Woher wissen Programme das sie schon installiert waren

tuser13
Goto Top
Mir ist klar das dieses Thema etwas heikel ist.

Trotzdem stelle ich hier jetzt mal die Frage:

Wie checken Tools die registrierungspflichtig sind und als Shareware angeboten werden,
das sie eine gewisse Zeit installiert waren (Trial) und dann die erneute Installatiion
blockieren (sonst könnte man ja Shareware-Programme unendlich oft installieren)
Wird irgendwie eine Checksumme aus den Hardwarebestandteilen erechnet und
bei der ersten Installation an den Server der Anbieter übertragen und bei erneuter
Installation dann abgefragt und somit erkannt?

Content-Key: 102926

Url: https://administrator.de/contentid/102926

Ausgedruckt am: 16.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: filippg
filippg 28.11.2008 um 23:37:44 Uhr
Goto Top
Hallo,

wenn es da eine Standardlösung gäbe, dann wäre es ja einfach - und das wollen die Hersteller nicht. Also legen sie irgendwo, möglichst versteckt, irgendwelche Daten ab. Und um ein Verstellen des Datums erfolglos zu machen z.B. auch alle Tage, an denen des Programm gestartet wurde (und dann Datumsverstellungen erkannt werden). Auch das von dir genannte Senden an einen Registrierungsserver ist eine (wenn auch datenschutrechtlich fragwürdige) Option.

Gruß

Filipp
Mitglied: kaiand1
kaiand1 28.11.2008 um 23:42:50 Uhr
Goto Top
Tjo da hilft nur komplett neu Installieren den PC
Und das ist ja der beste Beweis das so Deinstallierungsprogramme nicht 100% alles Löschen obwohl sie es ja sollten ;)
Mitglied: tuser13
tuser13 29.11.2008 um 00:11:07 Uhr
Goto Top
Wie kann ich denn protokollieren was das Programm auf meinem Rechner so alles anstellt?
Ich meine jetzt keinen Debugger.
Mitglied: kaiand1
kaiand1 29.11.2008 um 00:31:47 Uhr
Goto Top
Du kannst die Programme
InstallRite
InstallWatchPro
nehmen um zu sehen was das Programm wo anlegt und was in die Reg einträgt.
Nehm ich um Untatted Programme zu erstellen.