Mein Windows 7 startet nur noch nach langen Warten und ESC drücken. Habe bei den Commando CMD etwas falsch gemacht....

Mitglied: chaoschrissi

chaoschrissi (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2011, aktualisiert 11:29 Uhr, 4042 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Ihr Lieben hoffentlich habt Ihr einen Guten Rat für mich. Wollte mal mit CMD ein neues Kennwort erstellen für mein Adminkonto..

Hallo !!
Ich habe folgendes Problem:
ich habe heute Morgen an den PC bei unter der Befehlszeile Ausführen und dann CMD etwas falsch gemacht.
Seit dem startet mein Windows 7 nur noch ganz langsam und vorher kommt das Auswahlfenster wie ESC= Bootmenü
F10= Sytemwiederherstellung usw.
Wie kann ich unter den Befehl CMD wieder den richtigen Zustand herstellen das Windows alleine startet. ???
Vielen Dank im Voraus !!
Viele Grüße
Chaoschrissi
Mitglied: lenny4me
31.10.2011 um 11:35 Uhr
Zitat von @chaoschrissi:
Hallo !!

Hallo !!!!

ich habe heute Morgen an den PC bei unter der Befehlszeile Ausführen und dann CMD etwas falsch gemacht.

und was?

Viele Grüße

Dito
Bitte warten ..
Mitglied: chaoschrissi
31.10.2011 um 11:46 Uhr
Ich wollte im Forum nach einer Lösung für mei neues Kennwort suchen und da habe ich diese Beitrag gefunden :

Sie haben das Kennwort vom Administrator-Konto oder einem anderen Account vergessen und kommen nicht mehr an das Konto, weil Sie dass Kennwort nicht ändern können? Sofern Sie unter Ihrem Account mit Administrator-Rechten arbeiten, gibt es eine geheime Möglichkeit das Kennwort ohne Abfrage zu löschen.

Melden Sie sich unter dem Account an, unter dem Sie über Admin-Rechte verfügen.
Klicken Sie danach auf Start > Ausführen
Geben Sie cmd ein und drücken Sie ENTER.
Nachdem sich die Eingabekonsole geöffnet hat geben Sie folgendes ein: Falls Sie ein neues Kennwort vergeben wollen:
net user [Benutzername] [Neues Kennwort]
Falls Sie das Kennwort löschen wollen:
net user [Benutzername] ”"
Ja und in diesem Umfeld habe ich wohl etwas falsch eingegeben:....................

LG Chaoschrissi
Bitte warten ..
Mitglied: chaoschrissi
31.10.2011 um 11:48 Uhr
Es müsste doch über diese Commandoebene wieder einen Befehl geben das der PC wieder ganz normal startet??
Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
31.10.2011 um 12:36 Uhr
Hallo,

ich wüsste nicht wie man mit net user einen PC soweit bringt, das er dein Fehlerbild anzeigt.
Den genauen Befehl brüchte ich schon...

PS: Passworter lassen sich über die Grafische Oberfläche in der Computerverwaltung setzen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: chaoschrissi
31.10.2011 um 12:54 Uhr
Wie schon gesagt ich wollte mein Benutzerkontopassword löschen um ein neues Einzugeben. Da habe ich dann in dieser Ebene Befehle eingegeben:

Geben Sie cmd ein und drücken Sie ENTER.
Nachdem sich die Eingabekonsole geöffnet hat geben Sie folgendes ein: Falls Sie ein neues Kennwort vergeben wollen:
net user [Benutzername] [Neues Kennwort]
Falls Sie das Kennwort löschen wollen:
net user [Benutzername] ”"
Also habe ich eingegeben cmd DANACH NET USER UND ENTER danach kam eine Anzeige
Befehl ausgeführt und eine Übersicht Gast
Administrator Gast und nochmals mein Benutzername
Da unter stand dann Befehl erfolgreich ausgeführt.
Kann es sein das ich die Benutzerkontenanmeldung durcheinander bzw verstellt habe.
Vielleicht muss ich unter CMD NETUSER nur das Anmeldekonto richtig einstellen ??
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
31.10.2011 um 13:02 Uhr
Mahlzeit,

du musst aber definitiv noch etwas anderes eingegeben haben, ein simpler "net user" listet dir die lokalen User auf, mehr nicht.
Bist du denn Mitglied einer Domäne?! Wenn ja, bitte deinen Admin um Kennwortrücksetzung.
Wenn nein, dann drück doch mal Alt-Strg-Ent und wähle Kennwort ändern.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: bloodstix
31.10.2011 um 13:29 Uhr
Hi,

find das immer wieder lustig wie viele leute hier rumrennen, die sich angeblich mit Windows auskennen
und dann bei den simpelsten Dingen schon meinen "da muss aber noch was anderes passiert sein" xD ...

Für den Fall das du das Kennwort des Kontos "Administrator" zurückgesetzt hast, das schreibst du ja leider nirgends,
hast du ein Problem. Dabei werden nämlich, wenn mans nicht über die Kennwortrücksetzungsdiskette macht auch wichtige Teile
des Systems "gesperrt". Als Schutzmaßnahme.

Darüber wirst du aber informiert, wenn du die GUI benutzt. Ob die benachrichtigung bei nutzung von "net user" über die cmd
auch kommt, weiss ich nicht.


Gruß
Bloody
Bitte warten ..
Mitglied: chaoschrissi
31.10.2011 um 15:58 Uhr
Hallo und vielen Dank für die Info wenn das System startet ist neuerdings auch nur noch der Startbildschirm von HP zu sehen mit den Auswahlmöglichkeiten ESC,
Wiederherstellen usw was aber nicht reagiert. Nach 3 Minuten startet Windows ganz normal.
Nun meine Frage kann ich über Dos also mit dem Befehl CMD NET USER wieder ein neues Adminkonto Kennwort zuweisen oder hilft nur Neuinstalation.
Wobei ich ja auch gar nicht an die Boot Ini ran komme. Im Dosfenster wird immer angezeigt Boot Ini gesperrt.
Hilft dieser Hinweis weiter oder kann ich mit anderen Mittel Windows neu Installieren ??
Viele Grüße
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: chaoschrissi
31.10.2011 um 16:17 Uhr
@bloody
Als Ergänzung ja !!! Ich glaube ich habe im Dos mein Kennwort zurückgesetzt. Nur warum startet der PC dann so verzögert ??
Aber der PC startet ja nach 3 Minuten ganz normal ?? Nur der Hinweis BOOT INI gesperrt und die nicht mögliche Eingreifsmöglichkeit durch die F Tasten oder die Del Taste verwundert mich.
Ihr seid doch bestimmt alte Hasen mit Tricks vielleicht fällt Euch einer ein.
LG Chris
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 19 StundenTippZusammenarbeit46 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 21 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...