derwowusste
Goto Top

So zeigt Microsoft bei Patches an, dass Nacharbeiten nötig sind

Manchmal reicht das Einspielen eines Patches nicht und/oder dieser Patch bleibt ohne manuelle Nacharbeit sogar unwirksam.
Wer herausfinden will, wo Nacharbeiten nötig sind, kann dies nun halbwegs komfortabel tun:

https://portal.msrc.microsoft.com/en-us/security-guidance besuchen und dort die Releasenotes lesen. Für diesen Monat ist das https://portal.msrc.microsoft.com/en-us/security-guidance/releasenotedet ... - dort steht dann hinter allen Guides/Advisories ein *, wenn Nacharbeiten erforderlich sind.

Der Monat März 2019 ist hierzu jedoch kein gutes Beispiel, da das einzige Advisory mit * nur ein Ratschlag ist, und kein Patch.

Content-Key: 427786

Url: https://administrator.de/contentid/427786

Printed on: June 19, 2024 at 01:06 o'clock

Member: Henere
Henere Mar 14, 2019 at 00:47:19 (UTC)
Goto Top
Danke für den Hinweis. Heist das nun, ich muss für jedes Update einzeln nachschauen, was noch zu tun ist ?
Die bringen es nicht fertig, das entweder selbst mit einzubauen, bzw dann mit dem Update nochmal darauf hinzuweisen ?

Grüße, Henere
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Mar 14, 2019 at 08:36:05 (UTC)
Goto Top
Moin.

Nicht für jedes Einzelne. Ich habe doch geschrieben: nur die mit dem Sternchen.
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Mar 14, 2019 at 09:31:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Moin.

Nicht für jedes Einzelne. Ich habe doch geschrieben: nur die mit dem Sternchen.
Was @Henere meint, ist dann für jedes Update mit *, wenn mehrere Updates mit * markiert sind.
Dann muss man unter Umständen mehrere Patches anschauen.

@Henere: ist es das was Du meintest?

Gruss Penny.
Member: Henere
Henere Mar 14, 2019 at 14:09:01 (UTC)
Goto Top
Servus,

ja genau. Ich lese zwar immer mal quer bevor ich Updates auf dem WSUS freigebe, aber bisher noch nie die Mühe gemacht, bei jedem Update einzeln nachzuschauen, ob Nacharbeiten nötig sind. Wozu eigentlich ? Kann MS das nicht im Patch mit einbauen ?
So schwer kann das doch nicht sein.

Grüße, Henere