Windows 10 VM auf Server 2019 Essentials

Mitglied: jhuedder

jhuedder (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2021, aktualisiert 16:49 Uhr, 821 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

einer meiner Kunden möchte aus Kostengründen einen Windows Server 2019 (direkt auf einer physikalischen Maschine installiert) erwerben und dort für einen Außendienstler mit Hyper-V eine virtuelle Maschine mit Windows 10 bereitstellen, auf die der Außendienstler dann per RDP über VPN zugreift. Für die Windows 10-VM soll ein eigeneständige Lizenz Windows 10 Pro gekauft werden.

Geht das oder gibt es beim Server Essentials lizenzbedingte Einschränkungen, die das verhindern?

Danke für die Hilfe,

Jörg
Mitglied: tomolpi
09.04.2021 um 16:55 Uhr
Zitat von @jhuedder:

Hallo,
Moin,
einer meiner Kunden möchte aus Kostengründen einen Windows Server 2019 (direkt auf einer physikalischen Maschine installiert) erwerben und dort für einen Außendienstler mit Hyper-V eine virtuelle Maschine mit Windows 10 bereitstellen, auf die der Außendienstler dann per RDP über VPN zugreift. Für die Windows 10-VM soll ein eigeneständige Lizenz Windows 10 Pro gekauft werden.
Das geht nicht, IMHO ist für dieses Szenario eine Enterprise VDI Lizenz erforderlich.
Geht das oder gibt es beim Server Essentials lizenzbedingte Einschränkungen, die das verhindern?
Der Essentials ansich kann Hyper-V. Du musst nur das Gast-OS richtig lizenzieren.
Ob das sinnvoll ist, sei dahingestellt, denn es gilt immer der Grundsatz „ein Hyper-V ist ein Hyper-V ist ein Hyper-V!“. Also, der Host soll außer dieser einen Rolle nichts anderes mehr machen.
Danke für die Hilfe,

Jörg
Grüße
tomolpi
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
09.04.2021 um 17:14 Uhr
Zitat von @jhuedder:

einer meiner Kunden möchte aus Kostengründen einen Windows Server 2019 (direkt auf einer physikalischen Maschine installiert) erwerben und dort für einen Außendienstler mit Hyper-V eine virtuelle Maschine mit Windows 10 bereitstellen, auf die der Außendienstler dann per RDP über VPN zugreift. Für die Windows 10-VM soll ein eigeneständige Lizenz Windows 10 Pro gekauft werden.

Geht das oder gibt es beim Server Essentials lizenzbedingte Einschränkungen, die das verhindern?

Nein. Würde allerdings das Essentials System auch gleich virtualisieren. Die Windows 10 Lizenzierung sollte auf jeden Fall noch überdacht werden. Die hört sich so ziemlich falsch an.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
09.04.2021 um 17:54 Uhr
Moin,

lizenztechnisch mit dem virtualisierten Win10 sehr heikel.
Günstiger ist es da, irgendwo einen kleinen PC hinzustellen, der bereits eine Windows-10-Lizenz mitbringt.

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Mystery-at-min
09.04.2021, aktualisiert um 18:02 Uhr
Auch das ist für den Zweck nicht korrekt lizenziert.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
09.04.2021 um 18:44 Uhr
Zitat von @Mystery-at-min:

Auch das ist für den Zweck nicht korrekt lizenziert.
Warum darf ein angestellter Mitarbeiter nicht per RDP auf seinen eigenen PC zugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
09.04.2021 um 19:13 Uhr
Zitat von @Mystery-at-min:

Auch das ist für den Zweck nicht korrekt lizenziert.

Das sehe ich anders. Der Primäre Benutzer darf dies regelmäßig. Nur wenn die Workstation universell zur Verfügung gestellt wird, wird es wieder komplexer.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
09.04.2021 um 20:09 Uhr
Der Wahnsinn, wieso füttert ihr den Troll immer und immer wieder? Unverständlich...

Zum Thema:
RDP auf Fat-Client mit Win10 Pro: Erlaubt
RDP auf Win10-VM (=VDI): Basis Win10 Pro SB Lizenz + Win10 Enterprise Volume (entweder als Kauf mit SA oder als CSP)

Heißt kostentechnisch pro VM entweder netto 120€+250€ + alle 2 Jahre 90€ netto für die SA als Kaufvariante oder 120€ einmalig + 6€ monatlich als CSP.

Bei der CSP-Variante wird man noch ins Azure reingezwungen, das sollte man berücksichtigen.

Bei der Kaufvariante bleibt man autark in seiner lokalen Domäne.

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.04.2021 um 22:12 Uhr
Moin,
Anlaufstelle ist wie immer die entsprechend EULA/Terms für Microsoft Produkte.

Hier muss zwei wichtige Unterschiede betrachtet werden:
a) Wird von außerhalb über VPN auf ein lokalen PC/Notebook zugegriffen
In diesen Fall muss der Rechner von dem aus der Zugriff erfolgt über die selbe Windows Version und Edition verfügen, wie auf dem Rechner/Notebook installiert ist. Wenn das nicht möglich ist, ist eine Zugriffslizenz dafür erforderlich.

b) Wird von außerhalb über VPN Auf eine virtuelle Maschine zugegriffen
Wie schon von gesagt, muss in diesen Fall Windows 10 als Volumenlizenz vorliegen und zusätzlich über eine VDA bzw. SA verfügen.

Läuft in der VM auch Microsoft Office?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: JasperBeardley
10.04.2021 um 21:15 Uhr
Moin,

auf dem Essentials ist es lizenzrechtlich nicht erlaubt die HyperV Rolle zu nutzen.

Gruß
Jasper
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.04.2021 um 21:47 Uhr
Moin,
auf dem Essentials ist es lizenzrechtlich nicht erlaubt die HyperV Rolle zu nutzen.
so ist es: To deploy Windows Server Essentials as a virtual machine

Du könntest Hyper-V als kostenlose Variante installieren und Essentials Server als VM bereitstellen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 21 StundenAllgemeinOff Topic34 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 12 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 8 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...