Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Wie kann man zwischen 2 ODBC Quellen mit gleichem Namen in Access umschalten ?

Mitglied: fensterbauer

fensterbauer (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2011 um 08:06 Uhr, 4184 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Morgen,

Frage : Wie kann man zwischen zwei ODBC Quellen mit gleichem Namen in Access umschalten ?

Es handelt sich um verknüpfte SQL 2008 DB`s welche angefragt werden sollen,
einmal auf Server1 und einmal auf Server2.

Es mus auch möglich sein, beide DB`s gleichzeitig abzufragen, also Server1 + Server2

Idealerweise mittels Button im Programm, wo ich den Server einfach wechseln kann :

1. Server1
2. Server2
3. Server1 + Server2


Hat jemand eine Idee ?
Mitglied: 83928
09.08.2011 um 08:40 Uhr
Hi,
so ganz habe ich Deine Frage leider nicht verstanden. Du hast in Access 2 verknüpfte Tabellen auf 2 verschiedene SQL-Server-DBs. Was meinst Du mit "umschalten"? Das Umbenennen einer Tabellenverknüpfung?
01.
 docmd.Rename "neuNAme",acTable ,"altName"
Eine komplett neue verknüpfung kannst Du erstellen mit:
01.
DoCmd.TransferDatabase
Und um die Tabelle auf beiden Severn abzufragen, kannst Du die Daten mittels INSERT und UNION in eine Temporäre Tabelle schreiben (oder Du nimmst gleich ein Recordset.

Gruß abaaba
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
09.08.2011 um 11:46 Uhr
Ja schon klar .. aber mir fehlt irgendwie vorher die Umschaltmöglichkeit ..

Es gibt 2 SQL 2008 Server mit jeweils den gleichen DB`s und den 9 Tabellen

1. Server1, Tabelle "Tab1" = Server2, Tabelle "Tab1"
2. Server1, Tabelle "Tab2" = Server2, Tabelle "Tab2"
etc.

Strukturen sind gleich, nur Inhalt der Tabellen ist unterschiedlich.

Zur Zeit habe ich die 9 Tabellen von Server 1 via ODBC verknüpft. Was mache ich jetzt wenn ich auf Server 2 gehn will ? Die Verknüpfungen weisen ja auf Server1 ..
Hier will ich ne Möglichkeit schaffen einfach zwischen beiden Servern zu wechseln und abzufragen bzw. beide gleichzeitig abzufragen.
Die Tabellennamen müssen unbedingt gleich bleiben, nur Servername und SQL Benutzer sind anders.

1. ODBC Abfrage Server1
2. ODBC Abfrage Server2
3. ODBC Abfrage Server1 + Server2


Weist Du wie ich es meine ?
Bitte warten ..
Mitglied: 83928
09.08.2011 um 12:55 Uhr
Es gibt bestimmt mehrere Ansätze um zu einem Ergebnis zu kommen. Die Verknüpfungen "umschalten" geht AFAIK nicht. Aber Löschen und Neu anlegen sollte kein Problem sein.


----
Ja schon klar .. aber mir fehlt irgendwie vorher die Umschaltmöglichkeit ..

Es gibt 2 SQL 2008 Server mit jeweils den gleichen DB`s und den 9 Tabellen

1. Server1, Tabelle "Tab1" = Server2, Tabelle "Tab1"
2. Server1, Tabelle "Tab2" = Server2, Tabelle "Tab2"
etc.

Strukturen sind gleich, nur Inhalt der Tabellen ist unterschiedlich.

Soweit, so gut....


Zur Zeit habe ich die 9 Tabellen von Server 1 via ODBC verknüpft. Was mache ich jetzt wenn ich auf Server 2 gehn will ? Die
Verknüpfungen weisen ja auf Server1 ..

Indem Du neue Verknüpfungen erstellst (automatisiert mittels VBA, "DoCmd.TransferDatabase acLink")

Hier will ich ne Möglichkeit schaffen einfach zwischen beiden Servern zu wechseln und abzufragen bzw. beide gleichzeitig
abzufragen.
Die Tabellennamen müssen unbedingt gleich bleiben, nur Servername und SQL Benutzer sind anders.
Wenn die Tabellennamen (=Name der Verknüpfung) gleich bleiben sollen musst Du natürlich die Verknüpfungen auf Server1 löschen bevor Du die Verknüpfungen auf Server2 erstellst (automatisiert). 2 Verknüpfungen mit einem Namen zur gleichen Zeit geht natürlich nicht.


1. ODBC Abfrage Server1
Alte Verknüpfung löschen, neue Verknüpfung erstellen, Tabelle abfragen
2. ODBC Abfrage Server2
Alte Verknüpfung löschen, neue Verknüpfung erstellen, Tabelle abfragen
3. ODBC Abfrage Server1 + Server2
Verknüpfungen auf beide Server anlegen und Daten in eine neue Tabelle übertragen


Weist Du wie ich es meine ?
Ich denke schon. Mit 20 Zeilen VBA sollte das Problem gelöst sein.

Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
09.08.2011 um 16:25 Uhr
Genau so könnte man das machen .. Verknüpfungen autom. anlegen und löschen lassen ..

Nur .. mein VBA ist nicht so doll ..
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
09.08.2011 um 21:50 Uhr
Moin moin,

hmm, du hast also die Tabellen verknüpft....das ist gut, weil dann die gleichen Tabellennamen angelegt werden wie in der ODBC-Quelle.
Werden zusätzliche Tabellen mit gleichem Namen verknüpft, werden die Tabellennamen i.d.R. mit einer 1 erweitert.
Zusätzlich hast du die Möglichkeit den Tabellennamen der Verknüpfung zu ändern. Wichtig: diese Änderung findet nur in Access statt.

Deine Vorgabe, dass die Tabellennamen gleich sein müssen ist kontraproduktiv und nicht sinnvoll. Kannst du den Grund bitte näher erläutern?

Ich würde es so machen:

- Tabellen von Server 1 verknüpfen
- Tabellennamen mit einer 1 am Ende ergänzen

- Tabellen von Server 2 verknüpfen
- Tabellennamen mit einer 2 am Ende ergänzen

Beispiel:

Testtabelle1
Testtabelle2

So hast du Zugriff auf die Tabellen beider Server und musst für das "Umschalten" nur die Endnummer ändern = eine Zeile Code in VBA.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: fensterbauer
10.08.2011 um 09:19 Uhr
Tabellennamen müssen gleich sein, weil die Abfragen etc. sich darauf beziehen. Da es sehr viele sind, wären Änderungen sehr zeitaufwendig.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
10.08.2011 um 22:40 Uhr
*grübel* und wie soll dann die Abfrage über beide Servertabellen gehen?

Abfragen ist es egal ob die Datenquelle eine Tabelle oder auch eine Abfrage ist.
D.h. du musst deinen bestehenden Abfragen nur die "richtige" Quelle liefern.

Lösung:

mit Currentdb.CreateQueryDef(...) kannst du einen SQL-String als Abfrage speichern die dann den richtigen Namen hat.

Ich nehme jetzt mal als Beispiel "TBL_Basis" als deine Quelle für deine Abfragen.

Wie gehabt verknüpfst du alle Tabellen beider Server. Du bekommst z.B.:
TBL_Basis_1 für Server 1
TBL_Basis_2 für Server 2

per CreateQueryDef erzeugst du eine Abfrage mit dem Namen TBL_Basis die einmal auf die Tabelle vom Server 1 und einmal auf die Tabelle des Server 2 verweist.

Deine bestehenden Abfragen nutzen ohne Änderung die neu erstellte Abfrage TBL_Basis als Basis.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Humor (lol)

Javascript Evaluation (a gleich 1 und a gleich 2 und a gleich 3)

gelöst Frage von LochkartenstanzerHumor (lol)6 Kommentare

Viel Spaß beim Knobeln: Can (a 1 && a 2 && a3) ever evaluate to true? lks Du hast ...

Microsoft

ODBC Access Verbindung über Netzwerkfreigabe Sporadisch Getrennt

Frage von kimbo69Microsoft2 Kommentare

Moin Leute, ich habe ein Problem mit einer Access Datenbank die auf einen entfernten PC liegt. Und zwar es ...

Microsoft Office

Access DB: ODBC-Verbindung zu Datenbank fehlgeschlagen

Frage von potshockMicrosoft Office2 Kommentare

Guten Morgen, ich habe hier folgendes Problem: Eine Access Datenbank lässt sich nicht nutzen. Es erscheint die Fehlermeldung: ODBC-Verbindung ...

Datenbanken

Access 2013 - ODBC: Aktualisierung einer verknüpften Tabelle fehlgeschlagen

gelöst Frage von drnaturDatenbanken8 Kommentare

Guten Tag allerseits, in folgender Umgebung (Schule) stellt sich mir ein Problem dar: Client: Windows Server 2008R2 (ja, bewusst ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 - Programme laufen schneller, wenn Sie mit Administratorrechten ausgeführt werden !

Erfahrungsbericht von 1Werner1 vor 4 StundenWindows 106 Kommentare

Moin, das wollte ich erst nicht glauben, aber es ist so. Wenn Ihr ein Programm mit Administratorrechten unter Windows ...

Sicherheits-Tools
Putty hat heftige Bugs korrigiert!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagSicherheits-Tools5 Kommentare

Moin, Wie man aus herauslesen kann, sind in den Versionen vor 0.71 gravierende Bugs, die es angeraten erscheinen lassen, ...

Off Topic
Sachen die die Welt nicht braucht - Platz 1
Tipp von brammer vor 4 TagenOff Topic20 Kommentare

Hallo, ich habs als Tipp angelegt als Erfahrungsbericht nein Danke brammer

Humor (lol)
Spirit of Health-Kongress in Berlin
Information von AnkhMorpork vor 4 TagenHumor (lol)6 Kommentare

tgif! Beim dritten Spirit of Health-Kongress trafen sich am Wochenende Alternativmediziner und Naturheilkundler im Maritim Hotel Berlin, um sich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Eingeschränkte Gruppen - Spezielle Benutzergruppe hinzufügen
Frage von killtecWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne folgendes Realisieren: Ich habe bei mir Eingeschränkte Gruppen via GPO aktiv und möchte nun der ...

DNS
Größere DNS Probleme nach zweitem DC. Eigentlich sollte es auch dadurch besser werden
Frage von TeWutzDNS13 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem ich letzte Woche erfolgreich einen zweiten DC ) an den Start gebracht habe melden sich weiterhin ...

LAN, WAN, Wireless
Switch als Verbindung von 2 Netzwerken
gelöst Frage von Lutz-ReLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Guten Tag Ich hab folgendes Problem 2 Rechner und 2 IP Kameras sind ohne dhcp in einen IP4 Netzwerk ...

Netzwerkgrundlagen
Reicht 10GBit Uplink Port für Stacking für ein 10GBit Switch?
gelöst Frage von walnickNetzwerkgrundlagen12 Kommentare

Hallo, Ich habe eine frage. Ich überlege gerade 2 neue Switche von CiscoSG350XG-24F  zu kaufen und die als Core ...