Xampp und kerio im Intranet/Netzwerk

Mitglied: DanielNoll

DanielNoll (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2006, aktualisiert 11.08.2006, 6682 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo, ich habe da ein kleines problem mit dem "ApacheFriends XAMPP (basic package) version 1.5.3" und dem "Kerio Mail Server 6.2.0" ich bekomme es nicht hin das beides laufen kann. also wenn ich XAMPP starte habe ich ja meine wenn ich auf "http://localhost" gehe meine startseite von XAMPP starte ich jedoch KERIO kommt das Webmail Interface, wie kann ich machen das beides Funktioniert? also XAMPP und KERIO ...
Also wenn ich nur einen an mache, lass es XAMPP oder KERIO sein, Funktioniert alles bei jedem Programm 100%....
kann mir vll. jemand sagen wie ich das hinbekomme? das beide zusammen arbeitetn koennen???

SYSTEM: WINDOWS XP PRO. SP2
Mitglied: EDNA-Admin
10.08.2006 um 12:16 Uhr
Xampp hat doch diese komische interface...
habs leider nimmer am laufen, aber ich glaube du kannst es in den conf-Files theoretisch auf nen virtuellen Servernamen legen... http://xampp.%PC-NAME%

und dadurch bleibt die Kerio am laufen...

Nagel mich aber bitte ned drauf fest.. is nur ne idee...
Bitte warten ..
Mitglied: DanielNoll
10.08.2006 um 13:24 Uhr
das geht? ... koenntest du mir auch sagen wie? weil ich habe das nicht gefunden ... :( face-sad
Bitte warten ..
Mitglied: JohnnyB
11.08.2006 um 01:42 Uhr
Ein kleiner Blick ins Handbuch (Gibt es übrigens als PDF-Download auf der Downloadseite von Kerio), und schon sind wir eine ganze Ecke schlauer.

Administrator's Guide, Seite 17, Kapitel 2.2 Conflicting Software
Absatz 2:
A possible conflict is a port clash (if all services are running in Kerio MailServer, these TCP ports are used: 25, 80, 110, 119, 143, 443, 465, 563, 993 and 995). Is is therefore not recommended that users run other mail, LDAP or web server software on the same computer. If this is necessary, the system administrator must ascertain that there will be no port clashes. For example, if Kerio MailServer is running on a comuter together with a web server, we recommend changing the HTTP service port or disabling the service an only enabling its secured version - Secure HTTP. Another alternative is to reserve one or more IP addresses for ports at which Kerio MailServer services are listening. For detailed information on services and port settings, see chapter 6.

Und da wir ja vorhaben einen Webserver und einen Mailserver zu betreiben, haben wir uns sicherlich mit der Materie Internet befaßt und wissen was ein TCP port ist und welcher Internetdienst (service), normalerweise welchen Port benutzt. Wenn nicht, dann wird es jetzt Zeit, sich einmal damit auseinanderzusetzen.
Die IANA ( http://www.iana.org ) hat eine schöne lange Liste, in der sind alle gängigen Ports aufgelistet. Wenn wir uns nun diese Liste betrachten (IANA Homepage -> Most Popular Links -> TCP and UDP Port Numbers) dann stellen wir fest, wo unser Problem liegt: Wie oben erwähnt lauscht der Kerio-Mailserver sofern alle Dienste (z.B. Webinterface) aktiv sind, unter anderem auf Port 80. In der IANA-Liste steht bei 80/tcp World Wide Web HTTP. Welchen Dienst/service stellt nun ein Webserver in erster Linie zur Verfügung??? Warum fangen Internetseiten mit http://www an?
Aha, der Webserver lauscht u.a. auch auf Port 80. Welcher der beiden Server sollte nun wohl auf einen Verbindungswunsch auf TCP Port 80 reagieren? Der Webserver oder der Mailserver? Dieser Konflikt wird oben mit port clash bezeichnet.
Der kleine Absatz klärt nicht nur über das Problem auf, noch besser, er gibt sogar gleich 2 unterschiedliche Lösungmöglichkeiten an: entweder den HTTP service port von Kerio auf eine andere (freie) Portnummer legen oder HTTP komplett zu deaktivieren und nur Secure HTTP zu aktivieren; Bzw. als zweite Möglichkeit dem Rechner zusätzliche IP-Adressen zuzuweisen und für Kerio eine andere IP zu nutzen als für den Webserver.

Für detaillierte Informationen zu Diensten und Porteinstellungen bitte Kapitel 6 nachschlagen.

Schönen Gruß,
Johnny.

EDIT:
Wenn ich schon eigene Server betreiben möchte und überhaupt keine Ahnung davon habe, was so ein Server eigentlich tut und wie er funktioniert, dann sollte ich mir zumindest mal die mitgelieferte Dokumentation zu Gemüte führen. Nur weil man relativ problemlos einen Client-Rechner bedienen kann, bedeutet das nicht, daß ein Server genauso einfach zu handhaben wäre.
Niemand würde auf die Idee kommen, sich als Inhaber eines Pkw-Führerscheins, ans Steuer eines 40to-Lastwagens zu setzen, nur weil der ja schließlich auch ein Lenkrad und drei Pedale hat. Wenn man vorhat, derartiges zu tun, dann lernt man vorher eben den Umgang damit. Das scheint für jeden logisch, bei Computern aber scheint das irgendwie nicht so logisch zu sein, daß man bereit ist, sich entsprechenden Grundwissen anzueignen BEVOR man irgendetwas herumbastelt.
Verstehe mich bitte nicht falsch, aber wenn ich mit drei Mausklicks zur Antwort auf deine Frage komme und dabei auch noch feststelle, daß die Lösung im öffentlich zugänglichen Handbuch zur Software beschrieben wird, dann heißt das doch, du hast dir nicht mal die Mühe gemacht, dein Problem selbst zu lösen. Da komm' ich mir als hilfsbereiter Forumsnutzer doch ein bischen verarscht vor, oder? Natürlich bin ich gerne bereit zu helfen, aber genauso selbstverständlich erwarte ich auch vom Problemsteller, daß er sich selbst um eine Lösung bemüht. Ebenso ist klar, daß man eben nicht als Meister vom Himmel fällt, man wird aber auch nicht klüger dadurch, daß man sich von anderen immer nur die exakte Lösung vorbeten läßt. Eigeninitiative ist schon gefragt. Genausowenig kann ich verstehen, wenn jemand von erfolgreich installiert spricht, weil er dreimal erfolgreich auf "weiter" und einmal erfolgreich auf "Fertig stellen" geklickt hat.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 17 StundenFrageMikroTik RouterOS27 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 10 StundenAllgemeinMicrosoft11 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SORVor 1 TagFrageVB for Applications12 Kommentare

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...

Windows 10
SMB Performance VPN
Guhl22Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, wir stellen bei uns in der Firma ein sehr merkwürdiges Phänomen fest. Zugriffe über VPN auf gemappte Netzlaufwerke (über vbs Logon Skript ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Outlook & Mail
Outlook Ansicht
gelöst Kisters.SolutionsVor 1 TagFrageOutlook & Mail9 Kommentare

Hallo zusammen, seit kurzem sieht der Posteingang im Outlook 2019 eines Kollegen plötzlich anders aus. Standard ist das die ungelesenen Mails mit einem blauen ...