0x32f1
Goto Top

Win2008 DNS - veraltete Einträge entfernen funktioniert nicht

Hallo,

habe wieder ein kleines Problem:

Bei der Einrichtung habe ich eigentlich das Aging für die DNS-Zonen aktiviert, jedoch stelle ich gerade fest, dass das irgendwie nicht funktioniert. Die Vorgehensweise habe ich hier abgeschaut und eben sicherheitshalber nochmal verglichen: Die Einstellungen für Server und Zone sind gesetzt, wie verlangt:

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc771677.aspx
Desweiteren bin ich eben nochmal die Anleitung von hier durchgegangen:
[content:107401]
Leider aber ohne Erfolg.

Hier ein Beispiel:
Forward-Zone A, zweimal die selbe Adresse
b7662dfb5939b9b02856ea1af7f7ea65

Eintrag 1:
bf58afa00ef120c227c4e84c22da9545

Eintrag 2:
ab510704cead2ff5127d264454c22105

Eben habe ich nochmal versucht, die ganze Sache von Hand zu starten, kriege auch in der Ereignisanzeige eine positive Rückmeldung, allerdings mit dem Vermerk:

Der DNS-Server hat den Aufräumzyklus abgeschlossen:
[...]
Aufgeräumte Einträge = 0.

Hat jemand noch eine Ahnung, woran das liegen könnte bzw. wie ich hier am geschicktesten Debuggen könnte?

Danke schonmal!

Content-Key: 191351

Url: https://administrator.de/contentid/191351

Printed on: July 24, 2024 at 21:07 o'clock

Member: 0x32f1
0x32f1 Sep 24, 2012 at 13:32:38 (UTC)
Goto Top
Das Problem hat sich jetzt scheinbar erledigt:

In meiner Compuers-OU hatte ich noch ein paar veraltete Einträge. Nachdem der erste davon entfernt war, lief auch das Entfernen der Einträge in sämtlichen Zonen durch und doppelte/veraltete Einträge sind scheinbar alle verschwunden.