colinardo
Goto Top

IPhone 3G mit externer Stromquelle direkt betreiben um Logic Board zu testen

Für alle die iPhone's reparieren müssen, ist dies ein Tipp wie man das iPhone 3G bei defektem Akku mit einem Labornetzteil schnell auf Funktion des Logic Boards überprüfen kann.

Folgendes Szenario:

Sie haben ein iPhone 3G z.B. mit einem Wasserschaden und wissen nicht ob das Logic Board defekt ist. Nach überprüfen des Akku's stellt sich heraus das dieser defekt ist. Bei Anschluss des USB-Ladegerätes tut sich auch nichts. Um jetzt aber das Logic Board des iPhone überprüfen zu können bräuchten wir normalerweise einen neuen Akku, den wir aber gerade nicht zur Hand haben. Bevor wir jetzt aber Geld für einen neuen Akku und Ladeelektronik ausgeben, sollten wir das Board auf Funktion überprüfen.
Dies kann wie im folgenden beschrieben geschehen:

1. Defekter Akku bleibt eingebaut
2. Labornetzteil auf ca. 3,7V Ausgangsspannung einstellen
3. Der Simtray muss eingeschoben sein.
4. Das Display anschließen und aufgeklappt lassen
5. Die Spannungsquelle mit den folgenden Punkten auf dem Board unten rechts verbinden (Polarität beachten, s. Bild)
(Auf dem Bild sind die Schutzbleche auf den Chips zum Zwecke der Reinigung entfernt worden.)

6b852f1f90f9fb114d0563ae9f867b2f

6. Versuchen das iPhone einzuschalten.

Der Tipp ist zwar sehr speziell, aber hoffentlich für diejenigen von Hilfe die vor dem selben Problem stehen...

Grüße Uwe

Content-Key: 177942

Url: https://administrator.de/contentid/177942

Printed on: June 12, 2024 at 16:06 o'clock

Member: Mauspih
Mauspih Dec 23, 2011 at 10:07:47 (UTC)
Goto Top
uh man das kommt genau richtig. Weil mich gerade gstern ein Frund mit dem gleichen Problem gefragt hat. Super.
Member: WNERDW
WNERDW Jan 17, 2012 at 08:28:36 (UTC)
Goto Top
Hey das ist super.. den selben fall hab ich auch.. face-smile