das passt und macht den Job in 5 Minuten.

Edepfau,

Dein Script macht den Job auch nur immer in dem Ordner in dem der Script liegt.

Danke Euch allen und weiterhin viel Erfolg.

MFG

Starmanager
Member: edepfau
edepfau Feb 03, 2010 at 09:54:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Starmanager:
Edepfau,

Dein Script macht den Job auch nur immer in dem Ordner in dem der Script liegt.

nö. Nach dem "cd \KUNDEN" startet es ebendort.
NB Im Unterschied zum 2. Vorschlag läuft es auch durch alle tieferen Unterverzeichnisse. Deswegen wird der Pfad für die anzulegende Datei mitgegeben.

Wenn es wirklich sehr viele Dateien sind, würde ich die Schleife lieber so schreiben:
for /R %%d in (.) do echo %%~nd >%%d\%%~nd.txt

d.h. ohne dass für jede Datei eine shell gestartet werden muss. Hatte ich nur der Lesbarkeit wegen geklammert.


Gruss,
Ede