Zwei LAN-Netze trennen - über VLAN - Lancom Switch GS-1326

Mitglied: Swister

Swister (Level 1) - Jetzt verbinden

08.10.2020 um 19:21 Uhr, 400 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

Ich möchte zwei getrennte LAN-Netze bei mir einrichten, einmal Privat und einmal Gast.
Habe eine Fritzbox 7590 und dahinter noch einen Lancom-Switch GS-1326.

Ich dachte ich kann das ganze über VLAN realisieren, aber irgendwie komme ich mit den Einstellungen am Switch nicht klar.

Folgende VLANs hab ich eingerichtet:
vlan-member - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wie muss ich jetzt die Ports einstellen dass die Geräte im VLAN Privat getrennt vom VLAN Gast sind, aber alle ins Internet dürfen?
An Port 1 hängt die Fritzbox und an Port 2 Pihole als Gateway.
vlan-ports - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Gruß Swister
Mitglied: Xaero1982
08.10.2020 um 21:27 Uhr
Nabend,

das klappt nicht mit der Fritzbox.

Du kannst nur eins machen:

2 VLANS
VLAN 1 (Privat)
VLAN 10 (Gast)

Ports 1-x in das VLAN 1 hängen auf untagged setzen
Ports x-y in das VLAN 10 hängen und ebenfalls untagged setzen

Auf der Fritzbox LAN 4 als Gastnetz deklarieren (da kannst du nen Haken setzen in den Einstellungen (erweiterte Ansicht aktivieren))
Dann steckst du ein Kabel von den Ports 1-3 in den Portbereich von VLAN 1 und ein Kabel von LAN 4 in den Portbereich von VLAN 10.

Das wars dann aber auch mehr kannst du da nicht trennen.

Und falls aktiv solltest du natürlich das Routing auf dem Switch deaktivieren, wenn das ein l3 Switch ist.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.10.2020, aktualisiert um 11:09 Uhr
ch dachte ich kann das ganze über VLAN realisieren
Das ist auch ganz richtig gedacht !
Das klappt schon mit der FritzBox, hier irrt der Kollege oben. Allerdings musst du 2 separte Strippen ziehen von der FritzBox auf den Switch. Für jedes VLAN eine.
Nicht schön, lässt sich aber nicht ändern weil die FritzBox leider kein VLAN supportet aber mit den 2 Strippen hast du ja einen Workaround um MSSID Accesspoints usw. am Switch zu nutzen.
Die Ports müssen am Switch auf Frame Type = UNtagged und Egress Rule = Access
Leider kann man die Auswahl Optionen oben der Pulldown Menüs auf der Lancom Gurke nicht sehen.
Wichtig ist aber das die Ports alle auf UNtagged (Endgeräte Ports) in den jeweiligen VLANs gestellt werden !

Dann nimmst du jeweils eine Patchkabelstrippe und steckst die in einen der FritzBox LAN Ports und ins VLAN 10 fürs Private Netz.
Und eine weitere Patchkabelstrippe vom LAN-4 Port der FritzBox in einen UNtagged Port des VLAN 200. Das Gastnetz liegt m.W. wenn man es aktiviert auf Port LAN-4 der FritzBox. Kollege @Xaero1982 hat es oben ja schon gesagt.
Fertig ist der Lack !

Du hättest übrigens gar nicht extra ein Privat VLAN (10) einrichten müssen. Du hättest fürs Privatnetz auch das default VLAN 1 weiter nutzen können sofern du nur 2 VLANs hast. Sprich dann 1 für Privat und 200 für die Gäste.
Geht so mit einem separaten VLAN für Privat natürlich aber auch, keine Frage.

Der Lancom ist ein simpler L2 only Switch der keinerlei L3 Funktionen hat. Routing Backdoors gann es also nicht geben zw. den VLANs. Die sind strikt getrennt. Auch wenn das Gastnetz der FB nicht unbedingt sicher ist, verhindert es aber den Zugriff auf das privatnetz. Kannst du ja selber auch mal versuchen wenn du dich als Gast verbindest und dann versuchst auf Privatnetz Endgeräte oder das NAS im Privatnetz zuzugreifen. Dürfte nicht gelingen...
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
09.10.2020 um 11:07 Uhr
Das hab ich doch beschrieben aqui

Aber eben nicht so wie er das eigentlich haben wollte
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.10.2020, aktualisiert um 11:15 Uhr
Er hat es ja gar nicht beschrieben bzw. eben rein nur das er Gastnetz und Privates trennen will, mehr ja nicht.
Und das kann man dann eben so machen mit den 2 Strippen weil die FB bekanntlich keinen Tagged Trunk supportet.
Da sind wir dann wieder d'accord !
Etwas wirr ist was der TO mit "PiHole als Gateway" meint. Das ist eigentlich Unsinn, denn der PiHole ist niemals ein Gateway (Router) sondern lediglich simpler DNS Server. Der (eigentlich überflüssige) Einwand ist also etwas verwirrend, denn was er für welche Endgeräte im privaten Netz betreibt spielt für die Aufgabenstellung der VLAN Trennung ja keinerlei Rolle.
Aber vielleicht lassen wir das besser mal den TO aufklären....?! Ist ja Freitag fish - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern und da muss man im Forum immer auf der Hut sein !
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
09.10.2020 um 11:21 Uhr
Stimmt, ich bin von drei VLANs ausgegangen und nicht von zweien

Wir werden sehen oder es ist einer von vielen der kommentarlos verschwindet
Bitte warten ..
Mitglied: Swister
13.10.2020 um 10:13 Uhr
Zitat von aqui:
Die Ports müssen am Switch auf Frame Type = UNtagged und Egress Rule = Access
Leider kann man die Auswahl Optionen oben der Pulldown Menüs auf der Lancom Gurke nicht sehen.
Wichtig ist aber das die Ports alle auf UNtagged (Endgeräte Ports) in den jeweiligen VLANs gestellt werden !

Dann nimmst du jeweils eine Patchkabelstrippe und steckst die in einen der FritzBox LAN Ports und ins VLAN 10 fürs Private Netz.
Und eine weitere Patchkabelstrippe vom LAN-4 Port der FritzBox in einen UNtagged Port des VLAN 200. Das Gastnetz liegt m.W. wenn man es > aktiviert auf Port LAN-4 der FritzBox. Kollege @Xaero1982 hat es oben ja schon gesagt.

Danke, das werde ich mal testen.



Zitat von aqui:

Etwas wirr ist was der TO mit "PiHole als Gateway" meint. Das ist eigentlich Unsinn, denn der PiHole ist niemals ein Gateway (Router) sondern lediglich simpler DNS Server. Der (eigentlich überflüssige) Einwand ist also etwas verwirrend, denn was er für welche Endgeräte im privaten Netz betreibt spielt für die Aufgabenstellung der VLAN Trennung ja keinerlei Rolle.
Aber vielleicht lassen wir das besser mal den TO aufklären....?! Ist ja Freitag fish - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern und da muss man im Forum immer auf der Hut sein !

Ich verwechsle da immer mal wieder was. Sorry.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Veeam - DCs restore - 0xc00002e2
gelöst Freak-On-SiliconFrageWindows Server22 Kommentare

Servus; Ich hab hier zwei Server 2012R2 DCs auf jeweils einem Hyper-V sitzen. Gesichert wird mit Veeam B&R. JA, ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardwareanforderung für Remote Desktop
gelöst Diddi-tbFrageCPU, RAM, Mainboards12 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauche mal wieder einen Rat von euch. Mein Chef möchte gerne öfter von zu Hause aus ...

Multimedia & Zubehör
Anforderungen an Telefonanlage
jensgebkenFrageMultimedia & Zubehör10 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, bin auf der Suche nach einer Telefonanlage die folgendes können muss: - unterschiedliche Ansagen (z.b. während der ...

LAN, WAN, Wireless
Studentenwohnheim LAN Anschluss mit Router verbinden
SchweisserFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo Leute, ich habe zu dem Thema schon einige Beiträge gelesen, konnte aber für meinen Fall bisher keine funktionierende ...

Humor (lol)
Wir werden alt
Dilbert-MDFrageHumor (lol)7 Kommentare

Themenbereich OT Neulich bei einem IT-Problem: Ein IT-Problem ist kein Problem, wenn man die richtigen Suchbegriffe und Fachwörter in ...

DNS
DNS in AD und pfSense - pfBlockerNG Listen werden nicht beruecksichtigt
DerDummePeterFrageDNS7 Kommentare

Moin, ich bin der Peter und hab mich hier nun doch angemeldet. Ich habe mit IT ueberhaupt nix zu ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Lancom GS 1224P
gelöst Martin2805FrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo,ich brauche hilfe.Ich habe mir einen kleinen Netzwerk gebaut.Als Internet Router habe ich ein Speedport W 724 von Telekom ...

LAN, WAN, Wireless
Unifi Switch VLAN mit Lancom Router
MacLifeFrageLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Moin Moin aus dem hohen Norden, ich verzweifle leider derzeit bei der Konfiguration der VLANs in meinem Unifiziert Switches ...

LAN, WAN, Wireless

VLAN Konfiguration (Lancom AP und Netgear-Switch)

gelöst shindukeFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor einem kleinen Verständnis-/Konfigurationsproblem was die VLAN Konfiguration angeht. Folgende Sachlage Wir benötigen für unsere ...

LAN, WAN, Wireless

Lancom 1821n VLAN Problem über interne W-LAN Schnittstelle

gelöst dudesonFrageLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo Leute, ich habe das Problem das ich über meine W-LAN Geräte keine Verbindung zu anderen Geräten herstellen kann ...

LAN, WAN, Wireless

Lancom Muliti-WAN Router und Layer3 Cisco Switch - VLAN Fragen

gelöst VLAN-NeulingFrageLAN, WAN, Wireless50 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin neu hier und vor allem auch neu im Thema VLAN. Zum Hintergrund: seit vielen Jahren ...

Switche und Hubs

Switch VLAN einrichten

gelöst TastuserFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Switch mit VLAn-Funktion, verstehe jedoch nicht ganz wie das funktioniert. Folgende Punkte sind vorhanden: - ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT