kraemer
Goto Top

Z und Y vertauscht - alles andere stimmt

Moin zusammen,

ich habe von einem bekannten ein Notebook in die Finger bekommen. Im Zuge einer Aufräumaktion habe ich die Kiste auf Windows 10 aktualisiert. Ich hatte mir die Kiste bisher nur Softwaremäßig angesehen - gearbeitet habe ich damit nicht.
Lange rede - kurzer Sinn - Windows 10 ist drauf und ich merke gerade, dass die Tasten Z und Y (Keycode 89 + 90) vertauscht sind. Alle anderen Tasten stimmen inkl. aller Sonderzeichen. Ist mir bisher nicht untergekommen. Ich weiß leider nicht, ob das Problem vorher schon da war.
Es handelst sich bei dem Gerät um ein Toshiba Notebook, auf dessen Tastatur auf jeder Taste "verräterische" Aufkleber scheinbar ab Werk vorhanden sind. Scheint also ein Gerät für einen anderen Markt gewesen zu sein, welches dann auf D umgewidmet wurde.

Jemand eine Idee, wie ich möglichst mit Bordmitteln das Problem gelöst bekomme?

Gruß

Content-Key: 365764

Url: https://administrator.de/contentid/365764

Printed on: July 16, 2024 at 20:07 o'clock

Member: ArnoNymous
ArnoNymous Feb 22, 2018 at 14:44:25 (UTC)
Goto Top
Moin,

schau mal was unter Systemsteuerung>Sprache>Optionen für ein Tastaturlayout hinterlegt ist.

Gruß
Member: it-frosch
Solution it-frosch Feb 22, 2018 updated at 14:51:56 (UTC)
Goto Top
Hallo Kraemer,

Ich weiß leider nicht, ob das Problem vorher schon da war.
Starte das Notebook von einer Linux Live-CD und schau nach ob es da auch ist.
Ansonsten die Aufkleber von Z und Y abfriemeln. face-wink

Oder schau mal ob das Tool auch unter W10 läuft.

Update:
Und hier ist der Link zu den Boardmitteln (Registry).

Grüße vom it-frosch
Member: Kraemer
Kraemer Feb 22, 2018 updated at 14:52:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ArnoNymous:
schau mal was unter Systemsteuerung>Sprache>Optionen für ein Tastaturlayout hinterlegt ist.
das zur Optik der Tastatur passende Deutsch(Deutschland) - Deutsch-Tastatur
Member: em-pie
em-pie Feb 22, 2018 at 15:02:28 (UTC)
Goto Top
Moin,

auch wenn ich deine Kompetenz in keinster Weise in Frage stellen will, aber die Taste "Z" ist auch auf der Tastatur tatsächlich nebem dem rechts neben dem T und nicht links neben dem X? Sprich, du hast eine QWERTZ-Tastatur vor dir liegen?

Manchmal ist es das banalste, selbst mit x-Jahren IT-Erfahrung, aber da sieht man bei so trivialen DIngen schnell mal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...

Gruß
em-pie
Member: Kraemer
Kraemer Feb 22, 2018 at 15:35:14 (UTC)
Goto Top
@em-pie , ja es ist QWERTZ und es ist auch "unter der Haube" keine englische Tastatur. Ich habe alle nicht OEM Scancodes kontrolliert. Alles wie bei einer deutschen Tastatur. Nur YZ sind vertauscht face-smile
Member: Kraemer
Kraemer Feb 22, 2018 at 15:40:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @it-frosch:
Starte das Notebook von einer Linux Live-CD und schau nach ob es da auch ist.
das war mein erster Gedanke - vor allem wegen des netten Tastaturassistenten. Die selben Probleme wie unter Windows.

Ansonsten die Aufkleber von Z und Y abfriemeln. face-wink
da das Book von jemanden genutzt wird. der kaum mit dem Teil schreibt, habe ich da auch ernsthaft darüber nachgedacht. Das Problem ist, das dieser Jenige einen polnischen? Familiennamen trägt - 2z und1y enthalten. Das wird dann eher nichts face-big-smile

Oder schau mal ob das Tool auch unter W10 läuft.
habe ich mittlerweile auch gefunden - habe aber auf die Schnelle keine Infos zur Funktionsweise (was macht das Programm im Hintergrund) gefunden. Von daher hinten angestellt.

Update:
Und hier ist der Link zu den Boardmitteln (Registry).
das ist mal ein Update! Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, dass das Ganze so simpel gestrickt ist. Das werde ich mir in Ruhe mal ansehen. Danke!
Member: aqui
aqui Feb 22, 2018 at 15:53:49 (UTC)
Goto Top
Oder....wenns passt vorsichtig die Tastenkappen abhebeln und die "Z" Kappe auf die Z Tatste stecken und die "Y" Kappe auf die Y Taste. Wär ja das Einfachste face-wink
Member: em-pie
em-pie Feb 22, 2018 at 16:00:30 (UTC)
Goto Top
Na da freut sich ja jder 10-Finger-Schreiberling (und selbst die 2-4-Finger-Sucher stolpern darüber)....

Mit meiner Idee obne hatte ich gedacht, das hätte jemand zuvor - nur umgekehrt - gemacht ^^