Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN Signal verstaerken

Mitglied: ceveto

ceveto (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2006, aktualisiert 14.07.2006, 6220 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Community!
Ich habe folgendes Problem. Bei mir in der Firma steht ein T-Com WLANRouter in einem alten Kellergewölbe, im Stockwerk darüber steht der Server, mit der WLAN-Karte.
Leider kommt es ständig zu Verbindungsabbrüchen beim WLAN.
Ich habe gelesen, dass die T-Com-Router Probleme hat mit WinXP SP2, da WinXP ständig nach neuen WLAN-Verbindungen sucht. Daraufhin habe ich das Tool WZShutdown installiert, was die Verbindungssuche unterdrückt. Aber das hat leider auch nicht geholfen.
Ein Kanalwechsel blieb ebenfalls ohne Erfolg.
Nun die Frage: Ist das Signal zu schwach?
Aber eigentlich müsste die Verbindung ja bestehen bleiben, wenn sie ja auch aufgebaut werden kann.
Hilft ein Repeater, oder ein Acces-Point?

Grüße,
ceveto
Mitglied: admin-edv
12.07.2006 um 14:45 Uhr
Hallo ceveto,

ich glaube das Problem liegt u.U. an den Verbindung die Gleichzeitig über die W-Lan Verbindung laufen und nicht an der Signalstärke.

Überprüfe mal wieviele Verbindung "gleichzeitig" aufgebaut werden. wenn es über 50 sind, dann brauchst Du einen Router mit mehr Cache. Die "normalen" (Home-Office) haben ca 2 MB. Ratsam wäre es, wenn man einen Server über W-Lan anbinden will min. 8 MB Cache im Router zu haben. Die andere Alternative meiner Meinung nach wäre dLAN über das hausinterne Stromnetz.

Ich hoffe ich konnte Dir da weiter helfen.

Gruss,

Eugen
Bitte warten ..
Mitglied: ceveto
12.07.2006 um 17:12 Uhr
Hallo Eugen, danke für die Antwort.
Prinzipiell hat nur der Server eine Verbindung zum WLAN, alle anderen Rechner (es sind nur 4) laufen über einen Proxy auf dem Server und gehen über ihn ins Netzwerk.
Noch eine Info:
Die Signalstärke ist komischerweise minimal bei ca. 54%. Also eigentlich ausreichend.
Was ich noch gelesen habe:
anscheinend erhöht sich die Reichweite, wenn man 100MBit Transfer und 54MBit Transfer ausschaltet und den Router sowie die Netzwerkkarte nur mit 11MBit betreibt, was ja für normales DSL immernoch mehr als ausreichend ist.
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegen könnte.
Hat noch jemand Erfahrung mit so einem Problem?

Grüße,
ceveto
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.07.2006 um 11:25 Uhr
108 Mbit solltest du in jedem Falle ausschalten, denn das ist KEIN 802.11 Standard sondern eine proprietäre Erweiterung einiger WLAN Chip Hersteller !!
Dieser Modus nutzt das gesamte WLAN Band mit seinen 13 Kanälen und ist ggf. inkompatibel zu deiner Client Karte sofern die nur WiFi Standard nach 802.11 supportet !
Begrenzen brauchst du dann die Bandbreite nicht mehr, denn der WLAN Standard sorgt selber automatisch dafür wenn die Feldstärke geringer wird. Das kannst du auch an der Connection Rate sehen, die ändert sich dynmaisch je nach Feldstärke.
Was sein kann ist das es Inkompatibilitäten zwischen deiner WLAN Karte und dem Router sind.
Hier solltest du als erstes darauf achten das du das neueste Firmware Image auf dem Router hast bzw. die neuesten Treiber auf der WLAN Karte. Normalerweise sucht XP nicht nach neuen Verbindungen sondern benutzt das Profil für das es eingestellt ist. Meistens ist es auch besser gerade nicht die XP eigenen Einstellungen zu benutzen sondern das mit den Utilities zu machen die der Kartenhersteller zur Verfügung stellt. In der Regel arbeiten die stabiler. Das funktioniert aber natürlich auch nur wenn solche Utilities in der KartenSW verfügbar sind.
Generell solltest du auch mal prüfen ob dein Verbindungsabbruch auch wirklich auf die WLAN Schnittstelle bezogen ist und nicht ggf. vom DSL herkommt.
Ein Dauerping (-t) mit etwas größerer Packetlänge über eine längere Zeit vom Client auf den Server (oder vice versa) sollte das verifizieren.
Was ebenfalls sein kann ist das du 2 DHCP Server aus Versehen betreibst, nämlich einen auf dem Server und einem auf dem Router.... Ist das der Fall musst du einen DHCP Server abschalten, da es sonst zu Überschneidungen bei den Leases kommen kann !! Besser ist es immer den auf dem Router zu nehmen, dann ist man nicht vom Server abhängig.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

WLAN Signal über VPN Tunnel verlängern

Frage von monav24LAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario möchte ich lösen: Ich habe ein Prüfgerät, welches als Access Point fungiert und mit dem ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN Signal wird gestört - Pings brechen ein

gelöst Frage von BigSnakeyeLAN, WAN, Wireless29 Kommentare

Tachchen! Es gibt ein WLAN Übertragungsproblem über eine Strecke von ca. 200 Metern. Nach wenigen Sekunden bricht die Ping ...

DSL, VDSL

DSL-Signal bewerten

Frage von SarekHLDSL, VDSL15 Kommentare

Hallo zusammen, bei unserem Pfarrbüro haben wir zur Zeit kein Internet. Gestern haben wir eine Störung bei der Telekom ...

LAN, WAN, Wireless

W-LAN Hotspot ohne SIM um WLan Signal zu verteilen

gelöst Frage von linkitLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, Ich bin gerade öfters an einem Ort, an dem ich wlan Zugangsdaten bekomme, die per browser zum surfen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Windows Install ISO mit übergroßer Install.wim auf FAT32 übertragen

Tipp von Lochkartenstanzer vor 4 TagenWindows Installation11 Kommentare

Moin Kollegen, Viele von euch werden sicher aus praktischen Gründen nicht nur DVDs oder "virtuelle" CD-Laufwerke (Zalman, IODD) zum ...

Datenschutz

Gehe zurück auf Los, ziehe keine 4.000 Mark. E-Privacy (erstmal) gescheitert

Information von certifiedit.net vor 5 TagenDatenschutz

Webbrowser

Firefox 71 verfügbar mit Picture in Picture Funktion

Information von sabines vor 5 TagenWebbrowser2 Kommentare

Die neue Firefox Version 71 unterstützt, zunächst nur für Windows, Picture in Picture. Damit kann ein Video in einem ...

E-Mail
SPF beim Versenden testen
Tipp von StefanKittel vor 7 TagenE-Mail3 Kommentare

Hallo, wenn man einen SPF für einen Exchange, oder anderen Mail-Server, konfigiruert muss man das ja auch testen. Ganz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Mikrotik CRS305 4Port SFP+ Router-Switch, VMWare und Fritzbox (Netzwerk Internetproblem)
Frage von SickcultureRouter & Routing18 Kommentare

Auf der Suche nach Antworten im Netz kommt man unweigerlich auf eure Seite und die deutsche Mikrotik Blog Seite. ...

Windows Server
Netzwerk Planung Homeoffice
Frage von siopoqruipWindows Server17 Kommentare

Hallo, ich plane zurzeit ein kleines Netzwerk. 5-8 User jeder mit eigenem Laptop (Lenovo T590) Windows 10 Professional Homeoffice ...

MikroTik RouterOS
Mikrotik Router empfehlenswert?
gelöst Frage von matze2090MikroTik RouterOS16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne mir Mikrotik anschauen. Reicht dieser Router zum erstmal Test? Er Kostet ca 23€. Ich habe ...

Firewall
Suche Hardware
Frage von snowflockeFirewall15 Kommentare

Ich habe derzeit eine Virtualisierte OpnSense im Einsatz und soweit funktioniert die auch wie sie soll, allerdings ist das ...