jojo0411
Goto Top

Windows Server 2012 R2 - RDP Session Host - Adobe Fehler

Hallo Leute,

Ich habe auf einem meiner Remote Desktop Session Hosts eine permanente Fehlermeldung mit RdrServicesUpdater.exe.

Das dürfte ein Teil des Adobe Acrobat Update Service sein. Der Fehler kommt immer wieder wenn man Adobe offen hat.

Neuinstalliert habe ich Adobe bereits. Mehrere Neustarts ebenfalls. Der Fehler ist nicht tragisch aber lästig. Weil dieser alle paar Minuten kommt.

Den Dienst kann ich zwar deaktivieren. Der aktiviert sich aber von alleine wieder und steht nach ein paar Minuten wieder auf aktiviert.

Habt ihr eine Idee wie ich das Ding in die Knie zwinge? Es würde mir vorerst reichen den Update Dienst zu deaktivieren.

LG Jojo

Content-Key: 1267311148

Url: https://administrator.de/contentid/1267311148

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 12:10 Uhr

Mitglied: dertowa
dertowa 16.09.2021 um 11:56:33 Uhr
Goto Top
Hey,
wie wird der Adobe bei dir verteilt?
Einfach installiert und Aktualisierung läuft dann automatisch, oder habe ihr eine Verteilung bspw. per GPO oder WSUS?

Ich habe den Reader bei uns zentral über ein GPO Deployment und modifiziere ihn per MST-Datei:
https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/DesktopDeployment/gpo ...

Dort kann der Updateservice deaktiviert werden. face-smile
Mitglied: jojo0411
jojo0411 16.09.2021 um 12:34:24 Uhr
Goto Top
Ich installiere es einfach über die Website. So bleibt der auch automatisch aktuell. Wenn es denn funktioniert.
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 17.09.2021 um 12:52:03 Uhr
Goto Top
Hi.

Du kannst monitoren, welcher Prozess die Startart ändert und dich um den kümmern. Oder ganz verbieten, die Startart zu ändern. Oder per GPO das Updateverhalten steuern (bei letzterem bin ich mir schon unsicher, was Adobes GPO Templates von sich aus hergeben).
Mitglied: jojo0411
Lösung jojo0411 20.09.2021 um 18:54:23 Uhr
Goto Top
Hallo Leute,

Ich habe bis jetzt keine Lösung gefunden. Ich denke aber nicht das es ein Adobe Problem per se ist. Es muss in Kombination mit Windows das Problem auftauchen.

Ich habe es deinstalliert und stattdesen Sumatra PDF installiert. Bis jetzt hat sich keiner beschwert.

Für eingeschworene Adobe User aber sicher keine Lösung.

LG Jojo