XP-Client-Deployment mit Windows-Boardmitteln

Mitglied: azubaer

azubaer (Level 2) - Jetzt verbinden

12.08.2007, aktualisiert 23:32 Uhr, 4032 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

es gibt ja von der Firma Acronis und einigen anderen Softwareschmieden viele Tools zum Deployment von neuen Firmenrechnern.

Wir haben zum Beispiel in der Firma ein Standard-Notebookmodell was wir immer für unsere Mitarbeiter ordern. Damit wir es nicht immer neu aufsetzen müssen nutzen wir bislang Acronis Snap Deploy. Das kann auch hardwareunabhängig (also auf anderen Herstellersystemen oder anderen Notebookmodellen) ein Image wiederherstellen.
Das Problem ist nur, dass es nach Quantität berechnet wird (mind. 20€ pro wiederhergestelltem Rechner). Das ist zwar immernoch billiger als per Hand zu installieren, aber Windows bietet doch auch die RIS-Dienste und die Möglichkeit Clients in Images zu packen und wieder auszurollen. (Stichwort: Sysprep) Hinzukommt, dass mit der neuen Modellgeneration die Netzwerkkarten der Notebooks nicht mehr von Acronis unterstützt werden.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Windows-eigenen Deployment? Welche Stolpersteine gibt es hierbei?
Auch beim Vista und Office 2007 Deployment soll es viele Neuerungen geben. Leider nutzen wir erstmal noch XP weiter. Von daher würde mich sehr interessieren wer sich mit den XP und Server 2003 Mechanismen zum Client-Deployment auskennt.

Gruß
Martin
Mitglied: RKO
12.08.2007 um 19:42 Uhr
Hallo Martin,

bitte suche doch hier im Forum nach syprep.
Alle Infos und Erfahrungen sind doch da.

Nur um 20€ zu sparen muss das doch nicht noch mal aufgerollt werden.

Gruß
RKO
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.08.2007 um 21:44 Uhr
Hallo Martin,
also an sich gibt es da mehrere Möglichkeiten. Es kommt immer drauf an (wie schon oben erwähnt) wie viele Clients / Jahr sind das und rechnet es sich am Ende??

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Für unsere Produktivclients im LAN haben wir Empirum am Laufen. Damit kann man von der OS Installation, Programme, Einstellungen usw.... alles automatiesieren. Das Programm macht auch Inventory von Software und Hardware. Desweitern gibt es eine RemoteControl - Einheit.
Der Preis spricht für sich....

Im Labor haben wir einen RIS (Win 2003) laufen, da wir dort viele verschiedene Clients haben (hardwaremäßig und auch von der Herstellerseite). Somit muss man z.B. nur die Treiber o.ä. integrieren und muss kein Image anfassen. Wir haben hier einfach 3 Installationroutinen: WindowsNT, Windows 2000, WindowsXP, Windows 2003 - Reihe. Da wir hier oft mal das OS wechseln müssen.
Mit Vista bzw. WDM haben wir noch nichts gemacht, da bei uns die Umstellung nicht so schnell kommt.

Im Schulungsraum haben wir Symantec Ghost Cast Server am Laufen. Dort werden legendlich immer ein Image für die Schulung "X" bereit gehalten. Über Sysprep werden die SID's, etc.. angepasst und in die Domäne geschoben.Vorrausetzung ist das die Clients alle die gleiche Hardware haben.

Wo bekommst du Information her??


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
12.08.2007 um 22:04 Uhr
Hi Dani,

ist Empirum (Inventory von Software und Hardware) von matrix42?
Also sollte wohl so sein.

Hast du da mehr infos für mich? Bitte mail oder privat, vieleicht.

Danke

Gruß
RKO
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.08.2007 um 22:10 Uhr
ist Empirum (Inventory von Software und Hardware) von matrix42?
Jap...

Hast du da mehr infos für mich?
Was möchtest du denn Wissen??


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
12.08.2007 um 23:32 Uhr
Hi,

naja, der Preis ist eine Sache. Aber wie gesagt, neben den störenden pro-Stück-Kosten geht diese Lösung mit den neuen Rechnern nicht mehr.

Die Notebooks werden nur an unsere Mitarbeiter herausgegeben welche grundsätzlich beim Kunden arbeiten. Das heißt wir haben kein großes Internes LAN indem wir Clients verwalten. Die Rechner sind vielmehr Standalones (ohne Domänenmitgliedschaft), die von uns so gecustomized sind, dass man von Draußen über VPN, Outlook über HTTPS bzw. OWA sich verbinden kann.
Es müssten also alle Einstellungen die bereits auf den Maschinen in der Registrierungsschlüsseln und der lokalen Grupppenrichtlinie gemacvht wurden erhalten bleiben. Ob sysprep dafür geeignet ist weiß ich nicht. Soweit ich weiß, soll das Konzept des RIS auch nicht weitergeführt werden. und für Viista gibts ja eh die Windows Deploment Services.

Noton Ghost ist gut, kann aber nicht den HAL tauschen.

Ich werd mal sehen, scheinbar hilft nur ein Mix aus sysprep und Imaging Software.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Die letzte Phase des Desktop Kriegs?
FrankInformationMicrosoft18 Kommentare

In seinem Blog vertritt Eric S. Raymond, bekannt auch unter seinem Hacker-Namen ESR, eine interessante Theorie um das Ende ...

LAN, WAN, Wireless
Allgemeiner Fehler
gelöst jensgebkenFrageLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe bei einem PC folgendes Ping Problem über ipconfig erhalte ich die IP 192.168.178.37 will ich diesen ...

Cloud-Dienste
Outlook.com down
LochkartenstanzerInformationCloud-Dienste13 Kommentare

Die Leute kommen nicht mal an Ihre Mails. Das ist der Grund, warum ich Kunden abrate Clouds zu nutzen. ...

Microsoft
Gespeichertes Eventlog per Powershell durchsuchen
gelöst DerWoWussteFrageMicrosoft12 Kommentare

Werte Kollegen! Ich archiviere die Securitylogs des Domänencontrollers jeden Tag. Wenn ich nun etwas im Log von z.B. vorgestern ...

Ubuntu
Server Bash Input Output error
gelöst DerEchteBoenFrageUbuntu12 Kommentare

Guten Tag Leute! Ich hab letztens einen älteren Hp Server mit 2x Intel Xeon mit jeweils 6 kernen und ...

Apache Server
Snipe IT error
Jannik2018FrageApache Server12 Kommentare

Weiß jemand von euch wie Ich das folgende Problem mit SNipe IT in den Griff bekommen kann ???

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows UWP Deployment
LukasDFrageWindows 101 Kommentar

Guten Morgen, gibt es eine Möglichkeit Windows UWP Apps (also z.B. den Microsoft Rechner usw.) in einer Domäne auszurollen? ...

Router & Routing
FritzBox - Fernzugang mit Boardmitteln
CorraggiounoFrageRouter & Routing17 Kommentare

Hi, ich habe mit Boardmitteln von FritzBox eine VPN-Verbindung hergestellt. Klappt soweit prima. Wenn ich allerdings per Eingabeaufforderung meine ...

Windows 10
Windows 10 Pro Deployment
gelöst intaneFrageWindows 107 Kommentare

Hallo, seit kurzem beschäftige ich mich mit dem Bereitstellen von Windows 10 in einer Domäne, ohne immer den jeweiligen ...

Windows Server
Windows Deployment Service Startet nicht
gelöst merkelFrageWindows Server4 Kommentare

Hallo, was könnte das sein. Auf dem Windows Deployment Server 2012 R2 lässt sich der Windows Deployment Dienst nicht ...

Microsoft

Windows 10 Deployment unattended.xml - DriverPaths

nodejsFrageMicrosoft1 Kommentar

Guten Tag, ich habe ein Problem bei der Installation von Windows 10. Ich Erstelle ein Image generalisiere es mit ...

Windows Tools

Deployment Tool für Windows und Server

tredl127FrageWindows Tools4 Kommentare

Hallo zusammen! Wir betreuen sehr viele Schulen und größere Firmen und haben bisher immer Symantec Ghost in einer portablen ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT