antenope
Goto Top

Exchange online gestört!

Moin zusammen,
wollte mal kurz in die Runde fragen ob ihr aktuell auch Probleme mit EXO habt?

Bei einem Kunden gehen keine Mails mehr raus.
Intern->Intern landen in Qurantäne
Intern->Extern bleiben auf dem Status "GettingStatus" hängen

Ticket an MS ist schon geschrieben. Wollte nur drauf hinweisen und fragen ob das noch jemand beobachtet.

clipboard02

Edit:
Tya wenn man mal in den Dienststatus schaut steht dazu auch etwas ...

clipboard01

Content-Key: 92889688686

Url: https://administrator.de/contentid/92889688686

Printed on: April 16, 2024 at 16:04 o'clock

Member: dertowa
dertowa Jan 09, 2024 at 11:50:43 (UTC)
Goto Top
Salut,
nicht neu und seit 04.01.2024 vorhanden im Status:
Weitere Informationen: Dieses Problem tritt nur auf, wenn entweder der Absender oder der Benutzer, der die Nachricht empfängt, einen bestimmten Antispamdienst eines Drittanbieters verwendet. Absender erhalten den Unzustellbarkeitsbericht, der besagt, dass die Nachricht aufgrund des Fehlercodes 550 oder 554 abgelehnt wurde und dass ihre Host-IP-Adresse im Antispamdienst eines Drittanbieters aufgeführt ist.

Die Fehlermeldungen lauten: "550 5.7.350 Remote-Server hat eine Nachricht zurückgegeben, die als Spam erkannt wurde" ODER "554 5.7.1 Dienst nicht verfügbar; Client-Host [xxx.xxx.xxx.xxx] blockiert"


Scheint dann nicht direkt mit Microsoft zusammenzuhängen. face-smile

Grüße
ToWa
Member: anteNope
anteNope Jan 09, 2024 at 11:57:54 (UTC)
Goto Top
Scheint dann nicht direkt mit Microsoft zusammenzuhängen. face-smile
Dann sollte aber der interne Mail-Verkehr funktionieren, oder? Ebenso sind die Reports für die Mails unvollständig oder können gar nicht abgerufen werden. Ich denke da ist etwas mehr im Busch 😉
Member: dertowa
dertowa Jan 09, 2024 at 17:25:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:

Dann sollte aber der interne Mail-Verkehr funktionieren, oder?

Dazu haben wir hier keine Probleme oder Phänomene. face-smile
Member: niklasschaefer
niklasschaefer Jan 10, 2024 at 07:43:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @dertowa:

Salut,
nicht neu und seit 04.01.2024 vorhanden im Status:
Weitere Informationen: Dieses Problem tritt nur auf, wenn entweder der Absender oder der Benutzer, der die Nachricht empfängt, einen bestimmten Antispamdienst eines Drittanbieters verwendet. Absender erhalten den Unzustellbarkeitsbericht, der besagt, dass die Nachricht aufgrund des Fehlercodes 550 oder 554 abgelehnt wurde und dass ihre Host-IP-Adresse im Antispamdienst eines Drittanbieters aufgeführt ist.

Die Fehlermeldungen lauten: "550 5.7.350 Remote-Server hat eine Nachricht zurückgegeben, die als Spam erkannt wurde" ODER "554 5.7.1 Dienst nicht verfügbar; Client-Host [xxx.xxx.xxx.xxx] blockiert"


Scheint dann nicht direkt mit Microsoft zusammenzuhängen. face-smile

Grüße
ToWa

Schließe mich an, nach extern gibt es schmerzen. Intern keinerlei Sympthomatik bekannt.
Member: anteNope
anteNope Jan 10, 2024 at 08:43:45 (UTC)
Goto Top
Schließe mich an, nach extern gibt es schmerzen. Intern keinerlei Sympthomatik bekannt.
Sei froh, ist gerade extrem nervig.

Some users may be unable to send or receive email messages and receive a Non-Delivery Report (NDR) EX703958
Voraussichtliche Startzeit: 4. Jan. 2024, 23:09 MEZ
Zuletzt aktualisiert: 9. Jan. 2024, 23:57 MEZ

Admins may experience delays when receiving usage reports from the Microsoft 365 admin center MO704715
Voraussichtliche Startzeit: 8. Jan. 2024, 05:02 MEZ
Zuletzt aktualisiert: 10. Jan. 2024, 04:30 MEZ
Und da ist nun auch das Problem mit den Auswertungen ...
Member: rickstinson
rickstinson Jan 11, 2024 at 09:26:00 (UTC)
Goto Top
Zusatzinfo: Microsoft (einige IP Netze) ist derzeit (zumindest waren sie es gestern noch) bei Spamcop gesperrt.

Deswegen gab's bei uns ziemlich trara warum der Mailserver "schon wieder" kaputt ist.

Laut Spamcop senden MS Kunden im großen Stil pishing Mails, und Spamcop nimmt MS erst von der Blacklist wenn dies gelöst wurde.
Member: anteNope
anteNope Jan 11, 2024 at 11:23:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @rickstinson:
Zusatzinfo: Microsoft (einige IP Netze) ist derzeit (zumindest waren sie es gestern noch) bei Spamcop gesperrt.

Deswegen gab's bei uns ziemlich trara warum der Mailserver "schon wieder" kaputt ist.

Laut Spamcop senden MS Kunden im großen Stil pishing Mails, und Spamcop nimmt MS erst von der Blacklist wenn dies gelöst wurde.

Das Dienste wie Exchange keine eigene IP pro Tenant haben, lag mir schon länger schwer im Magen. Aber daran kränkeln ja so ziemlich alle Hoster mit Shared-Infrastrukturen ...

Einer (einige) baut Mist und alle sind betroffen 👍
Member: dertowa
dertowa Jan 11, 2024 at 12:18:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @anteNope:

Einer (einige) baut Mist und alle sind betroffen 👍

Eigentlich sperrt dann der Dienstanbieter die entsprechende Domain oder die Accounts, welche dieses Verhalten aufweisen.
Dann wäre das mit den shared IPs vollkommen egal. face-wink

Grüße
ToWa