Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN-Repeater TP-Link TL-WR841N

Mitglied: StefaOn

StefaOn (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2019 um 08:38 Uhr, 3345 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe eine TP-Link TL-WR841N und möchte gerne meinen WLAN-Empfang am anderen Ende des Hauses verbessern. Ich habe direkt einmal OpenWrt mit Luci installiert (hat auch definitiv einwandfrei geklappt.. der Client-Mode o.ä. funktioniert)
Jetzt habe ich mir mal die Anleitung (https://drobny.it/faq/104-openwrt-als-wlan-repeater) geschnappt und durchgearbeitet. Der Router steht jetzt in einem Bereich wo er definitiv Wlan empfängt und eine super Brücke zum funkleeren Teil des restlichen Hauses darstellt.

Leider scheint das ganze aber nicht zu funktionieren. Bei meinem Wlan-Namen finde ich keine "stärke" Verbindung (er zeigt auch keine alternativen Verbindungsnamen an).

Auffällig ist, dass er kein Signal empfängt und weiterleitet (siehe Bild).

Was ist falsch?
wlan - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Pjordorf
30.03.2019 um 12:21 Uhr
Hallo,

Zitat von StefaOn:
Ich habe direkt einmal OpenWrt mit Luci installiert (hat auch definitiv einwandfrei geklappt..
Was hat geklappt? Die Installation oder was?

Leider scheint das ganze aber nicht zu funktionieren.
Schon wieder ein nicht funktionieren. Was ? Das Anstreichen mit qietschgelberfarbe?

Bei meinem Wlan-Namen finde ich keine "stärke" Verbindung (er zeigt auch keine alternativen Verbindungsnamen an).
Woher sollen die alternativen Verbindungsnamen kommen?Laut deinen Bild ist dort gar kein WLAN Signal zu erkennen.

Auffällig ist, dass er kein Signal empfängt und weiterleitet (siehe Bild).
Wie soll ein Repeater etwas weiterleiten was er schon gar nicht empfängt? Das kann im einfachsten fall sein wenn der Sender einfach nicht den Empfänger erreicht. Beispiel: Leuchtturm sendet das Licht zu dir. Du Siehst das licht und jetzt nimmst du dein Taschenlampe um zu antworten. Der Leuchtturm sieht aber das Licht deiner Taschenlampe nicht. Keine Kommunikation möglich und du bleibst schön stumm. Der Flaggengast (Der Repeater) der darauf wartet das du was sagst geht mittlerweile etwas essen weil du ja nichts sagst.

Was ist falsch?
Falsche Hardware
Falsche Software
Falsche Einstellungen
Falsches Konzept

Repeater ist ein Notbehelf wenn nichts anderes mehr geht. Kupfer ist einen Repeater immer vorzuziehen. Und dann bei unterschiedliche Hersteller darauf achten was beide gemeinsam können. Versuch mal aus deinem Bild zu erkennen wer was dort ist (2 unterschiedliche Geräte) und wieso einer keine Encrytion an hat obwohl der andere schon. Und lies die Dokumentation deiner Gerätschaften bevor du irgendwas einrichten willst. Und ich frage mich die ganze Zeit wie du
Der Router steht jetzt in einem Bereich wo er definitiv Wlan empfängt
das festgestellt hast.

Der Repeater muss nicht nur das Signal vom AP empfangen sondern der AP muss das Signal vom Repeater ebenfalls einwandfrei Empfangen. 2 Wege Kommunikation halt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
31.03.2019 um 13:45 Uhr
hätte man nicht plattmachen müssen, denn TP-Link bietet diese Optionen eigentlich schon von haus aus... Das OpenWRT hat mit TP-Link Hardware so ihre liebe Not, und läuft zuverlässig meist nur auf den älteren Hardware-Revisionen. Ich hatte das beim 841N auch mal recherchiert aber es gab dazu auf der OpenWRT Website auch gemischte Meinungen, besonders beim Rev3 Modell.

Ansonsten kooft man sich einfach noch nen Tplink und konfiguriert den als Wlan Client bzw. WDS Bridge ohne Repeater und leitet das Signal über LAN weiter. Geht auch aber die müssen dann mindestens 1 Meter auseinander stehen, die stören sich sonst zu sehr...
Bitte warten ..
Mitglied: StefaOn
16.04.2019 um 07:55 Uhr
Also ich hab jetzt den Router (Version 9) baugleich noch einmal - nur ohne OpenWRT. d.h. ein Gerät empfängt das WLAN und sendet zudem das Signal per WLAN direkt weiter.

Das Gerät habe ich eingerichtet. Es funktioniert meistens einwandfrei - kaum Verzögerung (so 2-7ms) in der Latenz.
Manchmal fängt das Gerät aber wirklich an zu "spinnen". Da messe ich gar keinen Durchsatz mehr oder Latenzen von 300ms aufwärts.

(Das ganze funktioniert eigentlich täglich für so 1h nicht.)

Störendes WLAN von anderen Leuten ist eigentlich nicht in der Nähe. Das die Strecke zu weit ist, glaube ich ehrlich gesagt nicht - da er dann an selber Position eben teilweise kurze Latenzen hat.

Das Problem tritt bei Vollast als auch beim herumdümpeln auf. Wenn ich den WLAN-Router einfach nur als Antenne nutze und per Kabel mich an den Router verbinde, dann ist die Latenz immer noch zT sehr hoch.

Habt ihr eine Vermutung? Was soll ich posten?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
TP Link TL-WR841N Acces Point
gelöst Frage von HevidarPeripheriegeräte3 Kommentare

Hallo, ich habe, wie oben erwähnt, einen TP Link TL-WR841N Router. Den hatte ich mit einem Freifunk verbunden. Nun ...

LAN, WAN, Wireless

Adminseite kann nicht geöffnet werden - TP Link WR841N

Frage von mili988LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, ich nutze seit kurzem einen WLAN-Router als Access Point im gleichen Subnetz. Es handelt sich hier um einen ...

Router & Routing

Routing und Load Balancing TP Link TL-R470T+

Frage von TGW712Router & Routing4 Kommentare

Liebe Administratoren, ich habe drei Fragen zum im Betreff genannten Router. Es geht um einen Einsatz im privaten Umfeld. ...

Router & Routing

TP-Link TL-WR 802N Nano Router als Client - keine Internetverbindung

Frage von DawnxxRouter & Routing15 Kommentare

Hallo, ich würde gerne meinen Denon AV-Receiver, der nur einen LAN-Anschluss besitzt, über ein WLAN ins Internet bringen. Hierfür ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Mehrere Sicherheitslücken in QNAP-NAS-Systemen aufgetaucht

Information von transocean vor 23 StundenSicherheit

Moin, QNAP hat drei Sicherheitsprobleme publik gemacht und empfiehlt sofortiges Update. Gruß Uwe

DNS

"Quickie": Mozillas "DNS over HTTPS" in pfSense blockieren

Anleitung von FA-jka vor 1 TagDNS5 Kommentare

Hallo, Mozilla macht jetzt wohl wirklich Ernst mit "DNS over HTTPS" (kurz: DoH). Damit werden sämtliche DNS-Anfragen zu entsprechenden ...

Sicherheit
Störung bei Telematikinfrasturktur GEMATIK
Information von lcer00 vor 1 TagSicherheit

Am 27. Mai 2020 ist es offenbar zu einer Fehlkonfiguration in der Zentralen Telematikinfrastruktur gekommen. Nähreres dazu findet sich ...

Informationsdienste

Trump vs Twitter - Angriff auf die Meinungsfreiheit?

Information von Frank vor 2 TagenInformationsdienste3 Kommentare

Trump nutzt Twitter rege. Nach Hinweisen auf Falschbehauptungen drohte er dem Dienst. Was das bedeutet und die Konsequenzen dazu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Automatische Antwort - Weiterleitung - zweite automatische Antwort - keine Weiterleitung?
Frage von dertowaExchange Server18 Kommentare

Hallo zusammen, da mich der Microsoftsupport ein wenig fassungslos machte versuche ich hier mal mein Glück und wenn es ...

Netzwerkgrundlagen
PF Sense - Keine Verbindung nach "außen"
gelöst Frage von mario89Netzwerkgrundlagen14 Kommentare

Hallo Leute, muss euch nochmalum Rat fragen. Weil irgendwie komme ich nicht weiter. Hintergrund ist, dass ich bei meiner ...

Windows Netzwerk
Verbindungsabbrüche Netzwerkkarte
Frage von Dukenukem264Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine kleine Frage, vielleicht hat der Ein oder Andere schonmal das Problem gehabt. Habe ein MSI ...

Hardware
Anbieter PC-Konfigurator mit Garantie UND vor-Ort-Service
gelöst Frage von ITler7Hardware13 Kommentare

Hallo zusammen, wir suchen aktuell nach einem Anbieter, bei dem wir einen PC konfigurieren können, ähnlich wie bei Alternate ...