sturm82
Goto Top

Windows 11 Pro vorinstallierte Apps für alle entfernen

Hallo Gemeinde,

gibt es eine Möglichkeit die Apps (TikTok, Disney+, Spotify etc.) so zu entfernen, dass wenn sich ein anderer Benutzer anmeldet diese Apps auch dauerhaft weg sind?


Wenn ich über die Powershell mir die ganzen Apps alle anzeigen lasse bekomme ich diese Apps aber leider nicht angezeigt.


Viele Grüße
screenshot 2023-05-26 095750
screenshot 2023-05-26 095020

Content-Key: 7311152034

Url: https://administrator.de/contentid/7311152034

Printed on: September 21, 2023 at 19:09 o'clock

Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 08:09:17 (UTC)
Goto Top
Member: evgnbz
evgnbz May 26, 2023 at 08:12:45 (UTC)
Goto Top
investiere 49€ für https://www.ntlite.com/ damit kannst du die isos von den mist einfach reinigen
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:13:20 (UTC)
Goto Top
Sprich geht es nur mit GPO's? Hätte gern ein Image für den WDS erstellt wo schon die Apps von vorn herein weg sind.

Grüße
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:14:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @evgnbz:

investiere 49€ für https://www.ntlite.com/ damit kannst du die isos von den mist einfach reinigen

leider keine Option face-wink
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 08:17:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Sturm82:

Sprich geht es nur mit GPO's? Hätte gern ein Image für den WDS erstellt wo schon die Apps von vorn herein weg sind.
Die Apps kommen dynamisch beim initialen Anlegen des Profils, die sind nicht im Image vorinstalliert. Die Policies kannst du ja auch ins Image einpflanzen, sind ja alle auch nur Registry Keys face-wink.
Member: evgnbz
evgnbz May 26, 2023 updated at 08:30:22 (UTC)
Goto Top
sowas wie:
$apps=@('alle apps auflisten')
foreach($array in $apps) {
/Remove-ProvisionedAppxPackage /PackageName:$array
}
dann die keys herausfinden
$keys=@('registry einträge
')
foreach($array in $apps) {
Remove-Item $Key -Recurse
}
usw
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:22:40 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:
Die Apps kommen dynamisch beim initialen Anlegen des Profils, die sind nicht im Image vorinstalliert. Die Policies kannst du ja auch ins Image einpflanzen, sind ja alle auch nur Registry Keys face-wink.

Richtig, sind alles nur Reg Keys, aber dies sind User Reg Keys. Sprich von User zu User unterschiedlich und sobald sich ein neuer User anmeldet, erstellt er ja für den neuen angemeldeten User eine neue User Registry oder nicht?
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 08:26:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Sturm82:

Zitat von @7010350221:
Die Apps kommen dynamisch beim initialen Anlegen des Profils, die sind nicht im Image vorinstalliert. Die Policies kannst du ja auch ins Image einpflanzen, sind ja alle auch nur Registry Keys face-wink.

Richtig, sind alles nur Reg Keys, aber dies sind User Reg Keys. Sprich von User zu User unterschiedlich und sobald sich ein neuer User anmeldet, erstellt er ja für den neuen angemeldeten User eine neue User Registry oder nicht?
Packst du einfach ins "Default"-Profile des Images face-wink. DefautUser-Hive mounten und dort unterbringen, feddisch. Die User-Profile werden alle aus diesem Template erstellt. Solltest du aber eigentlich wissen wenn du selbst ein Image erstellst ...
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:29:38 (UTC)
Goto Top
Habe diese nun mal getestet und neu gestartet... Apps sind immer noch da.. oder soll ich diese vorher deinstallieren?
screenshot 2023-05-26 102624
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023, updated at May 27, 2023 at 04:59:34 (UTC)
Goto Top
Zu beachten gilt es auch das die GPOs nur bei Enterprise/Education Versionen wirken.
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 updated at 08:36:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:

Zu beachten gilt es auch das die GPOs nur bei Enterprise/Education Versionen wirken.

Ah okay, das ist dann natürlich nicht toll. Habe Windows 11 Pro im Einsatz.
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:38:16 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:

Bereits installierte Apps eines vorhandenen Profils werden nicht dadurch entfernt (die musst du manuell per Remove-APPxPackage aus dem Profil löschen), es verhindert nur das diese bei neuen Profilen installiert werden.

Dies würde ich ja gern. Aber ich finde die Package Namen nicht. Diese werden mir auch nicht angezeigt.
Member: evgnbz
evgnbz May 26, 2023 updated at 08:40:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Sturm82:

Zitat von @7010350221:

Zu beachten gilt es auch das die GPOs nur bei Enterprise/Education Versionen wirken.

Ah okay, das ist dann natürlich nicht toll. Habe Windows 11 Pro im Einsatz.

probiere mal

$apps=@('Packagename')
foreach($array in $apps) {
/Remove-ProvisionedAppxPackage /PackageName:$array
}
oben hast du schon eine liste gepostet diese namen trägst du in den array ein und dann führst du den script aus , er löscht alle apps in den array

siehe mein kommentar 10:30:22
unbenannt
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:41:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @evgnbz:

Zitat von @Sturm82:

Zitat von @7010350221:

Zu beachten gilt es auch das die GPOs nur bei Enterprise/Education Versionen wirken.

Ah okay, das ist dann natürlich nicht toll. Habe Windows 11 Pro im Einsatz.

probiere mal

$apps=@('Packagename')
foreach($array in $apps) {
/Remove-ProvisionedAppxPackage /PackageName:$array
}
oben hast du schon eine liste gepostet diese namen trägst du in den array ein und dann führst du den script aus , er löscht alle apps in den array

siehe mein kommentar 10:30:22

In dieser Liste ist aber kein TikTok, Spotify, Prime Video etc. also genau diese Apps die ich entfernen möchte
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 08:48:42 (UTC)
Goto Top
We gesagt die kommen dynamisch ins Profil und sind deswegen nicht per Get-AppxProvisionedPackage sichtbar weil sie eben nicht "provisioned" sind, nachträglich bekommst du sie nur per Remove-AppxPackage aus dem Profil des Users.
Member: evgnbz
evgnbz May 26, 2023 at 08:52:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Sturm82:

Zitat von @evgnbz:

Zitat von @Sturm82:

Zitat von @7010350221:

Zu beachten gilt es auch das die GPOs nur bei Enterprise/Education Versionen wirken.

Ah okay, das ist dann natürlich nicht toll. Habe Windows 11 Pro im Einsatz.

probiere mal

$apps=@('Packagename')
foreach($array in $apps) {
/Remove-ProvisionedAppxPackage /PackageName:$array
}
oben hast du schon eine liste gepostet diese namen trägst du in den array ein und dann führst du den script aus , er löscht alle apps in den array

siehe mein kommentar 10:30:22

In dieser Liste ist aber kein TikTok, Spotify, Prime Video etc. also genau diese Apps die ich entfernen möchte
versuchs mal mit

$apps=@('Packagenames
+
*EclipseManager*
*ActiproSoftwareLLC*
*AdobeSystemsIncorporated.AdobePhotoshopExpress*
*Duolingo-LearnLanguagesforFree*
*PandoraMediaInc*
*CandyCrush*
*BubbleWitch3Saga*
*Wunderlist*
*Flipboard*
*Twitter*
*Facebook*
*Spotify*
*Minecraft*
*Royal Revolt*
*Sway*
*Speed Test*
*Dolby*')
foreach($array in $apps) {
/Remove-ProvisionedAppxPackage /PackageName:$array
}
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 08:58:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @evgnbz:
versuchs mal mit

$apps=@('Packagenames

back-to-top*EclipseManager*

*ActiproSoftwareLLC*
*AdobeSystemsIncorporated.AdobePhotoshopExpress*
*Duolingo-LearnLanguagesforFree*
*PandoraMediaInc*
*CandyCrush*
*BubbleWitch3Saga*
*Wunderlist*
*Flipboard*
*Twitter*
*Facebook*
*Spotify*
*Minecraft*
*Royal Revolt*
*Sway*
*Speed Test*
*Dolby*')
foreach($array in $apps) {
/Remove-ProvisionedAppxPackage /PackageName:$array
}

Leider ohne Erfolg. Da kommt folgende Meldung:
screenshot 2023-05-26 105745
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 09:02:57 (UTC)
Goto Top
Wundert auch nicht wirklich.... Syntax erstens falsch, und funktioniert wie gesagt nicht da die Apps nicht provisioned sind.
Member: Starmanager
Starmanager May 26, 2023 at 09:04:03 (UTC)
Goto Top
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 09:14:36 (UTC)
Goto Top

Kenn ich schon, aber auch beim Deploater Tool (Ich habe eins von Github genutzt) sind die genannten Apps nicht drin. Naja, dann werde ich wohl nicht drum herum kommen bei jedem neuen Nutzer die Apps Manuell zu deinstallieren.
Ich danke euch allen trotzdem für die Hilfe.
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 09:28:07 (UTC)
Goto Top
Nur nochmal zum Verständnis. Die Apps die bei einem neuen Profil am Startmenü vorne angeheftet sind (also TikTok/Whatsapp etc.) sind noch nicht installiert das sind erst mal nur reine Links die dann erst beim Klick installiert werden. Deswegen heißen die auch APP-Suggestions!
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 09:31:03 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:

Nur nochmal zum Verständnis. Die Apps die bei einem neuen Profil am Startmenü vorne angeheftet sind (also TikTok/Whatsapp etc.) sind noch nicht installiert das sind erst mal nur reine Links die dann erst beim Klick installiert werden. Deswegen heißen die auch APP-Suggestions!

Ah okay... Dann ist mir das klar, dass diese nicht angezeigt werden. Aber bekomme ich diese links irgendwie weg? Also auch für alle neuen Benutzer.
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 09:31:57 (UTC)
Goto Top
Custom Startmenu ins Default-Profil einbauen.
Member: Sturm82
Sturm82 May 26, 2023 at 09:34:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:

Custom Startmenu ins Default-Profil einbauen.

Gibts da ne Anleitung für? ^^
Mitglied: 7010350221
Solution 7010350221 May 26, 2023 at 09:34:54 (UTC)
Goto Top
Member: evgnbz
evgnbz May 26, 2023 updated at 09:35:53 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:

Nur nochmal zum Verständnis. Die Apps die bei einem neuen Profil am Startmenü vorne angeheftet sind (also TikTok/Whatsapp etc.) sind noch nicht installiert das sind erst mal nur reine Links die dann erst beim Klick installiert werden. Deswegen heißen die auch APP-Suggestions!

wie listet man dann solche links auf ?

zu t.o versuchsmal mit :

get-AppxPackage -> PackageFullName -> in $apps=@('')
foreach($array in $apps) {
/Remove-AppxPackage /PackageName:$array
}
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 26, 2023 updated at 09:40:36 (UTC)
Goto Top
Oh man ich liebe ja diese "versuchs mal mit" ... Das klappt nicht weil die nicht installiert sind, was nicht da ist kannst du nicht deinstallieren .... außerdem ist wieder die Syntax falsch aber heute ist ja eh Freitag ... ­čÉč
wie listet man dann solche links auf ?
Wie gesagt Custom Startmenu deployen. Oder Enterprise/Education und die Keys nutzen.
Member: Sturm82
Solution Sturm82 May 26, 2023 at 09:58:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7010350221:

Oh man ich liebe ja diese "versuchs mal mit" ... Das klappt nicht weil die nicht installiert sind, was nicht da ist kannst du nicht deinstallieren .... außerdem ist wieder die Syntax falsch aber heute ist ja eh Freitag ... ­čÉč
wie listet man dann solche links auf ?
Wie gesagt Custom Startmenu deployen. Oder Enterprise/Education und die Keys nutzen.

Also ich habe nun die start2.bin erstmal kopiert. Installiere nun alle nötigen Programme für das WDS Image. Danach nen Sysprep und wenn es aufm WDS ist dann mounte ich das Image und pack die start2.bin in das Default Profil.

Sobald ich mit allem fertig bin gebe ich eine Rückmeldung.
Member: Cloudnoob
Cloudnoob May 26, 2023 at 22:27:09 (UTC)
Goto Top
https://msendpointmgr.com/2022/06/27/remove-built-in-windows-11-apps-lev ...

wie du jetzt das PS Skript einbindest ist dir überlassen.
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 27, 2023 updated at 04:54:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Cloudnoob:

https://msendpointmgr.com/2022/06/27/remove-built-in-windows-11-apps-lev ...

wie du jetzt das PS Skript einbindest ist dir überlassen.

Och jung, auch gerne zum x-ten nochmal für dich zum nachlesen .... dat dädet ned weil die oben genannten Apps nicht installiert sind, das sind reine Links im Startmenü die erst bei Klick drauf installiert werden!
Suggested App Links sind nicht installiert und lassen sich über keine der AppxPackage Methoden entfernen!!! Wie oft denn jetzt noch ?!
Member: evgnbz
evgnbz May 30, 2023 at 06:43:03 (UTC)
Goto Top
registry: HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows\CloudContent
punkte:
DisableConsumerAccountStateContent 
DisableCloudOptimizedContent

auf 1 setzen sollte zumindest teilweise helfen
Mitglied: 7010350221
7010350221 May 30, 2023 at 07:05:08 (UTC)
Goto Top
Wirkt wie gesagt nur bei Enterprise/Education, wirkt nicht bei Pro.
Member: Sturm82
Solution Sturm82 Aug 31, 2023 at 05:54:50 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Sturm82:

Zitat von @7010350221:

Oh man ich liebe ja diese "versuchs mal mit" ... Das klappt nicht weil die nicht installiert sind, was nicht da ist kannst du nicht deinstallieren .... außerdem ist wieder die Syntax falsch aber heute ist ja eh Freitag ... ­čÉč
wie listet man dann solche links auf ?
Wie gesagt Custom Startmenu deployen. Oder Enterprise/Education und die Keys nutzen.

Also ich habe nun die start2.bin erstmal kopiert. Installiere nun alle nötigen Programme für das WDS Image. Danach nen Sysprep und wenn es aufm WDS ist dann mounte ich das Image und pack die start2.bin in das Default Profil.

Sobald ich mit allem fertig bin gebe ich eine Rückmeldung.

Zwar etwas verspätet aber dies ist tatsächlich die Lösung. Bevor ich das Sysprep gemacht habe, habe ich die start2.bin in das versteckte default Profil kopiert.
Sysprep gemacht und sobald sich ein neuer Nutzer angemeldet hat, war das Startmenü genau so wie ich es vor dem Sysprep eingestellt habe.