Windows Server 2019 Essentials als Hyper-V Server

Mitglied: misterPueblo

misterPueblo (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2021, aktualisiert 01:43 Uhr, 644 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Abend,

nehmen wir theoretisch an, man möchte in einem bestehenden Windows Netzwerk einen Hyper-V Server aufsetzen auf dem mehrere Windows 10 Pro Maschinen laufen sollen.

Desto mehr ich lese, desto weniger kenne ich mich aus :D !

Gem. https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_Server_2019_Editionsuntersc ... ist auf dem Essentials die Serverrolle "Hyper-V" verfügbar.
Das Feature "Virtualisierung/Hyper-V Container" ist jedoch nicht verfügbar.

Verstehe ich richtig, dass das bedeutet, dass der Server zwar als Hyper-V Server genutzt werden kann, jedoch keine erneute Installation des Server-OS mit der gleichen Lizenz als VM möglich ist, da dies nur bei der Standard Version inklusive ist/wäre -> das würde ich nicht gebrauchen?

Und verstehe ich richtig, dass ich den Essentials Server problemlos als Hyper-V Server nutzen kann und darauf theoretisch "unbegrenzt" VMs (z.B. Windows 10 Professional) installieren kann?

Oder täusche ich mich komplett?
Mitglied: cykes
18.01.2021, aktualisiert um 07:38 Uhr
Moin,
Zitat von @misterPueblo:
nehmen wir theoretisch an, man möchte in einem bestehenden Windows Netzwerk einen Hyper-V Server aufsetzen auf dem mehrere Windows 10 Pro Maschinen laufen sollen.
... und diese Windows 10 Pro Maschinen sollen was machen? Wenn virtueller Desktop musst Du auf die korrekte Lizensierung achten, mit der (nackten) Pro-Edition wärst Du nicht korrekt lizensiert. Vgl. bspw. https://www.loginventory.de/blog/lizenz-falle-desktop-virtualisierung/
Was bedeutet "bestehendes" Netzwerk genau? Welche Server laufen bereits (physisch oder als VM)?
Gem. https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_Server_2019_Editionsuntersc ... ist auf dem Essentials die Serverrolle "Hyper-V" verfügbar.
Das Feature "Virtualisierung/Hyper-V Container" ist jedoch nicht verfügbar.

Verstehe ich richtig, dass das bedeutet, dass der Server zwar als Hyper-V Server genutzt werden kann, jedoch keine erneute Installation des Server-OS mit der gleichen Lizenz als VM möglich ist, da dies nur bei der Standard Version inklusive ist/wäre -> das würde ich nicht gebrauchen?
Essentials hat noch weitere Einschränkungen, bitte nochmal die Wiki bei TK inkl. der Fußnoten genau lesen.
Und verstehe ich richtig, dass ich den Essentials Server problemlos als Hyper-V Server nutzen kann und darauf theoretisch "unbegrenzt" VMs (z.B. Windows 10 Professional) installieren kann?
Würde ich nicht probieren, u.a. wegen der Lizensierung (s.o.).
Oder täusche ich mich komplett?
Vermutlich. Denk mal alternativ über eine RDS (Terminalserver) nach. Dafür aber gleich die Standard nehmen und entsprechende RDS CALs mit einplanen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
18.01.2021 um 09:42 Uhr
Warum Essentials? Der kostet doch auch.

Nimm den kostenlosen Hyper-V Server 2019, den darfst du einfach herunterladen und installieren und benötigt keine Lizenz.

Windows 10 VMs benötigen VDI Lizenzen, die evtl teuerer kommen, als die PCs unter dem Tisch. Prüfe, ob ein Server 2019 Standard als VM und als RDP Server in Frage kommt, dieser kommt deutlich billiger und sieht für die Remote User aus wie Windows 10. Mit einer Server 2019 Standard Lizenz darfst du lizenztechnisch 1x Hyper-V Server und 2x Server 2019 VMs installieren und die einmaligen Kauf-Kosten sind geringer, als die jährlichen VDI Lizenzen für 3 User in 2 Jahren für Windows 10. Eine Falle gibt es jedoch noch: Nicht jedes MS Office darf darauf installiert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
18.01.2021 um 11:07 Uhr
Zitat von @misterPueblo:

nehmen wir theoretisch an, man möchte in einem bestehenden Windows Netzwerk einen Hyper-V Server aufsetzen auf dem mehrere Windows 10 Pro Maschinen laufen sollen.

Achtung, Lizenzierungsfalle beachten.

Desto mehr ich lese, desto weniger kenne ich mich aus :D !

Gem. https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_Server_2019_Editionsuntersc ... ist auf dem Essentials die Serverrolle "Hyper-V" verfügbar.
Das Feature "Virtualisierung/Hyper-V Container" ist jedoch nicht verfügbar.

Verstehe ich richtig, dass das bedeutet, dass der Server zwar als Hyper-V Server genutzt werden kann, jedoch keine erneute Installation des Server-OS mit der gleichen Lizenz als VM möglich ist, da dies nur bei der Standard Version inklusive ist/wäre -> das würde ich nicht gebrauchen?

Ja.

Und verstehe ich richtig, dass ich den Essentials Server problemlos als Hyper-V Server nutzen kann und darauf theoretisch "unbegrenzt" VMs (z.B. Windows 10 Professional) installieren kann?

Ja.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
18.01.2021 um 11:12 Uhr
Der Essentials darf als reiner HyperV-Server installiert und aktiviert werden, darf aber keine weiteren Dienste oder Programme drauf haben, außer die, die zur Verwaltung der HyperV-Umgebung nötig sind. Dann darfst du mit der gleichen Lizenz noch einen Essentials als VM laufen lassen, mit allen Diensten.

Du schreibst aber, dass du möglicherweise vor hast, einen EULA-Verstoß zu begehen.
einen Hyper-V Server aufsetzen auf dem mehrere Windows 10 Pro Maschinen laufen sollen.
Windows 10 darf nur virtualisiert werden, wenn du eine SA hast.

Und verstehe ich richtig, dass ich den Essentials Server problemlos als Hyper-V Server nutzen kann und darauf theoretisch "unbegrenzt" VMs (z.B. Windows 10 Professional) installieren kann?
Ja, wenn du genügend Lizenzen hast und die EULA einhältst.
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
18.01.2021 um 12:56 Uhr
Zitat von @tikayevent:

Du schreibst aber, dass du möglicherweise vor hast, einen EULA-Verstoß zu begehen.
einen Hyper-V Server aufsetzen auf dem mehrere Windows 10 Pro Maschinen laufen sollen.
Windows 10 darf nur virtualisiert werden, wenn du eine SA hast.

Nein, es kann durchaus auch andere adequate Lizenzmodelle geben.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 1 TagFrageMikroTik RouterOS30 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

TK-Netze & Geräte
Beantragung Telekom Glasfaseranschluss beschleunigen
RoadmaxVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte4 Kommentare

Hallo Zusammen, wir benötigen relativ kurzfristig für eine neue Niederlassung in Duisburg einen 1GBit symetrischen Glasfaseranschluss. Der Vormieter hatte bereits einen 1GBit Anschluss der ...